Podcast Klaus Walters „Pop-Stories“: 1969 im Pop (Teil 2)

hr-iNFO Wissenswert

In zwei neuen Ausgaben seiner "Pop-Stories" nimmt Klaus Walter das Jahr 1969 unter die Lupe. Drehte sich Folge eins vor allem um Woodstock, die Manson-Morde und die Beatles, stehen in der zweiten Grenzüberschreitungen und Exzesse im Mittelpunkt: Von Johnny Cashs Auftritt im Hochsicherheitsgefängnis San Quentin, der ihn zum Superstar machte, bis zum Altamont-Festival, mit dem die Rolling Stones Woodstock toppen wollten - und das im Desaster endete.

Jetzt im Programm