Das Thema, Hintergründe, Analysen und Meinungen zum aktuellen Weltgeschehen, dazwischen alle 30 Minuten Nachrichten, Wetter und Verkehr.

Das Thema: Stadt.Land.Wandel – Wo das Leben attraktiver ist…

Stadt – Land – Wandel – in diesem Jahr blickt die ARD-Themenwoche auf Gegensätze im Land – und auf die Chancen, die darin stecken. Dörfer, Städte und Regionen sind fortwährend gezwungen umzudenken und neue Wege zu gehen, um Herausforderungen zu begegnen und Probleme zu lösen. Unterschiedliche Lebensbedingungen, das oftmals fehlende gegenseitige Verständnis und damit die Gefahr einer gesellschaftlichen Spaltung sind in den Fokus der öffentlichen Debatte gerückt. Die Corona-Pandemie und deren wirtschaftliche und soziale Folgen hat diese Tendenz noch einmal verstärkt. Deutschland scheint immer weniger ein Land mit gleichwertigen Lebensverhältnissen zu sein. Gleichzeitig haben die Städte in der Corona-Pandemie an Attraktivität eingebüßt. Leben auf dem Land ist im Trend. Anlass genug, dass sich die 16. ARD-Themenwoche "Stadt.Land. Wandel - Wo ist die Zukunft zu Hause?" intensiv mit der Frage beschäftigt, wie die Transformation gelingen kann, um die vielfältigen anstehenden Herausforderungen zu meistern.

Wir sprechen mit Diana Deutschle, Autorin der hr-Doku zu einem Mehrgenerationen-Projekt in Butzbach

Anna-Nicole Heinrich - 25-Jährige mit großer Mehrheit zur Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gewählt

Mit einem Alter von 25 Jahren ist Heinrich die jüngste Präses in der Geschichte der EKD-Synode. Zuvor war sie Jugenddelegierte der 12. Synode der EKD. Heinrich hat Philosophie an der Universität Regensburg studiert. Seit 2019 hat sie die Masterstudiengänge Digital Humanities und Menschenbild und Werte belegt. Heinrich ist stellvertretende Vorsitzende der evangelischen Jugend in Deutschland e.V. Auf Anna-Nicole Heinrich entfielen 75 von 126 abgegebenen Stimmen. In ihrer Vorstellung betonte sie: „Als Präses der EKD-Synode stehe ich für eine hoffnungsvolle, integrierende und pragmatische Kirche, die sich immer wieder neu entdeckt.“

Die Podcasts zur Sendung finden Sie hier.

"Das Thema" als Podcast finden Sie hier.