Die Sendung: Das Thema, Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Weltgeschehen, dazwischen alle 30 Minuten Nachrichten, Wetter und Verkehr.

Das Thema: Mit Härte zum Herdenschutz? Deutschland diskutiert die Impfpflicht

Die Infektionszahlen gehen durch die Decke, es sterben wieder mehr Leute an Corona oder den Folgen, die Krankenhäuser füllen sich. Es hilft alles nichts, auch wenn wir es nicht mehr hören können: Deutschland steckt mitten in der vierten Welle der Pandemie. Und die Republik diskutiert wieder ganz aufgeregt über das Gesetzespaket, das die wohl zukünftige Bundesregierung da auf den Weg gebracht hat, und über die Frage: Reicht das? Immer wieder und immer lauter wird da die Forderung nach einer Impfpflicht. Anders sei Corona nicht in den Griff zu bekommen. Andere Stimmen warnen vor solch einem Schritt. Man solle erst einmal auf 2 oder 3G setzen, bevor man den Hammer auspackt.

Wir sprechen mit Frank Ulrich Montgomery, Chef des Weltärztebundes

Maike Finnern, Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)

Wieder keine Weihnachtsfeier? Hessische Gastronomen klagen über Stornierungen

Eine Weihnachtsfeier mit dem Chef, den Kollegen und einer knusprigen Gänsekeule auf dem Teller? Daraus wird auch in diesem Jahr vielerorts nichts. Die hessischen Gastronomen müssen seit Tagen hauptsächlich Stornierungen bearbeiten und machen sich Sorgen. Viele erleben ein Déjà-vu des vergangenen Winters. Gründe dafür sind zum einen die wieder steigenden Corona-Infektionszahlen und die Sorge vieler Menschen vor einer Ansteckung. Zum anderen die Verschärfung der Corona-Regeln mit verpflichtenden PCR-Test.

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.