Die Sendung: Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Weltgeschehen, dazwischen alle 30 Minuten Nachrichten, Wetter und Verkehr.

Angst um Arbeitsplätze: Opel-Beschäftigte in Rüsselsheim wehren sich gegen geplante Ausgliederung

Nach Plänen des Mutterkonzerns Stellantis könnte das Opel-Werk in Rüsselsheim eigenständig werden. Das Unternehmen hofft auf eine flexiblere Produktion, Gewerkschaft und Betriebsrat befürchten einen Stellenabbau.

Bekanntgabe in Oslo: Friedensnobelpreis für Ressa und Muratow

Der diesjährige Friedensnobelpreis geht an die Journalisten Dmitri Muratow und Maria Ressa. Das norwegische Nobelkomitee zeichnete sie für ihren Einsatz für die Meinungsfreiheit aus. Der Preis ist mit 985.000 Euro dotiert. [mehr]

Wir sprechen mit:
Frank Überall, DJV

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.