Die Sendung: Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Geschehen in Hessen, Deutschland und der Welt

Das Thema: Nie wieder NSU? – wie der rechte Terror von damals uns auch heute noch beschäftigt

Heute vor zehn Jahren, am 4. November 2011, enttarnte sich der NSU selbst: Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos erschossen sich, Beate Zschäpe stellte sich nach kurzer Flucht der Polizei. Damit wurde die Existenz der Terrorzelle „Nationalsozialistischer Untergrund“ und ihre grauenvolle Mordserie öffentlich bekannt. Und nach und nach kam auch das Ausmaß des Versagens deutscher Sicherheitsbehörden und des Verfassungsschutzes ans Licht. Bei den Ermittlungen wurden schwerwiegende Fehler gemacht, viele Fragen sind bis heute ungeklärt, das Helfernetzwerk des NSU bis heute zu großen Teilen unbekannt.

Wir sprechen mit:
Prof. Hajo Funke, Politikwissenschaftler u. Rechtsextremismusforscher, Berlin
Ayse Gülec, Sprecherin der ‚Initiative 6. April‘, Kassel

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.