Konzert Symphonie fantastique

Antrittskonzert Chefdirigent Alain Altinoglu
Alain Altinoglu
  • Frank Peter Zimmermann | Violine
  • Alain Altinoglu | Dirigent

  • Alban Berg | Violinkonzert (»Dem Andenken eines Engels«)
  • Hector Berlioz | Symphonie fantastique
  • Frankfurt am Main
    Alte Oper
    Großer Saal
    Opernplatz 1
    60313 Frankfurt am Main
  • Frankfurt am Main
    Alte Oper
    Großer Saal
    Opernplatz 1
    60313 Frankfurt am Main

In seinem Antrittskonzert als neuer Chefdirigent des hr-Sinfonierochester präsentiert Alain Altinoglu die berühmteste romantische Sinfonie seiner französischen Heimat sowie ein tief bewegendes Violinkonzert des 20. Jahrhunderts mit Frank Peter Zimmermann.

»Kommunikation« – das ist Alain Altinoglus Antwort auf die Frage nach der wichtigsten Tugend eines Dirigenten. »Es geht darum kommunizieren zu können, was man will und wie die Musik klingen soll«, sagte er im FR-Interview. »Man kann es mit den Armen, mit den Augen, mit Worten tun, aber man muss es tun.« Mit der bedeutendsten Sinfonie des französischen Repertoires stellt sich der charismatische und auf intensiven Austausch bedachte Franzose als neuer Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters vor. Bei seinen beiden Antrittskonzerten wird neben der so wirkungsmächtigen »Symphonie fantastique« von Hector Berlioz, die das Leben und Sterben einer fiktiven Künstlerpersönlichkeit in plastischen Farben und Effekten schildert, noch das wichtigste Violinkonzert des 20. Jahrhunderts erklingen – komponiert von Alban Berg, gewidmet der jung verstorbenen Manon Gropius, eben »Dem Andenken eines Engels«, ein Werk der Zwölftonmusik, das aber so nahe geht und tief berührt wie kaum ein andere Musik dieser Gattung. Es ist, sagt auch der Geiger Frank Peter Zimmermann, »ein Stück, das unter die Haut geht«.

HINWEIS:
Ticket und Ausweis sind dem Personal der Alten Oper Frankfurt auf Verlangen vorzuzeigen. Bitte beachten Sie die Hygiene- und Abstandsregeln (insbesondere Maskenpflicht) gemäß den Hinweisen im Haus und dem Hygienekonzept der Alten Oper Frankfurt. Bei Nichteinhaltung dieser Regeln bleibt ein Hausverweis vorbehalten. Nach Vorstellungsbeginn haben Sie keinen Anspruch auf Saaleinlass. Es gelten AGBs, besondere Regelungen während der COVID-19 Pandemie und Hausordnung der Alten Oper Frankfurt.

Weitere Informationen

Karten: 57,– / 47,– / 38,– / 29,– / 19,– €
Bis zu 50 % Ermäßigung für Schüler, Studierende, Auszubildende bis 27 Jahre

Vorverkaufsstart: 15. Juni 2021

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Das Konzert im Video:
Livestream am 10. September 2021
auf www.hr-sinfonieorchester.de

Das Konzert in hr2-kultur:
Donnerstag, 9. September 2021, 20.04 Uhr (live)
Dienstag, 21. September 2021, 20.04 Uhr

Ende der weiteren Informationen

Diese Konzerte könnten Sie auch interessieren ...

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen

Alain Altinoglu
Alain Altinoglu
Heike Borufka und Basti Red
Jetzt im Programm