Blick ins hr-iNFO Studio

Was mögen Sie am Programm von hr-iNFO besonders gerne? Und wo können wir noch besser werden? Das haben wir Hörerinnen und Hörer aus ganz Hessen gefragt. Hier hören Sie die Antworten - und können uns Ihre Meinung schreiben!

Wie oft hören Sie hr-iNFO? Was mögen Sie besonders an unserem Programm? Und wo können wir noch besser werden? Über das Kontaktformular am Ende des Artikels können Sie uns Ihre Meinung schreiben!

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found hr-iNFO hört Hörer: Roland Pajunk

hr-iNFO hört Hörer
Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found hr-iNFO hört Hörer: Uwe Petersen

hr-iNFO hört Hörer
Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found hr-iNFO hört Hörer: Andree Shalabi

hr-iNFO hört Hörer
Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found hr-iNFO hört Hörer: Frank Weber

hr-iNFO hört Hörer
Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found hr-iNFO hört Hörer: Müjdat Yldirim

hr-iNFO hört Hörer
Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found hr-iNFO hört Hörer: Katrin Börsch

hr-iNFO hört Hörer
Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found hr-iNFO hört Hörer: Olaf Burmeister-Salg

hr-iNFO hört Hörer
Ende des Audiobeitrags

Ihre Kommentare hr-iNFO hört Hörer: Ihre Meinung zu unserem Programm

* Pflichtfeld

11 Kommentare

  • Ich frage mich, warum Thilo Sarrazin einen Bestseller nach dem anderen schreibt, aber Sie die Bücher einfach nicht besprechen. Man muss ihm ja nicht zustimmen, aber Ihr Verhalten bei einigen Themen ist gruselig.

  • Ich bin hin- und hergerissen.

    Einerseits ist es löblich, Zuschauer um Meinung zu fragen. Ich befürchte nur, von den Fakten und Meinungen, die fehlen, wird es weiterhin nichts ins Programm schaffen. Ich befürchte, es wird nach wie vor keine tägliche Live-Fragestunde geben. Ich befürchte, es wird nicht in Drittel der Journalisten gefeuert und nicht proaktiv versucht, ein ideologisch ausgeglicheneres Team zu schaffen.

    Andererseits ist es frech, nicht schon seit Jahrzehnten auf die Argumente der anderen einzugehen. Sicherlich bekommen Sie ab und zu kritisches Feedback auf Artikel. Noch nie habe ich davon im regulären Programm etwas gehört. Außerdem gibt es gute rechte, linke und libertäre Zeitungen, die sich täglich Mühe von guten Journalismus machen. Kaum etwas davon schafft es ins reguläre Programm. Die Debatte findet ganz woanders statt.

  • Der hr-iNFO ist eine gute Quellen, wenn man wissen will, über was geredet wird. Leider ist er eine mittelmäßige bis schlechte Quelle, wenn man wissen will, was wirklich wahr ist.

Alle Kommentare laden
Jetzt im Programm