Das Thema, Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Weltgeschehen, dazwischen alle 30 Minuten Nachrichten, Wetter und Verkehr.

Das Thema: Der Griff zur Notbremse - Keine weiteren Schulöffnungen in Hessen

Der Widerstand gegen die ab Montag geplanten Präsenztage für Schüler ab der 7. Klasse wächst. Zahlreiche Kreise und Städte haben angekündigt, die Pläne des Kultusministeriums nicht umzusetzen. Noch vor den Osterferien wurden in den Klassen ab Jahrgangsstufe sieben Präsenztage eingerichtet. Diese ab dem 22. März geltende Regelung sieht mindestens einen Tag pro Woche für den Unterricht in der Schule vor. Für die Grundschüler soll nach den Osterferien ab Mitte April der eingeschränkte Regelbetrieb mit fünf Tagen pro Woche Unterricht in der Schule gelten. Für alle Klassen ab Jahrgangsstufe fünf wird dann Wechselunterricht ermöglicht. Wird das klappen bei den steigenden Zahlen? Können die Schulen das Hin und her überhaupt organisieren? Und wie sehen es die Schulen selbst, dass ab Montag wieder mehr Schüler und Schülerinnen in die Klassen kommen.

Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel Lorz: "Ich verstehe die Enttäuschung"

Portrait Kultusminister Alexander Lorz von der CDU.
Ende des Audiobeitrags

Globaler Klimastreik von Fridays for Future

Heute wollen die Anhänger von Fridays for Future weltweit auf die Straße gehen. Es ist ihr erster globaler Klimastreik dieses Jahr. Auch in Hessen finden zahlreiche Aktionen statt, u.a. in Frankfurt, Darmstadt, Fulda und Marburg. Diesmal wollen die Aktivisten vor allem Druck vor der Bundestagswahl machen.

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.

Jetzt im Programm