Die Sendung: Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Geschehen in Hessen, Deutschland und der Welt

Das Thema: Die nächste Virus-Variante: Omikron und seine Folgen

Eine neue Corona-Variante entdeckt im Süden Afrikas macht Forschern und Regierungen weltweit Sorgen. Die Omikron-Variante des Coronavirus ist bereits in mindestens 57 Ländern nachgewiesen worden. Sorgen bereitet vor allem dass die Omikron-Variante den Impfstoffen trotzt und diese nicht mehr so gut wirken. Den besseren Schutz gegen die Omikron-Variante des Corona-Virus scheint Biontech zu bieten. Noch wissen wir nicht, was Omikron anrichten wird. Zwei Impfdosen scheinen nicht auszureichen, bei drei Impfdosen ist der Schutz wohl besser, aber nicht optimal.

Wir sprechen mit Prof. Wolfgang Preiser, Virologe aus Südafrika

Die Grenzen der Hilfsbereitschaft: Europa und die Flüchtlinge

Die Corona-Krise und die Vereidigung der neuen Bundesregierung machen es uns aktuell wieder schwer, andere wichtige Themen nicht aus dem Blick zu verlieren. Die schwierige Lage an der polnisch-russischen Grenze ist so ein Thema. Im Dreck der Wälder und Sümpfe an der polnisch-belarussischen Grenze sind nämlich weiterhin hunderte Menschen in einer Zwischenwelt gefangen: Noch nicht in der EU aber irgendwie auch nicht mehr in Belarus. Bei frostigen Temperaturen leben sie in Zelten unter unmenschlichen Bedingungen. Die EU-Innenminister beraten heute darüber, welche Lösung es für diese Menschen geben könnte.

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.