Die Sendung: Das Thema, Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Weltgeschehen, dazwischen alle 30 Minuten Nachrichten, Wetter und Verkehr.

Das Thema: Das erzwungene Ersparte: Deutschland und der Konsum-Stau

Heute Abend veröffentlicht PlusMinus im Ersten eine repräsentative Umfrage zum Einkommen in Corona-Zeiten. Demnach haben fast zwei Drittel der Befragten wegen Corona keine finanziellen Einbußen, gleichzeitig haben 56% weniger ausgegeben/konsumiert. Ein Viertel hat allerdings weniger Geld als vorher im Portemonnaie. Ein weiterer Aspekt: es herrscht Konsum-Stau: viele haben Geld gespart, weil sie nicht reisen und ins Restaurant oder Kino konnten. Wenn dies alles wieder möglich sein wird, wollen vermutlich alle alles auf einmal. Ist aber die Nachfrage größer als das Angebot, steigen die Preise. Wie bereiten sich Einzelhändler, Gastronomie und Hotellerie auf den Ansturm vor?

Wir sprechen mit:
Prof. Stefan Liebig, Direktor des Sozio-oekonomischen Panels u. wissenschaftliches Vorstandsmitglied des DIW Berlin

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.

Jetzt im Programm