Die Sendung: Das Thema, Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Weltgeschehen, dazwischen alle 30 Minuten Nachrichten, Wetter und Verkehr.

Das Thema: Hardliner auf dem Weg zur Macht: Wer wird neuer Präsident im Iran?

Heute wird im Iran ein neuer Präsident gewählt. Präsident Hassan Ruhani darf nach zwei Amtszeiten nicht erneut antreten. Er gilt als gemäßigter Pragmatiker. Der sog. Wächterrat im Iran, der laut Verfassung alle Präsidentschaftskandidaturen auf ihre ideologische Qualifikation prüft, hat von fast 600 Bewerb*innen (darunter 40 Frauen) 98 Prozent disqualifiziert und nur sieben Kandidaten zur Wahl zugelassen. Das Rennen um das Präsidialamt machen Ultrakonservative und Hardliner unter sich aus. Unter den nicht zugelassenen Kandidaten sind neben den beiden Spitzenkandidaten des moderaten Flügels, Ali Laridschani und Esgahgh Dschahangiri, mehrere ehemalige Minister und Abgeordnete sowie Ex-Präsident Mahmud Ahmadinedschad.

Wir sprechen mit:
Dr. Azadeh Zamirirad, Iran-Expertin, Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.

Jetzt im Programm