Die Sendung: Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Geschehen in Hessen, Deutschland und der Welt

Das Thema: Alles wird teurer - Wenn die Inflation Sorgen bereitet

Es ist der höchste Stand seit fast 30 Jahren: im November lag die Inflationsrate in Deutschland bei 5,2 Prozent. Die Europäische Zentralbank hält die hohen Inflationsraten für vorübergehend und sieht keinen Handlungsbedarf. Es gibt aber auch etliche Anzeichen dafür, dass die Inflation so schnell nicht sinken wird. Wird sich die EZB auf ihrer heutigen Sitzung dazu äußern und eventuell Maßnahmen ankündigen? Was bedeutet eine hohe Inflation für die Verbraucher? Und können VerbraucherInnen aktiv etwas dafür tun, um die Preissteigerung zu umgehen?

Wir sprechen mit:
Prof. Gunther Schnabl, Leiter des Instituts für Wirtschaftspolitik, Uni Leipzig
Hermann-Josef Tenhagen, Chefredakteur von finanztip.de

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.