Ein Schild weist in der Münchner Innenstadt auf die Maskenpflicht innerhalb der Fußgängerzone hin. (dpa)

Mit sinkenden Inzidenzwerten werden die Rufe nach einer Aufhebung der Maskenpflicht lauter. Doch auch wenn der Gedanke verlockend ist, ist es dafür definitiv noch zu früh - nicht nur, weil wir von der Herdenimmunität noch weit entfernt sind.

Na klar, der Gedanke ist schon verlockend: Ohne Maske und in meinem Fall beschlagener Brille wieder mal in Läden einkaufen gehen zu können, das hat schon was. Und der Moment wird sicher auch bald wieder kommen. Jetzt aber ist er definitiv noch zu früh. Vor allem dann, wenn gleichzeitig auch die Testpflicht und die Begrenzung der Kundenzahl im Einzelhandel fallen sollen. So überlegte es sich am Freitag nämlich die niedersächsische Landesregierung ab einer Inzidenz von 35. Offenbar auch auf Druck der Industrie- und Handelskammern. 

Gegen den Wegfall der Maskenpflicht in den Geschäften sprechen aus meiner Sicht aber noch andere Faktoren: Erstes - die Impfquote. Die liegt in Niedersachsen bei 11,6 Prozent, was vollständige Impfungen angeht. Da ist also noch ein langer Weg bis zur Herdenimmunität. Für Kinder gibt es noch gar keinen zugelassenen Impfstoff. Und selbst voll geimpft heißt nicht, dass man nicht doch noch an Covid-19 erkranken kann.

Immer noch ein wichtiger Basisschutz

Zweitens, die Situation der Beschäftigten im Einzelhandel. Beim gleichzeitigen Wegfall von Masken, Tests und der Begrenzung der Kundenzahl stünden die Verkäufer und Verkäuferinnen quasi in vorderster Front. Und könnten sich kaum wehren. 

Nein, mit den nervigen Masken werden wir noch eine ganze Weile leben müssen, zumindest innerhalb geschlossener Räume. Sie bieten immer noch einen wichtigen Basisschutz. Gut, dass die Landesregierung in Hannover den Wegfall der Maskenpflicht, selbst wenn die Inzidenzen mancherorts dort niedrig sein sollten, am Ende dann doch wieder verworfen hat.

Weitere Informationen

Der Kommentar spielgelt die Meinung des Autors und nicht die der Redaktion wider.

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-iNFO Aktuell, 21.5.2021, 15 bis 18 Uhr

Jetzt im Programm