Die Sendung: Das Thema, Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Weltgeschehen, dazwischen alle 30 Minuten Nachrichten, Wetter und Verkehr.

Das Thema: Konfus durch die Krise: Die Widersprüche der Corona-Politik

Wie gehen Politikversagen und Kommunikation in der Krise miteinander einher? Wir analysieren die Widersprüche der Coronapolitik: Schulen bleiben zu, Osterurlaub auf Mallorca ist aber erlaubt. Die zaghaften Lockerungen bleiben trotz steigender Infektionszahlen, aber über die Osterfeiertage gibt es einen Shutdown von fünf Tagen. Wie sehr leidet die Glaubwürdigkeit darunter?

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz legt Nachtragshaushalt vor

Die Pandemie braucht viel Geld, um die Auswirkungen möglichst klein zu halten und die Wirtschaft am Laufen. 1,5 Billionen Euro laut der Bundesregierung - mehr als 150 Milliarden Euro gehen allein an Unternehmen und Selbstständige, die coronabedingt schwere Umsatzeinbußen hatten und haben. Heute nun sollen im Kabinett die Eckdaten für den Haushalt 2022 vorgelegt werden - und voraussichtlich auch ein neuer Nachtragshaushalt. Können wir das alles bezahlen?

Wieder Parlamentwahlen in Israel

Zum vierten Mal binnen zwei Jahren waren die Bürger in Israel gestern zur Wahl eines neuen Parlaments aufgerufen. Rund 6,6 Millionen Menschen konnten ihre Stimme für eine von knapp 40 Listen abgeben. Es wurde ein knappes Ergebnis erwartet.

Katholische Kirche verweigert homosexuellen Paaren den Segen

Kein Segen für homosexuelle Paare - diese Entscheidung des Vatikans hat vorige Woche für viel Wirbel gesorgt. Bei pastoralen Mitarbeitern und Priestern in ganz Deutschland gibt es heftigen Widerstand. Sie wollen sich nicht verbieten lassen, wen sie mit Gottes Segen versorgen. Und bekunden das in offenen Briefen und youtube-Videos. "Es geht ans Eingemachte" - sagen Kirchenkenner. Wo stehen wir eine Woche nach der Entscheidung der Glaubenskongregation?

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

Jetzt im Programm