Die Sendung: Das Thema, Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Weltgeschehen, dazwischen alle 30 Minuten Nachrichten, Wetter und Verkehr.

Das Thema: Die Akten zu und viele Fragen offen: Das Ende der Stasiunterlagenbehörde

Ist die Stasi Aufarbeitung beendet? Das Ende der Behörde, die das Erbe der Stasi bearbeitet, könnte das nahelegen. Nach über 30 Jahren stellt heute die Stasi-Unterlagen-Behörde ihre Arbeit ein. Die Akten - insgesamt sind es 111 Kilometer - aus dem ehemaligen „Ministerium für Staatssicherheit“ (MfS) der DDR werden ab jetzt im Bundesarchiv eingelagert. Begleitet von viel Streit und Verzögerungen wurde der Schritt jahrelang vorbereitet. Heute endet damit auch die Amtszeit des letzten Beauftragten für die Unterlagen, Roland Jahn. Vor ihm bekleideten Joachim Gauck und Marianne Birthler das Amt.

Bilanz des Treffens von Biden und Putin beim 2021 Geneva Summit

Gestern Nachmittag treffen sich US-Präsident Joe Biden und sein russischer Amtskollege Wladimir Putin in Genf zum 2021 Geneva Summit. Die erste Zusammenkunft der beiden Präsidenten findet in Zeiten andauernder politischer Spannungen statt. Auf der Agenda standen neben bilateralen Beziehungen, globalen Konflikten, Rüstungskontrolle auch die Corona-Pandemie und der Klimawandel.

Wir sprechen mit:
Prof. Dr. Thomas Jäger, Politikwissenschaftler für Internationale Politik und Außenpolitik, Uni Köln

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.

Jetzt im Programm