Reconquista Germanica
Bild © ARD

Rechtsradikale Medienaktivisten haben es im Bundestagswahlkampf geschafft, Diskussionen im Netz gezielt zu manipulieren. Das zeigen Daten aus einem Netzwerk, die unter dem Schlagwort #altrightleaks veröffentlicht wurden.

Die Informationen wurden vom ARD-faktenfinder, WDR, dem Institute for Strategic Dialogue sowie den "Alt Right Leaks" recherchiert. Wie gingen die Aktivisten vor und welche konkreten Ziele verfolgten sie? Darüber haben wir mit Lena Kampf (WDR) gesprochen, die an der Recherche beteiligt war.

Jetzt im Programm