Digitalpakt Schule Sujet
Schülerinnen vor Computern. Bild © picture-alliance/dpa

Noch immer streiten Bund und Länder über den Digitalpakt und die dafür vorgesehene Grundgesetzänderung. Die Länder fürchten, dass der Bund so zu stark in die Länderhoheit bei der Bildung hineinreden könnte. Zu recht? Unsere Autoren sind unterschiedlicher Ansicht.

Weitere Informationen

Die Knackpunkte beim Digitalpakt

Weil viele deutsche Schulen beim Thema Digitalisierung Nachholbedarf haben, will der Bund dabei helfen, Schulen mit Laptops, Notebooks, Tablets und Smartboards auszustatten. Unter dem Titel "Digitalpakt Schule" haben Bund und Länder eine Verwaltungsvereinbarung miteinander ausgehandelt. Damit diese umgesetzt werden kann, ist eine Grundgesetzänderung notwenig, da Bildungspolitik verfassungsrechtlich eigentlich Sache der Länder ist. Der entsprechende Gesetzentwurf geht den Ländern aber zu weit. [mehr auf tagesschau.de]

Ende der weiteren Informationen
Jetzt im Programm