hr-iNFO

Der Glaube an Verschwörungstheorien sei kein Randphänomen, sagt Katharina Nocun. Sie setzen an psychologischen Bedürfnissen an, die wir alle haben – etwa dem Wunsch nach einem klaren Schuldigen, schreibt die ehemalige Piratenpolitikerin in ihrem aktuellen Buch zum Thema. Im Umgang mit solchen „Fake Facts“ rät sie zu frühem Widerspruch und sieht auch die Schulen in der Pflicht.

Dossiers

Zum Artikel Dossier: Wie wollen wir leben? : Land in Sicht

Ruhe, Idylle, Natur … oder doch eher Langeweile, Funklöcher und keine Perspektiven? Das Leben auf dem Land bringt auf jeden Fall einige Herausforderungen mit sich. Und doch sagt eine Mehrzahl der Menschen klar: Wir wollen auf dem Land leben! Höchste Zeit also, einen Blick auf den ländlichen Raum zu werfen. Welche Vorteile gibt es gegenüber immer voller werdenden Ballungsräumen? Wo liegen Probleme? Und welche Lösungsansätze gibt es?

Rund ums Radio

Hessen

Politik

Wirtschaft

Gesellschaft & Kultur

Podcast

Zum Artikel Judenhass - was hat das mit mir zu tun

Judenhass ist tief in unserer Gesellschaft verwurzelt - aber woher kommt er eigentlich? Schon im Mittelalter wurden Juden verfolgt, weil man ihnen angebliche Kindsmorde unterstellt hat. Bis heute halten sich Verschwörungsmythen gegen Jüdinnen und Juden. Von der Brunnenvergiftung bis zur Weltverschwörung - irgendwie wird ihnen immer die Schuld gegeben. Warum?

Wer's hört, hat mehr zu sagen

Podcasts

Funkkolleg Mensch und Tier

funkkolleg.de Neue Staffel : Funkkolleg Mensch und Tier

Dossiers

ARD-Audiothek

Jetzt im Programm