Die Sendung: Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Geschehen in Hessen, Deutschland und der Welt

Das Thema: Diagnose Coron - Die Krankenhäuser vor dem Pandemie-Herbst

Nach vergleichsweis entspannten Sommermonaten steuern wir nun auf den zweiten Corona-Herbst zu. Die Inzidenzen steigen, die Impfquote sinkt, die Hessen kommen zurück aus dem Urlaub und die Schulen wollen Präsenzunterricht anbieten. Gut möglich, dass es in unseren Krankenhäusern bald wieder mehr zu tun ist. Zeit also mal wieder nachzuschauen.

Stiko empfiehlt Corona-Impfung für Zwölf- bis 17-Jährige

Die Ständige Impfkommission (Stiko) hat eine Corona-Impfempfehlung für alle Zwölf- bis 17-Jährigen ausgesprochen. Nach sorgfältiger Bewertung neuer wissenschaftlicher Beobachtungen und Daten komme man jetzt zu der Einschätzung, „dass nach gegenwärtigem Wissensstand die Vorteile der Impfung gegenüber dem Risiko von sehr seltenen Impfnebenwirkungen überwiegen“, teilte die Stiko am Montag in Berlin mit. Auf der Grundlage neuer Überwachungsdaten, insbesondere aus dem amerikanischen Impfprogramm mit nahezu zehn Millionen geimpften Kindern und Jugendlichen, könnten mögliche Risiken der Impfung für diese Altersgruppe jetzt zuverlässiger quantifiziert und beurteilt werden, fügte die Stiko hinzu.

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.

Jetzt im Programm