Eine Collage mit Bildern von Friedrich Ostendorff, Bijan Djir Sarai, Dagmar Schmidt und Jens Köppen
Friedrich Ostendorff (Grüne), Bijan Djir Sarai (FDP), Dagmar Schmidt (SPD) und Jens Köppen (CDU) Bild © dpa/Bundestag Achim Melde/Stella von Saldern

Wie wirkt sich das auf den politischen Alltag aus, wenn man durch die eigene Biografie bei bestimmten Entscheidungen persönlich betroffen ist? Unsere Hauptstadtkorrespondenten stellen Abgeordnete vor, bei denen das so ist.

Teil 1: Dagmar Schmidt (SPD) hat einen Sohn mit Down-Syndrom

Der kleine Carl und die große Bundespolitik - sie traten fast zeitgleich in Dagmar Schmidts Leben. Ihr Sohn ist mit Trisomie 21 geboren. Und obwohl sie sich für ein Recht auf Nichtwissen in der Schwangerschaft einsetzt, will sie ihre Politik nicht zu stark von ihrem Privatleben beeinflussen lassen.

Audiobeitrag
Die SPD-Politikerin Dagmar Schmidt am Rednerpult im Bundestag

Podcast

Zum Artikel Serie (1): Politik persönlich - Dagmar Schmidt (SPD)

Ende des Audiobeitrags

Teil 2: Bijan Djir-Sarai (FDP) und sein iranischer Migrationshintergrund

Käme er nicht aus dem Iran – würde er sich wahrscheinlich nicht für Außenpolitik, sehr wahrscheinlich überhaupt nicht für Politik interessieren, sagt Bijan Djir-Sarai, der außenpolitische Sprecher der FDP. Er ist mit elf Jahren nach Deutschland gekommen. Seine Kindheitserinnerungen motivieren ihn, sich für Freiheits- und Menschenrechte im Nahen und Mittleren Osten einzusetzen.

Audiobeitrag
Bijan Djir-Sarai am Renderpult im Bundestag

Podcast

Zum Artikel Serie (2): Politik persönlich - Bijan Djir-Sarai (FDP)

Ende des Audiobeitrags

Teil 3: Friedrich Ostendorff (Grüne) - als Landwirt im Bundestag

Als Biobauer kennt sich Friedrich Ostendorff mit der Landwirtschaft gut aus. Kein Wunder, dass er dieses Wissen in seine Arbeit im Bundestag einfließen lässt. Als agrarpolitischer Sprecher der Grünen kämpft er für besseren Tierschutz.

Audiobeitrag
Friedrich Ostendorff am Rednerpult im Bundestag

Podcast

Zum Artikel Serie (3): Politik persönlich - Friedrich Ostendorff (Grüne)

Ende des Audiobeitrags

Teil 4: Jens Koeppen (CDU) - als Handwerker im Bundestag

Jens Koeppen ist eigentlich Elektrotechniker. Seit 2005 sitzt er aber für die CDU im Bundestag. Sein beruflicher Hintergrund prägt ihn bis heute und er nutzt sein Wissen im Wirtschaftsausschuss des Bundestages.

Audiobeitrag
Jens Koeppen von der CDU am Rednerpult im Bundestag

Podcast

Zum Artikel Serie (4): Politik persönlich - Jens Koeppen (CDU)

Ende des Audiobeitrags

Sendung: hr-iNFO Aktuell, 23.7.19, 06-09 Uhr

Jetzt im Programm