Die Sendung: Das Thema, Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Weltgeschehen, dazwischen alle 30 Minuten Nachrichten, Wetter und Verkehr.

Das Thema: Der Nachhall von 9/11 – Wie ein Terroranschlag ALLES veränderte

Zwei Hochhäuser, Rauch, Chaos. Niemand wird die Bilder wohl jemals vergessen können, die weltweit am 11. September 2001 übertragen werden. Eine Boeing 767 bohrt sich in den nördlichen 411 Meter hohen Tower des World Trade Centers (WTC) in New York und explodiert, 18 Minuten später schlägt eine weitere Boeing 767 in den südlichen Tower des WTC ein. Damit ist der Schrecken noch nicht vorbei: Etwas später stürzt ein weiteres entführtes Flugzeug in das Herz der amerikanischen Verteidigung, in das Pentagon in Washington. 125 Menschen sterben in den Trümmern. Ein viertes entführtes Flugzeug stürzt bei Pittsburgh ab, das vermutliche Ziel war das Weiße Haus. Die verheerenden Terror-Anschläge reißen insgesamt an diesem Tag in den USA fast 3000 Menschen in den Tod. Wie wirkt 9/11 in den Menschen nach?

Wir sprechen mit Christine Meier, Autorin der Doku "Die Kinder von 9/11"

Arnon Grünberg, niederländischer Schriftsteller, hat die Anschläge in NYC miterlebt

„Robotic und IT erlebbar machen“ – Erste Robotics Week Hessens in Gelnhausen

In Gelnhausen im Main-Kinzig-Kreis startet heute die erste „Robotics Week“ Hessens. Da wollen Experten zeigen, wie weit die Robotertechnik heute ist und wie Unternehmen sie am sinnvollsten nutzen können. Da sollen Unternehmen aus dem Nähkästchen plaudern, denn in vielen Unternehmen arbeiten Roboter heute schon. Die Robotics Week beginnt heute mit einem Expertentalk, Dienstag und Mittwoch ist das Fachpublikum geladen, am Donnerstag und Freitag dann Schülerinnen und Schüler.

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.

Jetzt im Programm