Vortrag Denkraum - mit Martin Saar

Denkraum
Frankfurt
Schauspiel Frankfurt
Chagallsaal
Neue Mainzer Str. 17
60311 Frankfurt
- ausverkauft -

Denkraum ist eine Redenreihe im Schauspiel Frankfurt, die den Diskurs über die Zukunft vertiefen soll. Die Gastredner_innen werden jeweils zu einem zentralen Thema unseres Zusammenlebens eine Analyse der Gegenwart und Perspektiven für die kommenden Jahre beschreiben.

Die Frage nach der Zukunft ist heute so aktuell wie lange nicht mehr, denn große Unsicherheit macht sich breit und zeigt ihr Gesicht in vielen innen- sowie außenpolitischen Unruhen. Die fortschreitenden technischen Errungenschaften schaffen rasende Veränderungen, so dass uns die zukünftigen Entwicklungen zu überrollen drohen.

Mit Gästen aus den Bereichen Philosophie, Politik, Medien und Literatur lädt das Schauspiel Frankfurt ein, im Denkraum die öffentliche Debatte zu vertiefen, die sich gegenwärtig allzu oft in Vorurteilen verliert. Jeder Abend der sechsteiligen Redenreihe beginnt mit einem 30 bis 40 Minuten langen Impulsvortrag des eingeladenen Gastes. Im Anschluss daran diskutieren die Zuschauer_innen in kleinen Gruppen und sammeln ihre Fragen, die in einem nachfolgenden moderierten Gespräch von der Rednerin oder dem Redner beantwortet werden.

Martin Saar

Erosionen von Rechtsstaatlichkeit und liberalen Institutionen, die populistische Herausforderung des repräsentativen Systems, ein neuer Autoritarismus und verschärfte geopolitische Verwerfungen scheinen es unmöglich zu machen, dass Politik, wie wir sie in den liberalen Nachkriegsdemokratien kennen, eine Zukunft hat. Aber was kommt danach? Ein neuer Modus von Steuerung, von Partizipation, von Kontrolle, von Zusammenleben? Und wer wird dieses System bauen, und wer wird es einfordern? Diesen Fragen wird der Sozialphilosoph Martin Saar nachgehen. Er ist Mitglied des Forschungsverbundes »Normative Ordnungen« an der Goethe-Universität, zuletzt erschien sein Buch »Die Immanenz der Macht«.

Weitere Informationen

Tickets: 10 €, erm. 8 €

Ende der weiteren Informationen
Geschichte Jetzt
Denkraum
Innovationsforum Mittelhessen
Jetzt im Programm