Olaf Eickmeier

Dr. Olaf Eickmeier gehört zu den Patientenforscherinnen und Patientenforschern im Patient Science Projekt in Frankfurt. Der 43-Jährige ist Kinder- und Lungenfacharzt am Christiane-Herzog-CF-Zentrum der Uniklinik Frankfurt. Er arbeitet seit 15 Jahren in der Uniklinik. Wir haben mit ihm über die Erberkranung Mukoviszidose gesprochen, bei der der Wasser- und Salzhaushalt in den Zellen gestört ist. Verursacht wird diese Störung durch ein Gen und viele unterschiedliche Mutationen dieses Gens. Sie führen zu dickflüssigem Schleim in der Lunge und anderen Organen sowie zu schweren Infektionen. Wir haben mit Dr. Eickmeier über den Verlauf der Erkrankung, über neue Therapieansätze und die Forschung zu Mukoviszidose gesprochen.

Jetzt im Programm