Die Sendung: Das Thema, Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Weltgeschehen, dazwischen alle 30 Minuten Nachrichten, Wetter und Verkehr.

Das Thema: Bedingt führungsbereit - Vom Regierungswechsel in der Corona-Krise

Die Republik befindet sich jedenfalls in einem seltsamen Zwischenstadium, sozusagen einem Interregnum. Die alte Regierung geschäftsführend im Amt, ermüdet, machtlos. Die neue noch im Werden. Im Parlament hat die alte keine Mehrheit mehr. Die neue schon, aber sie hat keine Minister*innen, die die Politik dann auch durchsetzen können. Zu Beginn der Koalitionsverhandlungen wurde der 22. November als Vorstellungstermin des neuen Koalitionsvertrages genannt. Inzwischen ist man nicht mehr ganz so optimistisch und spricht von "im Laufe dieser Woche". Trotzdem ein guter Zeitpunkt, um zu fragen: Warum dauert es doch länger? Wo stehen die Verhandlungen?
Und war der mühsame Prozess um die Beendigung der "epidemischen Lage nationaler Tragweite" nicht nur die erste Bewährungsprobe, sondern auch der erste Knacks für die neue Regierung?

Wir sprechen mit:
Albrecht von Lucke, Politikwissenschaftler

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.