Die Sendung: Das Thema, Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Weltgeschehen, dazwischen alle 30 Minuten Nachrichten, Wetter und Verkehr.

Das Thema: Russlands heißer Frühling: Die Proteste der Nawalny-Anhänger

Russische Oppositionelle rufen zu Demonstrationen zur Unterstützung des im Straflager in Hungerstreik getreten Kremlgegners Nawalny auf. Der russische Machtapparat hat ein hartes Durchgreifen gegen die nicht genehmigten Proteste angekündigt. Mit seinem seit drei Wochen andauernden Hungerstreik versucht der inhaftierte Oppositionsführer Alexej Nawalny eine Behandlung durch einen unabhängigen Arzt zu erwirken. Neben einem Rückleiden klagt er über Lähmungserscheinungen in den Gliedmaßen. Anhänger des 44-Jährigen warnten zuletzt mehrfach davor, dass er in Haft sterben könnte. Es gibt internationale Aufrufe von Prominenten an Kremlchef Wladimir Putin, seinem Gegner zu helfen. Der Kreml verbittet sich diese Einmischung; Russlands Strafvollzug nennt den Zustand des Gefangenen "zufriedenstellend".

Gesprächspartner u.a.: Sergej Lagodinsky, EU-Abgeordneter von den Grünen

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.

Aus für Super League: "Dieses Projekt läuft nicht mehr"

Das Aus für die Super League rückt immer näher. Andrea Agnelli, Präsident von Juventus Turin und einer der Initiatioren, kündigte den Rückzug seines Klubs an. Atletico Madrid und Inter Mailand teilten ihn sogar offiziell mit. [mehr]

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

Jetzt im Programm