Die Sendung: Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Geschehen in Hessen, Deutschland und der Welt

US-Präsident Biden wirbt vor den UN für internationale Kooperation
US-Präsident Joe Biden hat angesichts der vielen Krisen wie der Corona-Pandemie für verstärkte internationale Zusammenarbeit geworben. Die kollektive Zukunft könne durch gemeinsames Handeln gesichert werden, betonte Biden am Dienstag in der Generaldebatte der UN-Vollversammlung in New York. „Lassen sie uns an die Arbeit gehen, wir können es tun“, erklärte Biden in seiner ersten Rede als US-Präsident vor dem UN-Plenum. Biden verlangte mehr Anstrengungen, um Covid-19 zu besiegen. Die USA hätten bereits 15 Milliarden US-Dollar für den globalen Kampf gegen Covid bereitgestellt und Menschen in armen Ländern mit Impfstoff versorgt. Am Mittwoch werde er neue Maßnahmen der USA ankündigen.

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

Jetzt im Programm