Das Thema, Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Weltgeschehen, dazwischen alle 30 Minuten Nachrichten, Wetter und Verkehr.

Das Thema: Blutgrätschen im Führungskreis - Der DFB und seine Krise

Die Schlammschlacht beim DFB wird immer schmutziger. Jeder kämpft gegen jeden - und Chef Fritz Keller, der wegen eines Nazi-Vergleichs aufgefordert wurde, von seinem Amt zurückzutreten, schweigt noch immer. Zwar wird in den nächsten Tagen eine öffentliche Erklärung Kellers erwartet, aber offenbar ist ein sofortiger Rücktritt des 64-Jährigen eher unwahrscheinlich. Er will sich vor dem DFB-Sportgericht erklären. Wer kämpft da eigentlich gegen wen? Und wie ließe sich die Krise des Deutschen Fußball-Bunds beenden?

Gesprächspartner: Sylvia Schenk, Anti-Korruptions-Expertin und langjährige Sportfunktionärin

Förderprogramm für junge Menschen: Kabinett billigt Corona-"Aufholprogramm"

Um die Folgen der Pandemie für Kinder und Jugendliche abzumildern, hat die Regierung ein Corona-"Aufholprogramm" auf den Weg gebracht. Zudem gab das Kabinett grünes Licht für ein Recht auf Ganztagsbetreuung. [mehr]

Gesprächspartner: Heinz Hilgers, Präsident Deutscher Kinderschutzbund

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.

Jetzt im Programm