In Hessen fehlen so viele Lehrer, dass immer mehr Quereinsteiger in den Klassen stehen und unterrichten. Oft haben sie keinerlei pädagogische Ausbildung. Was bedeutet das für die Qualität unserer Schulbildung? Und wie konnte es überhaupt dazu kommen, dass zunehmend Amateure ins Profigeschäft geholt werden?

In Hessen fehlen so viele Lehrer, dass immer mehr Quereinsteiger in den Klassen stehen und unterrichten. Oft haben sie keinerlei pädagogische Ausbildung. Was bedeutet das für die Qualität unserer Schulbildung? Und wie konnte es überhaupt dazu kommen, dass zunehmend Amateure ins Profigeschäft geholt werden?

Jetzt im Programm