Podcast Schatzkammer im ewigen Eis - der Saatgutbunker auf Spitzbergen

hr-iNFO Wissenswert

Im Svalbard Global Seed Vault auf Spitzbergen sind in unterirdischen Kältekammern hunderttausende Samen von Nutzpflanzen aus der ganzen Welt eingelagert. So sollen lokale Sorten zum Beispiel nach einem Krieg wiederbeschafft werden können. Diese Samenbank wird erst seit 2008 gefüllt, und niemand hatte damit gerechnet, dass sie bereits kurz nach ihrer Eröffnung einen ersten Dienst für die biologische Vielfalt leisten musste - in Syrien.

Jetzt im Programm