Die Sendung: Das Thema, Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Weltgeschehen, dazwischen alle 30 Minuten Nachrichten, Wetter und Verkehr.

Das Thema: Strom tanken und losfahren? Eine Million E-Autos in Deutschland

Daimler treibt die Stromwende voran, "Electric only" ist jetzt das Schlagwort. Gerade erst hat der VW-Chef die E-Auto-Strategie seines Konzerns bekräftigt. Opel will 2028 in Europa nur noch E-Autos anbieten; Ford plant ab 2030 ausschließlich mit Stromern. Bei Volvo beginnt das rein elektrische Zeitalter im Jahr 2030. Smart sagt, man habe als erste Marke überhaupt den Verbrenner komplett ins Museum gestellt und das schon vor zwei Jahren. Seitdem sei Smart nur noch elektrisch unterwegs. Die Hersteller übertumpfen sich gerade gegenseitig und läuten das Totenglöckchen des Verbrenners. Mit weitreichenden Konsequenzen für uns alle. Was passiert mit dem eigenen Auto, wenn man es gern gebraucht verkaufen möchte, ist es dann überhaupt noch etwas wert? Muss man als Diesel-Fahrer in 20 oder 30 Jahren die Tankstelle, die auch auch noch Benzin verkauft, erst einmal mühsam suchen? Welche Strategien verfolgen die Hersteller und welche Konsequenzen hat das für die wichtige Branche? Und wie schlagen sich die Stromer im Alltag?

Wir sprechen mit Prof. Petra Schäfer, Verkehrsplanerin, University of Applied Sciences, Frankfurt

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.

Jetzt im Programm