Vortrag Symposium "Was bedeutet Demokratie in der EU im 21. Jahrhundert?"

Diskussion Europawahl
Frankfurt
University of Applied Sciences
Niebelungenplatz 1
60318 Frankfurt

Was bedeutet Demokratie in der EU im 21. Jahrhundert? Wie müssen Menschenrechte in einer digitalen Informationsgesellschaft geschützt werden?

Wie geht man mit Mitgliedstaaten um, die ihre demokratischen Standards verändern? Muss Demokratie demokratisiert werden? Ziel des Symposiums des Center for Applied European Studies (CAES) ist eine interdisziplinäre – politische, philosophische sowie soziologische – Annäherung an diese Fragen.

Mit Beiträgen von:

  • Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, Vorstandsmitglied HSFK und Professorin, Goethe-Universität Frankfurt
  • Jun.-Prof. Dr. Sascha Dickel, Juniorprofessor für Mediensoziologie, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Prof. Dr. Klaus-Jürgen Grün, Vizepräsident des Ethikverbands der deutschen Wirtschaft e.V. und Apl. Professor, Goethe-Universität Frankfurt
  • Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesjustizministerin a.D und stellv. Vorsitzende der Friedrich-Naumann-Stiftung
  • Prof. Dr. Armin Nassehi, Professor für Soziologie, Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Prof. Dr. Martin Saar, Professor für Sozialphilosophie, Goethe-Universität Frankfurt
  • Moderation: Bibiana Barth - hr-iNFO
Weitere Informationen

Der Eintritt ist frei. Bitte melden Sie sich hier an.

Ende der weiteren Informationen
NEUER MENSCH, NEUE WOHNUNG
Jetzt im Programm