Kongress W-Festival Kongress 2021

W-Festival

Am 3. September 2021 erwartet die Rhein Main-Region in Ergänzung zum etablierten musikalischen W-Festival ein spannender Kongressrund um relevante gesellschaftspolitische Themen.

Einen ganzen Tag lang diskutieren Frauen wie Collien Ulmen-Fernandes, Anja Kohl, Dunja Hayali, Martina Gedeck und Christine Strobl in der Frankfurter Alten Oper/Mozartsaal über gesellschaftliche Themen von Relevanz. Abgerundet wird der inhaltsreiche Schlusstag des diesjährigen Festivals mit einer Lesung der Schauspielerinnen Iris Berben und Anke Engelke sowie einem Konzert der faszinierenden Songpoetin Katie Melua.

Unterstützt und umrahmt wird das W-Festival von Prof. Monika Grütters, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie der hessischen Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Angela Dorn-Rancke, die auch den Tag mit ihren Reden offiziell eröffnen und schließen werden. Durchs Programm führt Moderatorin Jennifer Sieglar vom Hessischen Rundfunk.

Über diese Themen wird auf dieser Konferenz gesprochen:

Frauen machen Zukunft: Wer gestaltet unsere Gesellschaft?
Mit der jungen Politikerin und Autorin Diana Kinnert, Pauline Brünger von Fridays for Future, der Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Bär, Unternehmensberater Fabian Kienbaum und Astronautin Dr. Suzanna Randall wird hier in eine neue, stärker weiblich geprägte Zukunft geschaut. Moderiert wird das Panel von Bibiana Barth von hr-iNFO.

Worte und Taten: Wie bewegen Frauen in den Medien die Welt?
Mit der Journalistin und Moderatorin Dunja Hayali, Frankfurts Kultur-Stadträtin Dr. Ina Hartwig, der Schauspielerin Martina Gedeck und ARD-Programmchefin Christina Strobl wird über die aufstrebende Kraft der Frauen in den Medien diskutiert – und was das mit der richtigen Kommunikation und dem guten Ton zu tun hat. Moderiert wird dieses Panel von Schauspielerin und Podcasterin Minh-Khai Phan-Thi.

Frauen und Finanzen: Gleiche Leistung, gleiche Rechte, gleiches Geld?
In diesem Panel diskutieren unter der Moderation von Annett Martin, Mitgründerin des Frauen-Netzwerkes Healthcare Frauen, Wirtschaftsprüferin und Finanzexpertin, die TV-Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes und die Börsenexpertin Anja Kohl über die vermeintlich leidigen Themen Geld und Finanzen.

Beats und Bässe: Gibt es einen weiblichen Ton in der Musik?
Das ist die Ausgangsfrage in diesem Panel der Frauen in der Musikbranche. Sängerin Katie Melua, Musikverlegerin Tina Funk und Lina Burghausen, Musikpromoterin und - managerin, sind zentrale und wichtige Frauen im Bereich der Musikszene. Auch dieses Panel wird von der ehemaligen VIVA-Moderatorin Minh-Khai Phan-Thi geleitet.

An die wortreichen Panels schließen sich zwei weitere Veranstaltungen an: So nehmen die Schauspielerinnen Iris Berben und Anke Engelke Sie in kleinem, feinen Bühnenprogramm „Komisch“ mit auf eine inspirierende kosmische Reise durch die Weltliteratur. Das Ziel: Antworten auf die Frage zu erkunden, was wirklich ernst ist im Leben.

Weitere Informationen

Tickets und weitere Infos finden Sie hier.

Veranstalter: KBK Konzert – und Künstleragentur GmbH 

Präsentiert von hr-iNFO

Ende der weiteren Informationen
Rheingau Musik Festival
Rheingau Musik Festival
Rheingau Musik Festival
Jetzt im Programm