Die Sendung: Das Thema, Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Weltgeschehen, dazwischen alle 30 Minuten Nachrichten, Wetter und Verkehr.

Das Thema: Wider den Stillstand – Risiken und Chancen beim Lockern

In Hessen wird der Corona-Lockdown ab heute minimal gelockert: Zu den angekündigten Lockerungen zählt, dass sich ab dem 8. März wieder maximal fünf Personen aus zwei Haushalten treffen dürfen. Dazugehörige Kinder bis 14 zählen nicht mit. Auch Einkaufen mit einer vorherigen Terminvereinbarung unter strengen Hygieneregeln ist von kommender Woche an wieder möglich. Außerdem hat ab heute jeder Bürger Anspruch darauf, einmal pro Woche einen kostenlosen Schnelltest durchführen zu lassen - unabhängig von möglichen Covid-19-Symptomen. Das ist nach den Worten von Bouffier etwa beim Arzt, in der Apotheke oder im Testzentrum möglich. Die für heute angekündigten Öffnungsschritte sind umstritten: Für die einen gehen die Öffnungen nicht weit genug, die anderen haben Angst vor den Mutationen.

Wir sprechen mit: Prof. Hajo Zeeb, Epidemiologe, Leibniz-Institut für Präventionsforschungund Epidemiologie

Weltfrauentag: Frauen sind Verliererinnen der Pandemie

Die Pandemie trifft vor allem Frauen. Es gibt eine Art Roll-Back durch das Zurückfallen in alte Muster durch Homeoffice, Homeschooling, Homecare und häusliche Gewalt. Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung kritisierte, kein Land der Welt habe bislang existierende Ungerechtigkeiten vollständig abbauen können. Hinzukomme, dass die Coronavirus-Pandemie Fortschritte teilweise zunichte gemacht habe. Aktuellen Daten zufolge würde es vom heutigen Zeitpunkt an noch fast 100 Jahre dauern, bis Geschlechtergerechtigkeit hergestellt sei. 

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.

Jetzt im Programm