Die Sendung: Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Geschehen in Hessen, Deutschland und der Welt

Das Thema: Von der Bewegung zum Konzern - 50 Jahre Greenpeace

Heute vor 50 Jahren, am 15. September 1971, sticht der ehemalige Fischkutter "Phyllis Cormak" von Vancouver aus in See. An Bord: Zwölf Aktivistinnen und Aktivisten. Ihrer Mission: den US-Atomwaffentest in Amchitka zu verhindern. Diese Aktion ist die Geburtsstunde von "Greenpeace". Seitdem ist viel passiert, und die Organisation hat sich von einer kleinen Klitsche zum Umwelt-Konzern gewandelt. In den 50 Jahren hat Greenpeace viel bewegt, aber mit einigen Aktionen auch für Unmut gesorgt. Bei "Brent Spa", dem Kampf gegen die Versenkung der Ölborplattform zum Beispiel, wurde zum Start der Aktion nicht die volle Wahrheit gesagt. Völlig übers Ziel hinausgeschossen ist Greenpeace mit der Abseil-Aktion in München, während der EM. Das wäre um ein Haar voll ins Auge gegangen und hat dem Verein jede Menge Kritik und schlechte Presse eingebracht. So oder so, Greenpeace ist heute etabliert.

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.

Jetzt im Programm