Zum Artikel Akteure im Asylstreit : Was will Donald Tusk?

Ohne den Ratspräsidenten kommt beim EU-Gipfel kein Kompromiss zustande. Um Bewegung in den festgefahrenen Asylstreit zu bringen, präferiert er einen Kurswechsel nach rechts: mit Sammellagern außerhalb der EU-Grenzen und einer Lockerung der Aufnahmepflicht für EU-Staaten.

Zum Artikel Standpunkt : Merkel oder Macron – Hauptsache Europa

Beim heutigen Treffen zwischen der deutschen und der französischen Regierung steht die Reform der Eurozone auf der Tagesordnung, aber auch der Asylstreit und eine gemeinsame Verteidigungspolitik. Vor allem aber geht es um die Glaubwürdigkeit Europas, findet unser Brüssel-Korrespondent.

Zum Artikel WM-Vergabe 2026 : Wenn der Sport zur Nebensache wird

Eigentlich sollte eine WM ein Fest sein für den Sport und für die Menschen. Aber gerade bei der Vergabe eines solchen Events stehen politische und vor allem wirtschaftliche Interessen im Vordergrund. Das zeigt sich auch bei der WM-Vergabe 2026.

Jetzt im Programm