Lithium-Ionen-Akkus machen vieles möglich: Handy, Notebook, E-Bike - und die Elektromobilität überhaupt.

In ihnen lässt sich sehr viel Energie auf kleinem Raum speichern und sie können viele tausend Male wieder aufgeladen werden. Aber irgendwann ist Schluss.

Was passiert dann mit den Akkus, in denen knappe und wertvolle Rohstoffe und Metalle auf komplizierteste Art miteinander verbaut sind? Forscher und Ingenieurinnen in China genau wie in Europa tüfteln am perfekten Recycling-Rezept.

Jetzt im Programm