Die Sendung: Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Geschehen in Hessen, Deutschland und der Welt

Das Thema: Die permanente Pandemie: Corona und kein Ende

In Hessen wird heute die pandemische Lage ausrufen. Wir gehen in den zweiten Corona-Winter. Und viele hatten gehofft, dass wir mit der Impfung die Seuche endlich los sind. Weit gefehlt, seit gestern gelten wieder schärfere Bestimmungen, es wird wieder ein harter Winter. Und viele macht das Ganze zunehmend kirre und nervös. Im hessischen Landtag soll heute die pandemische Notlage beschlossen werden. In den Medizinlaboren arbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Anschlag, um all die Proben zu testen. Und zu allem kommen noch die Impfgegner und Querdenker, die die politische Stimmung belasten.

Biden und Putin wollen heute über Ukraine sprechen

Die Lage an der ukrainischen Grenze spitzt sich zu. Zehntausende russische Soldaten sind dort zusammengezogen worden. Zum zweiten Mal in diesem Jahr kommt es zu einem direkten Gespräch zwischen dem russischen und dem amerikanischen Präsidenten. Vor allen Seiten wird eine Kriegsgefahr heraufbeschworen. Von Invasionsplänen, Sonderoperationen und Offensiven ist die Rede. Dabei geht es um weit mehr als um die Ostukraine, in der seit mehr als sieben Jahren Krieg herrscht. Es geht um Einflusssphären, strategisches Gleichgewicht, die NATO-Osterweiterung, Aufrüstung und Nordstream II. Die Ukraine wirkt wie ein Brennglas für viele ungelöste Fragen im russisch-amerikanischen Verhältnis.

Wir sprechen mit Wolfgang Richter, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP)

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.