Diskussion Europa vor der Wahl – Welchen Einfluss hat meine Stimme?

Symbolfoto Europawahl
Fulda
Vonderau Museum Fulda
Jesuitenplatz 2
36037 Fulda

Eine Veranstaltung aus der Reihe "Wandelbar", die sich mit den Themen unserer Zeit beschäftigt.

Am 9. Juni 2024 können alle Europäerinnen und Europäer bei der Wahl des Europäischen Parlaments die Zukunft der EU mitbestimmen. Das EU-Parlament ist an etwa an 90% der EU-Gesetze beteiligt, die den Alltag der Bürgerinnen und Bürger beeinflussen. Die EU muss drängende Probleme angehen: Bürgerinnen und Bürger fordern mehr Effizienz und weniger Bürokratie in der EU. Rechtspopulistische und europaskeptische Parteien gewinnen in Europa an Gewicht. Über das Streuen von Desinformation und Fake News wird versucht, Einfluss auf das Wahlergebnis zu nehmen.

Kommen Sie ins Gespräch, mit Gästen aus Gesellschaft, Verwaltung, Wirtschaft und Medien. Welchen Einfluss hat die Stimmabgabe auf die Zukunft Europas und wie lässt sich die Stimme jedes EU-Bürgers bzw. jeder EU-Bürgerin am wirkungsvollsten einsetzen?

Darüber diskutieren:

  • Carsten Fiedler, Social-Media-Manager bei der europäischen Presseschau euro|topics
  • Torsten Gröger, Prokurist bei einer Werbeagentur und Initiator des Netzwerks „It’s your part“
  • Anna-Lena Kökgiran,Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie der Stadt Fulda
  • Daniel Röder, Mitbegründer der Bürgerinitiative „Pulse of Europe“
  • Moderation: Dr. Sven Ringsdorf, Europa-Union Hessen
Weitere Informationen

Der Eintritt ist frei!

Eine Veranstaltung der Volkshochschule der Stadt Fulda und der Hochschule Fulda - in Kooperation mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung - präsentiert von hr.INFO

Ende der weiteren Informationen
Verurteilt! mit Heike Borufka und Basti Red / Text: Verurteilt! Der Gerichtspodcast
Symbolfoto Europawahl
Wasser aus einem Hahn läuft in ein Glas.
Lauf für die Demokratie am 23. Mai 2024