1986 ist die Challenger nur 73 Sekunden nach dem Start explodiert. Alle sieben Astronauten starben. Schuld war ein defekter Dichtungsring in einer Feststoffrakete, die eigentliche Ursache ging aber weit darüber hinaus.

Mehr zum WeltraumWagner-Podcast finden Sie hier.

Jetzt im Programm