Die Sendung: Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Geschehen in Hessen, Deutschland und der Welt

Das Thema: Menschen statt Arbeitskräfte - 60 Jahre Anwerbeabkommen

Das Anwerbeabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Türkei wurde am 30. Oktober 1961 in Bad Godesberg unterzeichnet und führte trotz zunächst anderslautender vertraglicher Ausgestaltung zu einer verstärkten Einwanderung aus der Türkei in die Bundesrepublik Deutschland. Die angeworbenen Arbeiter wurden in Deutschland als „Gastarbeiter“ bezeichnet. 1973 gab es dann einen Anwerbestopp. Wie steht es heute in Deutschland um die Integration?

Wir sprechen mit Elif Şenel, Vorstandsmitglied "Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland" (DOMiD)

Özgür Özvatan, Soziologe, Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung an der HU Berlin

Klimakonferenz in Glasgow

Ab dem 31.10. findet in Glasgow die Klimakonferenz der Vereinten Nationen COP26 statt. Zum Auftakt der zweiwöchigen Veranstaltung werden ab Montag, den 1.11. zahlreiche Staats- und Regierungschefs erwartet. Auch die Queen wird anreisen. Im Mittelpunkt der ersten Tage werden die konkreten Pläne stehen, die die Staaten umsetzen wollen, um in den nächsten Jahren das Klimaziel zu erreichen, das auf dem Pariser Klimagipfel 2015 beschlossen worden war.

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.