75 Jahre Kriegsende Hessen Hersfeld-Rotenburg
Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Die Filmaufnahmen zeigen die Einnahme von Bad Hersfeld, den Vormarsch der US-Armee bei Niederaula, ein befreites Lager und ein Lager für deutsche Offiziere bei Bad Hersfeld im November 1945.

Hersfeld-Rotenburg im Jahr 1945

Am Karsamstag, 31.März 1945, gegen 17 Uhr rollen die ersten US-Panzer durch Bad Hersfeld. Hakenkreuzfahnen und Hitlerbilder hatten viele Hersfelder in den Tagen davor schnell beseitigt.

Obwohl bei Kapitulation die Todesstrafe droht, retten mutige Männer die Stadt vor einer weiteren Zerstörung. Die "Retter der Stadt" sind Major Georg August Moeller und Hauptmann Karl Güntzel, der mit einer Rot-Kreuz-Fahne den amerikanischen Truppen entgegenging. Später verhandeln der Arzt Wilhelm Auel und der Stadtoberinspektor Friedrich Taubert mit den Amerikanern die Übergabe der Stadt

Jetzt im Programm