Die Sendung: Das Thema, Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Weltgeschehen, dazwischen alle 30 Minuten Nachrichten, Wetter und Verkehr.

Das Thema: Ein Land in Schutt und Asche - Die Geberkonferenz für Syrien

Auch zehn Jahre nach Beginn des Bürgerkriegs nimmt das Sterben in Syrien kein Ende. Die Menschen dort leiden mehr als je zuvor. Seit gestern läuft in Brüssel die fünfte Konferenz zur "Unterstützung Syriens und der Region". Ziel: Politische Lösungen aufzeigen und Geld einsammeln für Syrien. Gestern stand vor allem der Dialog mit der Zivilgesellschaft auf der Agenda, heute geht es um die politische Dimension. Heute endet das virtuelle Meeting. Anlass für uns, auf die Lage in Syrien und die politischen Implikationen des Konflikts zu blicken.

Wir sprechen mit: Konstantin Witschel, Syrien-Koordinator der Deutschen Welthungerhilfe

André Bank, Nahost- und Syrien-Experte, GIGA Institut Hamburg

Testpflicht für Reiserückkehrer: Was ist los am Frankfurter Flughafen?

Ab Dienstag ist neben dem Ausweis auch eine Bescheinigung über einen negativen Corona-Test notwendig – bereits zum Abflug im Urlaubsland. Die generelle Corona-Testpflicht für Einreisen per Flugzeug nach Deutschland soll erst in der Nacht von Montag zu Dienstag in Kraft treten. Der Starttermin werde noch einmal etwas verschoben, um mehr Zeit für die Vorbereitung zu geben, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Freitag in Berlin.

Wir sprechen mit: Roman Warschauer, hr-iNFO Reporter am Frankfurter Flughafen

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.

Jetzt im Programm