Eine Gruppe von Menschen vor einer EU-Flagge
Hoffnung, Sorgen, Begeisterung, Enttäuschung: Was verbinden Menschen mit Europa? Bild © picture-alliance/dpa

Warum schreibt ein 17-Jähriger ein Buch über Europa? Und was denkt ein 93-Jähriger, der im Krieg gegen unsere Nachbarn kämpfen musste, über die Situation heute? Wir haben Menschen aus Hessen getroffen und gefragt, was Europa für sie bedeutet.

Julian Menn aus Friedrichsdorf ist 17, Schüler und hat an einem Buch mitgearbeitet, das Jugendlichen Europa näherbringen soll. Wie steht er zur EU? Welche Hoffnungen und Ängste hat er, wenn er nach Brüssel schaut? Unsere Reporterin Corinna Tertel hat ihn getroffen.

Miriam Scheibe aus Frankfurt ist 23 und studiert Sozialwissenschaften in Augsburg. Durch ein Praktikum bei Lobby-Control hat sie sich intensiv mit der EU auseinandergesetzt. Über ihre Kritikpunkte hat sie mit hr-iNFO-Reporter Riccardo Mastrocola gesprochen.

Andrew Jackson ist Familienvater aus England. Mittlerweile lebt er in Dreieich im Rhein-Main-Gebiet. Europa ist für ihn und seine Familie ein großes Thema - nicht nur wegen des Brexits. Corinna Tertel hat ihn getroffen.

Gisela Maurer ist mit 69 Jahren ein Kind der Nachkriegszeit. Die Psychologin wuchs im Saarland auf, manchmal fuhr sie mit der Familie rüber nach Frankreich. Heute sei das alles viel einfacher, sagt sie. Noch viel wichtiger als die Reisefreiheit ist ihr aber "die Fast-Gewisseheit", dass die ehemaligen Erzfeinde Deutschland und Frankreich "sich nicht mehr auf den Kopf hauen." Stefan Bücheler hat Gisela Maurer getroffen.

Kurt Schäfer war noch keine 20, als er als Flakhelfer im Zweiten Weltkrieg auf Feinde zielen musste. In den kommenden Jahrzehnten hat der 93-jährige Frankfurter das Zusammenwachsen Europas miterlebt und vorangetrieben. Heute hat er Angst, dass vieles davon wieder verloren gehen könnte. Riccardo Matsrocola hat ihn getroffen. Mehr zur Geschichte von Kurt Schäfer finden Sie hier.

Weitere Informationen

Dossier: Die Europawahl 2019

Die Europawahl im Mai ist eine Schicksalswahl, die über die Zukunft der EU entscheidet, sagen Politiker. Für viele Bürger ist Brüssel aber noch immer weit weg. Welche Bedeutung haben die EU und die Wahl für uns im Alltag? Aktuelles und Hintergründe zur Wahl finden Sie in unserem Dossier.

Ende der weiteren Informationen
Jetzt im Programm