4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

Am Donnerstag gibt es sonniges und trockenes Sommerwetter. Der Himmel zeigt sich wolkenlos oder nur leicht bewölkt. Bis zum Nachmittag steigen die Temperaturen kräftig an auf 26 bis 32 Grad, auf den Bergen auf 23 bis 27 Grad.

Der Wind ist meist nur schwach und kommt vorwiegend aus südlicher Richtung.

In der Nacht zum Freitag ist es meist klar oder nur leicht bewölkt und trocken. Die Tiefstwerte reichen von 19 bis 13 Grad.

Am Freitag stellt sich nach einem meist sonnigen Beginn im Tagesverlauf von Westen her eine Mischung aus Sonne und teilweise dichten Wolken ein. Dazu kommt es hier und da zu Schauern oder Gewittern, die kräftig sein können. Die Höchstwerte liegen zwischen 24 und 31 Grad, auf den Bergen zwischen 21 und 26 Grad.

Am Freitag weht der Wind von Schauer- und Gewitterböen abgesehen schwach bis mäßig und dreht im Tagesverlauf auf Nordwest.

Weitere Aussichten:
Am Samstag zunächst vor allem im Süden und Osten zum Teil noch wolkig. Sonst aber wieder oft Sonnenschein und trocken. Tiefstwerte: 18 bis 12 Grad, Höchstwerte: 23 bis 28 Grad.

Am Sonntag viel Sonne, kaum Wolken und trocken. Tiefstwerte: 17 bis 10 Grad, Höchstwerte: 25 bis 30 Grad.

Am Montag vor allem in der Nordwesthälfte zeitweise stärker bewölkt, aber meist trocken. In den südöstlichen Landesteilen überwiegend freundlich. Tiefstwerte: 18 bis 12 Grad, Höchstwerte: 23 bis 30 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.

Jetzt im Programm