• Würzburg Frankfurt zwischen Aschaffenburg-Ost und Aschaffenburg-West

    A3 Würzburg Richtung Frankfurt zwischen Aschaffenburg-Ost und Aschaffenburg-West 4 km Stau.

  • Würzburg Frankfurt zwischen Aschaffenburg-West und Stockstadt

    Die A3 Würzburg Richtung Frankfurt ist zwischen Aschaffenburg-West und Stockstadt nach einem Unfall gesperrt. Dadurch 4 km Stau ab Aschaffenburg-Ost. Umleitung: Ab Aschaffenburg-West über die Parallelfahrbahn bis Stockstadt.

  • Frankfurt Kassel zwischen Alsfeld-Ost und Hattenbacher Dreieck

    A5 Frankfurt Richtung Kassel zwischen Alsfeld-Ost und Hattenbacher Dreieck steht ein defekter PKW auf dem rechten Fahrstreifen.

  • Frankfurt Darmstadt zwischen A5 und B43

    A5 Frankfurt Richtung Darmstadt die Abfahrt Frankfurt-Flughafen-Nord ist wegen einer Nachtbaustelle bis Samstag täglich von 20 Uhr bis 5 Uhr morgens gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Kassel Fulda zwischen Dreieck Kassel-Süd und Guxhagen

    Vorsicht auf der A7 Kassel Richtung Fulda zwischen Dreieck Kassel-Süd und Guxhagen liegt ein Gegenstand auf dem rechten Fahrstreifen!

  • Fulda Würzburg zwischen Wasserlosen und Dreieck Schweinfurt/Werneck

    Vorsicht bitte auf der A7 Fulda - Würzburg zwischen Wasserlosen und Dreieck Schweinfurt/Werneck ist mit Sichtbehinderungen durch Rauch zu rechnen.

  • Kassel Dortmund zwischen Dreieck Kassel-Süd und Kreuz Kassel-West

    Die A44 Kassel Richtung Dortmund ist zwischen Dreieck Kassel-Süd und Kreuz Kassel-West wegen einer Baustelle bis 16. Juni in beiden Richtungen gesperrt. Der Verkehr wird über die A49 umgeleitet. Ab voraussichtlich 17. Juni sind die A44 zwischen Kreuz Kassel-West und Dreieck Kassel-Süd sowie die A49 zwischen Kreuz Kassel-West und Kreuz Kassel-Mitte gesperrt (Einbahnregelung im Uhrzeigersinn)

  • Rüsselsheim Mainz zwischen Rüsselsheim-Mitte und Bischofsheim

    Vorsicht auf der A60 Rüsselsheim - Mainz zwischen Rüsselsheim-Mitte und Bischofsheim ist eine Entenfamilie auf der Fahrbahn unterwegs!

  • Darmstadt Mannheim zwischen A67 und A6

    Vorsicht auf der A67 Darmstadt Richtung Mannheim am Viernheimer Dreieck auf der Verbindung zur A6 Richtung Mannheim steht ein defekter LKW im Kurvenbereich!

  • Gießener Ring, Langgöns Gießener Nordkreuz zwischen A485, Gießener Ring und A480

    A485 Langgöns Richtung Gießener Nordkreuz am Gießener Nordkreuz ist die Verbindung zur A480 Richtung Reiskirchen wegen Bauarbeiten bis voraussichtlich 20. Dezember gesperrt.

  • Kassel Warburg zwischen B83, Espenau - Schäferberg und Grüner Weg

    Die B7 Kassel - Warburg ist zwischen Schäferberg und Calden wegen einer Baustelle in beiden Richtungen bis 12. Juli gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Darmstadt Riedstadt zwischen Berliner Allee und Am Kavalleriesand

    Stadtverkehr Darmstadt: Die Rheinstraße (B26) ist zwischen Berliner Allee und Am Kavalleriesand wegen Neubau der Rheinstraßenbrücke bis Ende Juli in beiden Richtungen gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Gießen Limburg zwischen B49, Wetzlar und B49

    B49 Gießen Richtung Limburg die Abfahrt Wetzlar-Garbenheim ist wegen einer Baustelle bis voraussichtlich 26. Juli gesperrt.

  • Biedenkopf Marburg zwischen L3092 und Wittgensteiner Straße

    Die B62 Biedenkopf - Marburg ist zwischen dem Abzweig nach Caldern und Sterzhausen wegen einer Baustelle in beiden Richtungen bis Mitte Juni gesperrt. Eine großräumige Umleitung über Marburg ist eingerichtet.

  • Marburg Alsfeld zwischen Billertshäuser Straße und Der Untere Mühlweg

    Die B62 Marburg - Alsfeld ist in der Ortsdruchfahrt von Angenrod wegen einer Baustelle bis Anfang Dezember in beiden Richtungen gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Korbach Marburg zwischen Neuer Weg und Friedhofsweg

    Die B252 in Bottendorf ist zwischen Neuer Weg und Friedhofsweg wegen Fahrbahnerneuerung bis Anfang September gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Alsfeld Kassel zwischen Krankenhausstraße und Schützenwald

    Die B254 Alsfeld Richtung Kassel ist zwischen Ziegenhain und Schützenwald wegen einer Baustelle bis Ende September gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Lohr am Main Bad-Orb/Wächtersbach zwischen Flörsbach und Flörsbachtal-Flörsbach

    Die B276 Bad-Orb/Wächtersbach - Lohr am Main ist in der Ortsdurchfahrt von Flörsbach wegen einer Baustelle bis voraussichtlich 19. August in beiden Richtungen gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

  • Mücke Bad-Orb/Wächtersbach zwischen B455, Vogelsbergstraße und K104

    Die B276 Mücke - Bad-Orb/Wächtersbach ist zwischen dem Abzweig nach Budenborn und der B455 wegen einer Baustelle bis 21. Juni in beiden Richtungen gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Tann/Rhön Eisenach zwischen Bergstraße und Am Kalkofen

    Die B278 Tann/Rhön - Eisenach ist in Tann/Rhön zwischen Bergstraße und Am Kalkofen wegen Fahrbahnerneuerung bis 20. Juni in beiden Richtungen gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Wettenberg Gießen zwischen Gießen-West und B49, Gießen-Lahnfeld

    Auf der B429 Wettenberg Richtung Gießen ist zwischen Gießen-West und Gießen-Lahnfeld wegen Brückenschäden bis Ende 2027 die Fahrbahn auf einen Fahrstreifen verengt. Außerdem besteht eine vorübergehende Beschränkung des zulässigen Gesamtgewichts auf 3,5 Tonnen.

  • Kirchhain Schwalmstadt zwischen Hessenallee und Kreuzung B254

    Die B454 Kirchhain - Schwalmstadt ist zwischen der Hessenallee in Ziegenhain und der B254 bis Ende September in beiden Richtungen wegen Bauarbeiten gesperrt. (Hier wird die Asphaltschicht erneuert.)

  • AS Friedberg Friedberg zwischen A5, Friedberg und K11

    Die B455 ist zwischen der Anschlussstelle Friedberg an der A5 und dem Abzweig nach Ober-Wöllstadt wegen einer Baustelle bis voraussichtlich 24. Juni in beiden Richtungen gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Frankfurt Büdingen zwischen Schulstraße und Am Hofacker

    Die B521 Frankfurt - Büdingen ist in Düdelsheim wegen Kanalbauarbeiten bis 21. Juni in beiden Richtungen gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Gießen Reiskirchen zwischen Anschluss L3047 und Wettenberg

    Landkreis Gießen: Die L3047 ist zwischen der Verbindung zur L3286 und der Anschlussstelle Wettenberg in beiden Richtungen wegen Fahrbahnerneuerung bis Dezember gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Ebenfalls gesperrt ist die Zufahrt zur A480 von Krofdorf-Gleiberg kommend.

  • Altstadt Gutleutviertel zwischen Kurt-Schumacher-Straße und Speicherstraße

    Stadtverkehr Frankfurt: Das nördliche Mainufer ist zwischen Schleusenstraße und Alte Brücke in beiden Richtungen bis 19. Juli gesperrt. Dort ist während der Fußball-Europameisterschaft eine 1,4 km lange Fan-Zone mit Public-Viewing eingerichtet. In diesem Bereich sind E-Scooter und Fahrräder nicht zugelassen. Eine Umleitung für Radfahrer ist eingerichtet.

  • 1

    S8 / Regionalbahnen / Trams / Busse - Zusatzfahrten zu den EM-Spielen im Frankfurter Stadion

    Zu den Spielen der Fußball-Europameisterschaft im Frankfurter Stadion werden zusätzliche Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Regionalzügen angeboten und einige Regionalzüge halten zusätzlich am Bahnhof "Frankfurt Stadion". Die Straßenbahnlinien 20 und 21 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt Stadion Straßenbahn". Die Buslinien 61 und 80 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne". Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Kelsterbach" verkehren zusätzliche S-Bahnen der Linie S8 über "Frankfurt Stadion". Außerdem fahren die Bahnen der Linien S7 und S9 über "Frankfurt Stadion". Bei einigen Fahrten der Regionalzuglinien RE2, RE3, RB31, RB33, RB58 und RE70 halten die Züge zusätzlich am "Stadion". Zwischen Stadtallendorf und "Frankfurt Stadion" werden bei einigen Spielen Zusatzfahrten der Linie RB41 angeboten über "Frankfurt Süd", Hanau, Friedberg, Gießen und Marburg. Zwischen "Frankfurt Stadion" und Fulda werden bei einigen Spielen zusätzliche Rückfahrten der Linie RE50 angeboten, am 23.06. auch eine zusätzliche Hinfahrt. RB51: eine Fahrt ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in der Nacht 01./02. Juli ist bis Fulda verlängert.Weitere Informationen im Artikel und den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind teilweise in der Verbindungsauskunft enthalten.

  • 2

    S8 / Regionalbahnen / Trams / Busse - Zusatzfahrten zu den EM-Spielen im Frankfurter Stadion

    Zu den Spielen der Fußball-Europameisterschaft im Frankfurter Stadion werden zusätzliche Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Regionalzügen angeboten und einige Regionalzüge halten zusätzlich am Bahnhof "Frankfurt Stadion". Die Straßenbahnlinien 20 und 21 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt Stadion Straßenbahn". Die Buslinien 61 und 80 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne". Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Kelsterbach" verkehren zusätzliche S-Bahnen der Linie S8 über "Frankfurt Stadion". Außerdem fahren die Bahnen der Linien S7 und S9 über "Frankfurt Stadion". Bei einigen Fahrten der Regionalzuglinien RE2, RE3, RB31, RB33, RB58 und RE70 halten die Züge zusätzlich am "Stadion". Zwischen Stadtallendorf und "Frankfurt Stadion" werden bei einigen Spielen Zusatzfahrten der Linie RB41 angeboten über "Frankfurt Süd", Hanau, Friedberg, Gießen und Marburg. Zwischen "Frankfurt Stadion" und Fulda werden bei einigen Spielen zusätzliche Rückfahrten der Linie RE50 angeboten, am 23.06. auch eine zusätzliche Hinfahrt. RB51: eine Fahrt ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in der Nacht 01./02. Juli ist bis Fulda verlängert.Weitere Informationen im Artikel und den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind teilweise in der Verbindungsauskunft enthalten.

  • 3

    S8 / Regionalbahnen / Trams / Busse - Zusatzfahrten zu den EM-Spielen im Frankfurter Stadion

    Zu den Spielen der Fußball-Europameisterschaft im Frankfurter Stadion werden zusätzliche Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Regionalzügen angeboten und einige Regionalzüge halten zusätzlich am Bahnhof "Frankfurt Stadion". Die Straßenbahnlinien 20 und 21 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt Stadion Straßenbahn". Die Buslinien 61 und 80 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne". Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Kelsterbach" verkehren zusätzliche S-Bahnen der Linie S8 über "Frankfurt Stadion". Außerdem fahren die Bahnen der Linien S7 und S9 über "Frankfurt Stadion". Bei einigen Fahrten der Regionalzuglinien RE2, RE3, RB31, RB33, RB58 und RE70 halten die Züge zusätzlich am "Stadion". Zwischen Stadtallendorf und "Frankfurt Stadion" werden bei einigen Spielen Zusatzfahrten der Linie RB41 angeboten über "Frankfurt Süd", Hanau, Friedberg, Gießen und Marburg. Zwischen "Frankfurt Stadion" und Fulda werden bei einigen Spielen zusätzliche Rückfahrten der Linie RE50 angeboten, am 23.06. auch eine zusätzliche Hinfahrt. RB51: eine Fahrt ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in der Nacht 01./02. Juli ist bis Fulda verlängert.Weitere Informationen im Artikel und den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind teilweise in der Verbindungsauskunft enthalten.

  • 3

    RB33: Umleitung und einzelne Teilausfälle vom 21.06. bis 06.07.

    Es kommt in den Nächten zu Umleitungen und einzelnen Teilausfällen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Der Halt "Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof" entfällt. Am 02.07. entfällt der Abschnitt zwischen "Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof" und "Mainz Bischofsheim". Ersatzweise kann die Linie S8 genutzt werden. Jedoch entfällt hier am 21.06. der Abschnitt zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Wiesbaden Hauptbahnhof". Die Änderungen sind nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF-Datein entnommen werden. Grund dafür sind Instandhaltungsarbeiten.

  • 4

    S8 / Regionalbahnen / Trams / Busse - Zusatzfahrten zu den EM-Spielen im Frankfurter Stadion

    Zu den Spielen der Fußball-Europameisterschaft im Frankfurter Stadion werden zusätzliche Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Regionalzügen angeboten und einige Regionalzüge halten zusätzlich am Bahnhof "Frankfurt Stadion". Die Straßenbahnlinien 20 und 21 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt Stadion Straßenbahn". Die Buslinien 61 und 80 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne". Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Kelsterbach" verkehren zusätzliche S-Bahnen der Linie S8 über "Frankfurt Stadion". Außerdem fahren die Bahnen der Linien S7 und S9 über "Frankfurt Stadion". Bei einigen Fahrten der Regionalzuglinien RE2, RE3, RB31, RB33, RB58 und RE70 halten die Züge zusätzlich am "Stadion". Zwischen Stadtallendorf und "Frankfurt Stadion" werden bei einigen Spielen Zusatzfahrten der Linie RB41 angeboten über "Frankfurt Süd", Hanau, Friedberg, Gießen und Marburg. Zwischen "Frankfurt Stadion" und Fulda werden bei einigen Spielen zusätzliche Rückfahrten der Linie RE50 angeboten, am 23.06. auch eine zusätzliche Hinfahrt. RB51: eine Fahrt ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in der Nacht 01./02. Juli ist bis Fulda verlängert.Weitere Informationen im Artikel und den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind teilweise in der Verbindungsauskunft enthalten.

  • 4

    RB33: Umleitung und einzelne Teilausfälle vom 21.06. bis 06.07.

    Es kommt in den Nächten zu Umleitungen und einzelnen Teilausfällen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Der Halt "Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof" entfällt. Am 02.07. entfällt der Abschnitt zwischen "Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof" und "Mainz Bischofsheim". Ersatzweise kann die Linie S8 genutzt werden. Jedoch entfällt hier am 21.06. der Abschnitt zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Wiesbaden Hauptbahnhof". Die Änderungen sind nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF-Datein entnommen werden. Grund dafür sind Instandhaltungsarbeiten.

  • 13

    RB33: Umleitung und einzelne Teilausfälle vom 21.06. bis 06.07.

    Es kommt in den Nächten zu Umleitungen und einzelnen Teilausfällen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Der Halt "Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof" entfällt. Am 02.07. entfällt der Abschnitt zwischen "Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof" und "Mainz Bischofsheim". Ersatzweise kann die Linie S8 genutzt werden. Jedoch entfällt hier am 21.06. der Abschnitt zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Wiesbaden Hauptbahnhof". Die Änderungen sind nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF-Datein entnommen werden. Grund dafür sind Instandhaltungsarbeiten.

  • 14

    S1, S9 / RE4, RE9, RB10, RE14: umfangreiche Änderungen vom 05.06. bis 14.06.

    Es kommt zu umfangreichen Änderungen wie Umleitungen, Teilausfällen und dem Einsatz von Ersatzbussen aufgrund einer Streckensperrung wegen Arbeiten am Elektronischen Stellwerk Flörsheim. S1: alle Fahrten zwischen "Wiesbaden Hauptbahnhof" und "Frankfurt-Höchst Bahnhof" beziehungsweise "Frankfurt-Griesheim Bahnhof" entfallen. Ersatzweise verkehren Busse mit Halt an allen Unterwegsbahnhöfen und zudem Expressbusse nach Frankfurt-Höchst ohne Halt zwischen "Wiesbaden Hauptbahnhof" und "Hattersheim Bahnhof". Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Busse halten nicht immer in unmittelbarer Nähe der S-Bahn-Stationen, weitere Informationen zu den Standorten der Bushaltestellen im Artikel und im Baustellenfahrplan. S9: es kommt von jeweils 10 Uhr bis 12 Uhr und von 22 Uhr bis 3 Uhr zu Teilausfällen zwischen "Wiesbaden Hauptbahnhof" und "Mainz-Bischofsheim Bahnhof". Ersatzweise kann hier die Linie S8 genutzt werden. RE4, RE14: es kommt zu Teilausfällen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Die Fahrten enden/beginnen in Mainz. RE9: alle Fahrten entfallen. RB10: die Fahrten der Haupttakte werden zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Mainz-Kastel" über Kelsterbach umgeleitet und die Zwischentakte entfallen zwischen Frankfurt und Wiesbaden.Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokumenten entnommen werden.

  • 17

    RB33: Umleitung und einzelne Teilausfälle vom 21.06. bis 06.07.

    Es kommt in den Nächten zu Umleitungen und einzelnen Teilausfällen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Der Halt "Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof" entfällt. Am 02.07. entfällt der Abschnitt zwischen "Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof" und "Mainz Bischofsheim". Ersatzweise kann die Linie S8 genutzt werden. Jedoch entfällt hier am 21.06. der Abschnitt zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Wiesbaden Hauptbahnhof". Die Änderungen sind nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF-Datein entnommen werden. Grund dafür sind Instandhaltungsarbeiten.

  • 20

    S1 / RB12, RE20, RB22, RB34, RB40, RB41: nächtliche Teilausfälle

    Von jeweils etwa 20:00 Uhr bis 23:30 Uhr kommt es zu Teilausfällen bei einigen Fahrten mit Start oder Ziel am Frankfurter Hauptbahnhof. S1: die Zwischentakte entfallen. RB12: die Fahrten enden und beginnen in "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Der Abschnitt zwischen "Frankfurt-Höchst Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RE20/RB22, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Der Abschnitt zwischen "Hofheim Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RB34: Der Abschnitt zwischen "Bad Vilbel Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. (Ausnahme: freitags und samstags die Fahrt mit Ankunft in Frankfurt um 23:14 Uhr findet mit Verspätung statt) RB40/RB41: der Abschnitt zwischen "Friedberg Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. Nicht betroffen von den Einschränkungen sind die alternativ nutzbaren Linien RE4/RE14, RE9/RB10, RE30 und RE98/RE99.Grund dafür sind unterbesetzte Stellwerke. Die Änderungen sind noch nicht vollständig in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 24

    RE24, RE25, RB45: zeitweise Busse statt Bahnen auf Teilstrecke

    Es kommt bis vsl. 05.07. zeitweise zu Zugausfällen zwischen Limburg und Gießen aufgrund unbesetzter Stellwerke. Ersatzweise verkehren Busse statt Bahnen auf unterschiedlichen Distanzen nach einem Ersatzfahrplan. Montags bis freitags verkehren die Züge jeweils von etwa 06:00 Uhr bis etwa 15:00 Uhr. Samstags verkehren die Züge jeweils von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Sonntags verkehren die Züge jeweils von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Die Fahrten zwischen Limburg und Gießen dauern etwa 20 Minuten länger als üblich. Die ausfallenden Züge werden auf unterschiedlichen Distanzen und mit unterschiedlich vielen Halten durch Busse ersetzt. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Die Änderungen sind weitgehend in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Weitere Informationen und Ersatzfahrpläne im verlinkten Artikel

  • 25

    RE24, RE25, RB45: zeitweise Busse statt Bahnen auf Teilstrecke

    Es kommt bis vsl. 05.07. zeitweise zu Zugausfällen zwischen Limburg und Gießen aufgrund unbesetzter Stellwerke. Ersatzweise verkehren Busse statt Bahnen auf unterschiedlichen Distanzen nach einem Ersatzfahrplan. Montags bis freitags verkehren die Züge jeweils von etwa 06:00 Uhr bis etwa 15:00 Uhr. Samstags verkehren die Züge jeweils von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Sonntags verkehren die Züge jeweils von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Die Fahrten zwischen Limburg und Gießen dauern etwa 20 Minuten länger als üblich. Die ausfallenden Züge werden auf unterschiedlichen Distanzen und mit unterschiedlich vielen Halten durch Busse ersetzt. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Die Änderungen sind weitgehend in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Weitere Informationen und Ersatzfahrpläne im verlinkten Artikel

  • 50

    RE50: Teilausfälle und Ersatzverkehr in der Nacht vom 25.06. auf den 26.06.

    Es kommt in der Nacht zu einzelnen Teilausfällen zwischen "Bebra" und "Bad Hersfeld". In Fahrtrichtung "Bebra" ist ein Ersatzverkehr eingerichtet. Die Ersatzbusse bedienen die folgenden Haltestellen: "Bad Hersfeld Bahnhof" "Ludwigsau-Friedlos Bahnhof" "Bebra Busbahnhof"Es kommt außerdem noch zu Fahrzeitänderungen. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Die Fahrradmitnahme ist in den Bussen des Schienersatzverkehrs leider nicht möglich. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 50

    S8 / Regionalbahnen / Trams / Busse - Zusatzfahrten zu den EM-Spielen im Frankfurter Stadion

    Zu den Spielen der Fußball-Europameisterschaft im Frankfurter Stadion werden zusätzliche Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Regionalzügen angeboten und einige Regionalzüge halten zusätzlich am Bahnhof "Frankfurt Stadion". Die Straßenbahnlinien 20 und 21 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt Stadion Straßenbahn". Die Buslinien 61 und 80 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne". Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Kelsterbach" verkehren zusätzliche S-Bahnen der Linie S8 über "Frankfurt Stadion". Außerdem fahren die Bahnen der Linien S7 und S9 über "Frankfurt Stadion". Bei einigen Fahrten der Regionalzuglinien RE2, RE3, RB31, RB33, RB58 und RE70 halten die Züge zusätzlich am "Stadion". Zwischen Stadtallendorf und "Frankfurt Stadion" werden bei einigen Spielen Zusatzfahrten der Linie RB41 angeboten über "Frankfurt Süd", Hanau, Friedberg, Gießen und Marburg. Zwischen "Frankfurt Stadion" und Fulda werden bei einigen Spielen zusätzliche Rückfahrten der Linie RE50 angeboten, am 23.06. auch eine zusätzliche Hinfahrt. RB51: eine Fahrt ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in der Nacht 01./02. Juli ist bis Fulda verlängert.Weitere Informationen im Artikel und den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind teilweise in der Verbindungsauskunft enthalten.

  • 59

    RB58, RE59: Kurzfristige Ausfälle und Busse statt Bahnen vom 05.06. bis 18.06.

    Es kommt auf der Linie RB58 zu Ausfällen zwischen Aschaffenburg bzw. Hanau und Laufach. Zwischen Aschaffenburg und Kleinostheim verkehren Ersatzbusse. Die Änderungen sind in der Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür ist eine Unterbesetzung des Stellwerks in Aschaffenburg

  • 60

    RE60, RB67, RB68: Teilausfälle und Fahrzeitänderungen vom 12.06. bis 16.06.

    Es kommt zu Fahrtzeitänderungen und Teilausfällen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Mannheim Hauptbahnhof". Es entfallen Halte zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Langen" sowie zwischen "Ladenburg" und "Mannheim Hauptbahnhof". Es ist bei beiden Streckenabschnitten ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Busse halten an folgenden Haltestelle: zwischen Frankfurt und Langen: Frankfurt: "Mannheimer Straße" Langen: "Bahnhof" zwischen Mannheim und Ladenburg: Mannheim: "Bahnhofsvorplatz" (Bussteig E) Mannheim: "SAP-Arena/S-Bahnhof" Ladenburg: "Bahnhof"Der Halt Neu-Edingen/Friedrichsfeld wird nicht durch den Ersatzverkehr bedient. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 70

    S8 / Regionalbahnen / Trams / Busse - Zusatzfahrten zu den EM-Spielen im Frankfurter Stadion

    Zu den Spielen der Fußball-Europameisterschaft im Frankfurter Stadion werden zusätzliche Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Regionalzügen angeboten und einige Regionalzüge halten zusätzlich am Bahnhof "Frankfurt Stadion". Die Straßenbahnlinien 20 und 21 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt Stadion Straßenbahn". Die Buslinien 61 und 80 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne". Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Kelsterbach" verkehren zusätzliche S-Bahnen der Linie S8 über "Frankfurt Stadion". Außerdem fahren die Bahnen der Linien S7 und S9 über "Frankfurt Stadion". Bei einigen Fahrten der Regionalzuglinien RE2, RE3, RB31, RB33, RB58 und RE70 halten die Züge zusätzlich am "Stadion". Zwischen Stadtallendorf und "Frankfurt Stadion" werden bei einigen Spielen Zusatzfahrten der Linie RB41 angeboten über "Frankfurt Süd", Hanau, Friedberg, Gießen und Marburg. Zwischen "Frankfurt Stadion" und Fulda werden bei einigen Spielen zusätzliche Rückfahrten der Linie RE50 angeboten, am 23.06. auch eine zusätzliche Hinfahrt. RB51: eine Fahrt ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in der Nacht 01./02. Juli ist bis Fulda verlängert.Weitere Informationen im Artikel und den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind teilweise in der Verbindungsauskunft enthalten.

  • 70

    RE70: Zusätzliche Halte zum Rammstein Konzert vom 11.07. bis 13.07.

    Es werden zusätzliche Fahrten und zusätzliche Halte am Stadion vor und nach dem Konzert angeboten. Zusatzhalte am "Stadion" bei folgenden Fahrten: Vor dem Spiel von Frankfurt nach Mannheim um 17:12 Uhr, 18:12 Uhr und 19:12 Uhr von Riedstadt Goddelau nach "Frankfurt Stadion" um 17:14 Uhr, 18:14 Uhr und 19:14 Uhr Nach dem Spiel von "Frankfurt Stadion" nach "Frankfurt Hbf" um 23:35 Uhr von "Frankfurt Stadion" nach Mannheim um 23:21 Uhr und 00:20 Uhr Die Zusatzhalte sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Grund dafür ist das Rammstein-Konzert.

  • 80

    RB66, RE80, RB81, RB82, RE85: Busse statt Bahnen bei einzelnen Fahrten vom 01.05. bis 27.07.

    Die Züge verkehren nach einem geänderten Fahrplan. Es kommt zu Ausfällen und Teilausfällen. Teilweise werden die Bahnen durch Busse ersetzt. Es kommt zu folgenden Änderungen: RB66: Es kommt zu Ausfällen. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. RE80: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB81: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB82: Am Wochenende entfällt bei einem Teil der Fahrten der Halt "Frankfurt Hauptbahnhof". Ersatzweise wird der Halt "Darmstadt Hauptbahnhof" bedient. RE85: Es kommt zu Ausfällen. Die Fahrt um 07:06 Uhr von Groß-Umstadt-Wiebelsbach nach Hanau wird durch einen Bus ersetzt. Die Haltestellen des Ersatzverkehrs und weitere Informationen können den beigefügten Ersatzfahrplänen entnommen werden. Grund dafür sind personelle Engpässe.

  • 85

    RB66, RE80, RB81, RB82, RE85: Busse statt Bahnen bei einzelnen Fahrten vom 01.05. bis 27.07.

    Die Züge verkehren nach einem geänderten Fahrplan. Es kommt zu Ausfällen und Teilausfällen. Teilweise werden die Bahnen durch Busse ersetzt. Es kommt zu folgenden Änderungen: RB66: Es kommt zu Ausfällen. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. RE80: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB81: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB82: Am Wochenende entfällt bei einem Teil der Fahrten der Halt "Frankfurt Hauptbahnhof". Ersatzweise wird der Halt "Darmstadt Hauptbahnhof" bedient. RE85: Es kommt zu Ausfällen. Die Fahrt um 07:06 Uhr von Groß-Umstadt-Wiebelsbach nach Hanau wird durch einen Bus ersetzt. Die Haltestellen des Ersatzverkehrs und weitere Informationen können den beigefügten Ersatzfahrplänen entnommen werden. Grund dafür sind personelle Engpässe.

  • 99

    RB90: Busse statt Bahnen auf Teilstrecke an Wochenenden und Feiertagen

    Samstags, sonntags und an Feiertagen verkehren Busse statt Bahnen zwischen Altenkirchen und Westerburg aufgrund unbesetzter Stellwerke in Nistertal, Hachenburg und Ingelbach. Die Bushaltestellen befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnsteige, weitere Informationen dazu in den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 10

    S1, S9 / RE4, RE9, RB10, RE14: umfangreiche Änderungen vom 05.06. bis 14.06.

    Es kommt zu umfangreichen Änderungen wie Umleitungen, Teilausfällen und dem Einsatz von Ersatzbussen aufgrund einer Streckensperrung wegen Arbeiten am Elektronischen Stellwerk Flörsheim. S1: alle Fahrten zwischen "Wiesbaden Hauptbahnhof" und "Frankfurt-Höchst Bahnhof" beziehungsweise "Frankfurt-Griesheim Bahnhof" entfallen. Ersatzweise verkehren Busse mit Halt an allen Unterwegsbahnhöfen und zudem Expressbusse nach Frankfurt-Höchst ohne Halt zwischen "Wiesbaden Hauptbahnhof" und "Hattersheim Bahnhof". Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Busse halten nicht immer in unmittelbarer Nähe der S-Bahn-Stationen, weitere Informationen zu den Standorten der Bushaltestellen im Artikel und im Baustellenfahrplan. S9: es kommt von jeweils 10 Uhr bis 12 Uhr und von 22 Uhr bis 3 Uhr zu Teilausfällen zwischen "Wiesbaden Hauptbahnhof" und "Mainz-Bischofsheim Bahnhof". Ersatzweise kann hier die Linie S8 genutzt werden. RE4, RE14: es kommt zu Teilausfällen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Die Fahrten enden/beginnen in Mainz. RE9: alle Fahrten entfallen. RB10: die Fahrten der Haupttakte werden zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Mainz-Kastel" über Kelsterbach umgeleitet und die Zwischentakte entfallen zwischen Frankfurt und Wiesbaden.Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokumenten entnommen werden.

  • 10

    RB10: Fahrplanabweichungen, Ausfälle und Schienenersatzverkehr vom 14.06. bis 27.06.

    Es kommt zu Fahrplanabweichungen. Die Züge verkehren nicht zwischen "Koblenz Hbf" und "Neuwied" und die Halte "Koblenz Statdtmitte" und "Koblenz Hbf" entfallen. Davon nicht betroffen sind folgende Fahrten: Montag bis Freitag: um 04:37 Uhr und 05:37 Uhr von Neuwied nach Frankfurt und um 17:53 Uhr von Frankfurt nach Neuwied Samstag und Sonntag: um 06:37 Uhr von Neuwied nach Frankfurt und um 17:53 Uhr von Frankfurt nach NeuwiedEs ergeben sich außerdem folgenden Änderungen: Züge mit der Abfahrt... zur Minute 23 in "Kaub" verkehren ab "Sankt Goarshausen" mit veränderten Fahrtzeiten und kommen circa 25 Minuten später in "Koblenz Hbf" an. zur Minute 53 in "Kaub" entfallen bis "Koblenz Hbf" ersatzlos. Ausnahmen bilden die beiden Fahrten um 05:53 Uhr und 06:53 Uhr. zur Minute 52 in "Koblenz Hbf" verkehren mit verfrühten Abfahrtszeiten circa zur Minute 34. zur Minute 22 ab "Koblenz Hbf" entfallen bis "Kaub" ersatzlos. Nachts ist die Strecke von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr vollständig gesperrt. Aus diesem Grund werden folgende Fahrten durch einen SEV mit Bussen der Firma "Vias Bus" ersetzt: um 04:53 Uhr in Kaub um 18:53 Uhr, 19:53 Uhr und 20:53 Uhr in Frankfurt um 07:02 Uhr, 20:37 Uhr, 21:37 Uhr und 22:37 Uhr in NeuwiedDie Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Weitere Informationen können den beigefügten PDF-Dokumenten entnommen werden.

  • 12

    RB12: Teilausfälle vom 05.06. bis 15.06.

    Die Linie verkehrt nur auf dem Streckenabschnitt zwischen "Königstein Bahnhof" und "Frankfurt Höchst". Der Abschnitt zwischen "Frankfurt Höchst" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. Alternativ kann die Linie S1 genutzt werden. Die Fahrt verlängert sich dadurch um etwa 10 Minuten. Die Informationen sind noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 12

    S1 / RB12, RE20, RB22, RB34, RB40, RB41: nächtliche Teilausfälle

    Von jeweils etwa 20:00 Uhr bis 23:30 Uhr kommt es zu Teilausfällen bei einigen Fahrten mit Start oder Ziel am Frankfurter Hauptbahnhof. S1: die Zwischentakte entfallen. RB12: die Fahrten enden und beginnen in "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Der Abschnitt zwischen "Frankfurt-Höchst Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RE20/RB22, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Der Abschnitt zwischen "Hofheim Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RB34: Der Abschnitt zwischen "Bad Vilbel Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. (Ausnahme: freitags und samstags die Fahrt mit Ankunft in Frankfurt um 23:14 Uhr findet mit Verspätung statt) RB40/RB41: der Abschnitt zwischen "Friedberg Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. Nicht betroffen von den Einschränkungen sind die alternativ nutzbaren Linien RE4/RE14, RE9/RB10, RE30 und RE98/RE99.Grund dafür sind unterbesetzte Stellwerke. Die Änderungen sind noch nicht vollständig in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 21

    Wiesbaden-Igstadt: Zugang zu Gleis 2 am Bahnhof Igstadt verlegt

    Die Züge halten vorübergehend an provisorischen Außenbahnsteigen. Der Zugang zu Gleis 2 ist für eine Übergangszeit nur über die Bornstraße möglich.

  • 22

    S1 / RB12, RE20, RB22, RB34, RB40, RB41: nächtliche Teilausfälle

    Von jeweils etwa 20:00 Uhr bis 23:30 Uhr kommt es zu Teilausfällen bei einigen Fahrten mit Start oder Ziel am Frankfurter Hauptbahnhof. S1: die Zwischentakte entfallen. RB12: die Fahrten enden und beginnen in "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Der Abschnitt zwischen "Frankfurt-Höchst Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RE20/RB22, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Der Abschnitt zwischen "Hofheim Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RB34: Der Abschnitt zwischen "Bad Vilbel Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. (Ausnahme: freitags und samstags die Fahrt mit Ankunft in Frankfurt um 23:14 Uhr findet mit Verspätung statt) RB40/RB41: der Abschnitt zwischen "Friedberg Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. Nicht betroffen von den Einschränkungen sind die alternativ nutzbaren Linien RE4/RE14, RE9/RB10, RE30 und RE98/RE99.Grund dafür sind unterbesetzte Stellwerke. Die Änderungen sind noch nicht vollständig in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 23

    RB23: Busse statt Bahnen auf Teilabschnitten bei einzelnen Fahrten

    Einzelnen Fahrten entfallen zwischen "Nassau" und "Limburg". Ersatzweise verkehren Busse. Die Busse halten an folgenden Haltestellen: "Limburg Eisenbahnstraße" "Diez Bahnhof" "Fachingen Ortsmitte/Backes" "Balduinstein Bahnhof" "Laurenburg Rupachstraße" "Obernhof B 417" "Nassau Bahnhof"Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können den angehängten PDF-Dateien entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten. Die Fahrradmitnahme ist in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich.

  • 31

    RB31: zusätzliche Fahrten zur Johannisnacht in Mainz vom 21.06. bis 24.06.

    Zwischen Alzey und Mainz werden zusätzliche Fahrten zur Johannisnacht in Mainz angeboten. Die Zusatzfahrten sind noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 31

    RB31, RB33: Zusätzliche Halte zum SWR3 Rheinland-Pfalz-Open-Air vom 29.06. auf den 30.06.

    Die Züge bedienen zusätzliche Halte zwischen "Bad Kreuznach" und "Idar-Oberstein" sowie "Alzey" und "Kirchheimbolanden". Folgende Zusatzhalte werden angeboten: RB31: bedient bei der Fahrt um 01:40 Uhr von "Mainz Hauptbahnhof" bis "Alzey" die weiteren Halte "Alzey West", "Wahlheim", "Freimersheim" und "Kirchheimbolanden" RB33: bedient bei der Fahrt um 01:40 Uhr von "Mainz Hauptbahnhof" bis "Bad Kreuznach" die weiteren Halte "Bad Münster am Stein", "Norheim", "Stauderheim", "Bad Sobernheim", "Monzingen", "Martinstein", "Hochstetten", "Kim", "Kimsulzbach", "Fischbach-Weierbach" und "Idar-Oberstein" Die Zusatzfahrten sind noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Grund dafür ist das SWR3 Rheinland-Pfalz-Open-Air.

  • 31

    S8 / Regionalbahnen / Trams / Busse - Zusatzfahrten zu den EM-Spielen im Frankfurter Stadion

    Zu den Spielen der Fußball-Europameisterschaft im Frankfurter Stadion werden zusätzliche Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Regionalzügen angeboten und einige Regionalzüge halten zusätzlich am Bahnhof "Frankfurt Stadion". Die Straßenbahnlinien 20 und 21 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt Stadion Straßenbahn". Die Buslinien 61 und 80 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne". Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Kelsterbach" verkehren zusätzliche S-Bahnen der Linie S8 über "Frankfurt Stadion". Außerdem fahren die Bahnen der Linien S7 und S9 über "Frankfurt Stadion". Bei einigen Fahrten der Regionalzuglinien RE2, RE3, RB31, RB33, RB58 und RE70 halten die Züge zusätzlich am "Stadion". Zwischen Stadtallendorf und "Frankfurt Stadion" werden bei einigen Spielen Zusatzfahrten der Linie RB41 angeboten über "Frankfurt Süd", Hanau, Friedberg, Gießen und Marburg. Zwischen "Frankfurt Stadion" und Fulda werden bei einigen Spielen zusätzliche Rückfahrten der Linie RE50 angeboten, am 23.06. auch eine zusätzliche Hinfahrt. RB51: eine Fahrt ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in der Nacht 01./02. Juli ist bis Fulda verlängert.Weitere Informationen im Artikel und den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind teilweise in der Verbindungsauskunft enthalten.

  • 31

    RB33: Umleitung und einzelne Teilausfälle vom 21.06. bis 06.07.

    Es kommt in den Nächten zu Umleitungen und einzelnen Teilausfällen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Der Halt "Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof" entfällt. Am 02.07. entfällt der Abschnitt zwischen "Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof" und "Mainz Bischofsheim". Ersatzweise kann die Linie S8 genutzt werden. Jedoch entfällt hier am 21.06. der Abschnitt zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Wiesbaden Hauptbahnhof". Die Änderungen sind nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF-Datein entnommen werden. Grund dafür sind Instandhaltungsarbeiten.

  • 33

    RB31: zusätzliche Fahrten zur Johannisnacht in Mainz vom 21.06. bis 24.06.

    Zwischen Alzey und Mainz werden zusätzliche Fahrten zur Johannisnacht in Mainz angeboten. Die Zusatzfahrten sind noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 33

    RB31, RB33: Zusätzliche Halte zum SWR3 Rheinland-Pfalz-Open-Air vom 29.06. auf den 30.06.

    Die Züge bedienen zusätzliche Halte zwischen "Bad Kreuznach" und "Idar-Oberstein" sowie "Alzey" und "Kirchheimbolanden". Folgende Zusatzhalte werden angeboten: RB31: bedient bei der Fahrt um 01:40 Uhr von "Mainz Hauptbahnhof" bis "Alzey" die weiteren Halte "Alzey West", "Wahlheim", "Freimersheim" und "Kirchheimbolanden" RB33: bedient bei der Fahrt um 01:40 Uhr von "Mainz Hauptbahnhof" bis "Bad Kreuznach" die weiteren Halte "Bad Münster am Stein", "Norheim", "Stauderheim", "Bad Sobernheim", "Monzingen", "Martinstein", "Hochstetten", "Kim", "Kimsulzbach", "Fischbach-Weierbach" und "Idar-Oberstein" Die Zusatzfahrten sind noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Grund dafür ist das SWR3 Rheinland-Pfalz-Open-Air.

  • 33

    S8 / Regionalbahnen / Trams / Busse - Zusatzfahrten zu den EM-Spielen im Frankfurter Stadion

    Zu den Spielen der Fußball-Europameisterschaft im Frankfurter Stadion werden zusätzliche Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Regionalzügen angeboten und einige Regionalzüge halten zusätzlich am Bahnhof "Frankfurt Stadion". Die Straßenbahnlinien 20 und 21 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt Stadion Straßenbahn". Die Buslinien 61 und 80 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne". Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Kelsterbach" verkehren zusätzliche S-Bahnen der Linie S8 über "Frankfurt Stadion". Außerdem fahren die Bahnen der Linien S7 und S9 über "Frankfurt Stadion". Bei einigen Fahrten der Regionalzuglinien RE2, RE3, RB31, RB33, RB58 und RE70 halten die Züge zusätzlich am "Stadion". Zwischen Stadtallendorf und "Frankfurt Stadion" werden bei einigen Spielen Zusatzfahrten der Linie RB41 angeboten über "Frankfurt Süd", Hanau, Friedberg, Gießen und Marburg. Zwischen "Frankfurt Stadion" und Fulda werden bei einigen Spielen zusätzliche Rückfahrten der Linie RE50 angeboten, am 23.06. auch eine zusätzliche Hinfahrt. RB51: eine Fahrt ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in der Nacht 01./02. Juli ist bis Fulda verlängert.Weitere Informationen im Artikel und den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind teilweise in der Verbindungsauskunft enthalten.

  • 33

    RB33: Umleitung und einzelne Teilausfälle vom 21.06. bis 06.07.

    Es kommt in den Nächten zu Umleitungen und einzelnen Teilausfällen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Der Halt "Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof" entfällt. Am 02.07. entfällt der Abschnitt zwischen "Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof" und "Mainz Bischofsheim". Ersatzweise kann die Linie S8 genutzt werden. Jedoch entfällt hier am 21.06. der Abschnitt zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Wiesbaden Hauptbahnhof". Die Änderungen sind nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF-Datein entnommen werden. Grund dafür sind Instandhaltungsarbeiten.

  • 34

    S1 / RB12, RE20, RB22, RB34, RB40, RB41: nächtliche Teilausfälle

    Von jeweils etwa 20:00 Uhr bis 23:30 Uhr kommt es zu Teilausfällen bei einigen Fahrten mit Start oder Ziel am Frankfurter Hauptbahnhof. S1: die Zwischentakte entfallen. RB12: die Fahrten enden und beginnen in "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Der Abschnitt zwischen "Frankfurt-Höchst Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RE20/RB22, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Der Abschnitt zwischen "Hofheim Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RB34: Der Abschnitt zwischen "Bad Vilbel Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. (Ausnahme: freitags und samstags die Fahrt mit Ankunft in Frankfurt um 23:14 Uhr findet mit Verspätung statt) RB40/RB41: der Abschnitt zwischen "Friedberg Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. Nicht betroffen von den Einschränkungen sind die alternativ nutzbaren Linien RE4/RE14, RE9/RB10, RE30 und RE98/RE99.Grund dafür sind unterbesetzte Stellwerke. Die Änderungen sind noch nicht vollständig in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 34

    S8 / Regionalbahnen / Trams / Busse - Zusatzfahrten zu den EM-Spielen im Frankfurter Stadion

    Zu den Spielen der Fußball-Europameisterschaft im Frankfurter Stadion werden zusätzliche Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Regionalzügen angeboten und einige Regionalzüge halten zusätzlich am Bahnhof "Frankfurt Stadion". Die Straßenbahnlinien 20 und 21 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt Stadion Straßenbahn". Die Buslinien 61 und 80 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne". Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Kelsterbach" verkehren zusätzliche S-Bahnen der Linie S8 über "Frankfurt Stadion". Außerdem fahren die Bahnen der Linien S7 und S9 über "Frankfurt Stadion". Bei einigen Fahrten der Regionalzuglinien RE2, RE3, RB31, RB33, RB58 und RE70 halten die Züge zusätzlich am "Stadion". Zwischen Stadtallendorf und "Frankfurt Stadion" werden bei einigen Spielen Zusatzfahrten der Linie RB41 angeboten über "Frankfurt Süd", Hanau, Friedberg, Gießen und Marburg. Zwischen "Frankfurt Stadion" und Fulda werden bei einigen Spielen zusätzliche Rückfahrten der Linie RE50 angeboten, am 23.06. auch eine zusätzliche Hinfahrt. RB51: eine Fahrt ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in der Nacht 01./02. Juli ist bis Fulda verlängert.Weitere Informationen im Artikel und den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind teilweise in der Verbindungsauskunft enthalten.

  • 34

    RB33: Umleitung und einzelne Teilausfälle vom 21.06. bis 06.07.

    Es kommt in den Nächten zu Umleitungen und einzelnen Teilausfällen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Der Halt "Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof" entfällt. Am 02.07. entfällt der Abschnitt zwischen "Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof" und "Mainz Bischofsheim". Ersatzweise kann die Linie S8 genutzt werden. Jedoch entfällt hier am 21.06. der Abschnitt zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Wiesbaden Hauptbahnhof". Die Änderungen sind nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF-Datein entnommen werden. Grund dafür sind Instandhaltungsarbeiten.

  • 35

    RB31: zusätzliche Fahrten zur Johannisnacht in Mainz vom 21.06. bis 24.06.

    Zwischen Alzey und Mainz werden zusätzliche Fahrten zur Johannisnacht in Mainz angeboten. Die Zusatzfahrten sind noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 35

    S8 / Regionalbahnen / Trams / Busse - Zusatzfahrten zu den EM-Spielen im Frankfurter Stadion

    Zu den Spielen der Fußball-Europameisterschaft im Frankfurter Stadion werden zusätzliche Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Regionalzügen angeboten und einige Regionalzüge halten zusätzlich am Bahnhof "Frankfurt Stadion". Die Straßenbahnlinien 20 und 21 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt Stadion Straßenbahn". Die Buslinien 61 und 80 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne". Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Kelsterbach" verkehren zusätzliche S-Bahnen der Linie S8 über "Frankfurt Stadion". Außerdem fahren die Bahnen der Linien S7 und S9 über "Frankfurt Stadion". Bei einigen Fahrten der Regionalzuglinien RE2, RE3, RB31, RB33, RB58 und RE70 halten die Züge zusätzlich am "Stadion". Zwischen Stadtallendorf und "Frankfurt Stadion" werden bei einigen Spielen Zusatzfahrten der Linie RB41 angeboten über "Frankfurt Süd", Hanau, Friedberg, Gießen und Marburg. Zwischen "Frankfurt Stadion" und Fulda werden bei einigen Spielen zusätzliche Rückfahrten der Linie RE50 angeboten, am 23.06. auch eine zusätzliche Hinfahrt. RB51: eine Fahrt ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in der Nacht 01./02. Juli ist bis Fulda verlängert.Weitere Informationen im Artikel und den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind teilweise in der Verbindungsauskunft enthalten.

  • 40

    RB40, RB41, RB49: Teilausfälle und Ausfälle am 14.06

    Es kommt zu Teilausfällen und Ausfällen aufgrund kurzfristigen Personalausfalls. Betroffen sind folgende Fahrten: RB49 um 12:54 Uhr von Hanau nach Gießen um 13:04 Uhr von Gießen nach Hanau um 13:15 Uhr von Friedberg nach Hanau um 13:28 Uhr von Friedberg nach Gießen um 13:39 Uhr von Gießen nach Marburg um 13:36 Uhr von Gießen nach Hanau um 14:07 Uhr von Hanau nach Friedberg um 14:37 Uhr von Hanau nach Gießen um 15:07 Uhr von Hanau nach Friedberg um 15: 16 Uhr von Friedberg nach Hanau um 16:07 Uhr von Hanau nach Friedberg um 16:04 Uhr von Gießen nach Hanau um 17:05 Uhr von Gießen nach Hanau um 17:30 Uhr von Friedberg nach Gießen um 17:37 Uhr von Hanau nach Gießen um 18:04 Uhr von Gießen nach Friedberg um 18:37 Uhr von Hanau nach Friedberg um 19:12 Uhr von Friedberg nach Hanau um 19:34 Uhr von Hanau nach Friedberg um 20:07 Uhr von Hanau nach Friedberg um 21:20 Uhr von Friedberg nach Hanau um 22:07 Uhr von Hanau nach Friedberg RB41: um 14:19 Uhr Marburg nach Gießen um 15:09 Uhr von Gießen nach Marburg um 16:19 Uhr von Marburg nach Gießen um 16:39 Uhr von Gießen nach Treysa um 18:09 Uhr von Gießen nach Kirchhain um 19:33 Uhr von Kirchhain nach Gießen um 20: 10 Uhr von Treysa nach Gießen RB40: um 19:40 Uhr von Gießen nach Dillenburg um 20:31 Uhr von Dillenburg nach Gießen um 22:40 Uhr von Gießen nach Dillenburg um 23:37 Uhr von Dillenburg nach Gießen

  • 40

    S1 / RB12, RE20, RB22, RB34, RB40, RB41: nächtliche Teilausfälle

    Von jeweils etwa 20:00 Uhr bis 23:30 Uhr kommt es zu Teilausfällen bei einigen Fahrten mit Start oder Ziel am Frankfurter Hauptbahnhof. S1: die Zwischentakte entfallen. RB12: die Fahrten enden und beginnen in "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Der Abschnitt zwischen "Frankfurt-Höchst Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RE20/RB22, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Der Abschnitt zwischen "Hofheim Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RB34: Der Abschnitt zwischen "Bad Vilbel Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. (Ausnahme: freitags und samstags die Fahrt mit Ankunft in Frankfurt um 23:14 Uhr findet mit Verspätung statt) RB40/RB41: der Abschnitt zwischen "Friedberg Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. Nicht betroffen von den Einschränkungen sind die alternativ nutzbaren Linien RE4/RE14, RE9/RB10, RE30 und RE98/RE99.Grund dafür sind unterbesetzte Stellwerke. Die Änderungen sind noch nicht vollständig in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 40

    RB40, RB41: Fahrplanänderungen bei einzelnen Fahrten vom 04.05. bis 15.06.

    Es kommt in den Nächten und am frühen Morgen an einzelnen Tagen bei einzelnen Fahrten zu geänderten Fahrtzeiten aufgrund von Bauarbeiten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 40

    S8 / Regionalbahnen / Trams / Busse - Zusatzfahrten zu den EM-Spielen im Frankfurter Stadion

    Zu den Spielen der Fußball-Europameisterschaft im Frankfurter Stadion werden zusätzliche Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Regionalzügen angeboten und einige Regionalzüge halten zusätzlich am Bahnhof "Frankfurt Stadion". Die Straßenbahnlinien 20 und 21 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt Stadion Straßenbahn". Die Buslinien 61 und 80 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne". Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Kelsterbach" verkehren zusätzliche S-Bahnen der Linie S8 über "Frankfurt Stadion". Außerdem fahren die Bahnen der Linien S7 und S9 über "Frankfurt Stadion". Bei einigen Fahrten der Regionalzuglinien RE2, RE3, RB31, RB33, RB58 und RE70 halten die Züge zusätzlich am "Stadion". Zwischen Stadtallendorf und "Frankfurt Stadion" werden bei einigen Spielen Zusatzfahrten der Linie RB41 angeboten über "Frankfurt Süd", Hanau, Friedberg, Gießen und Marburg. Zwischen "Frankfurt Stadion" und Fulda werden bei einigen Spielen zusätzliche Rückfahrten der Linie RE50 angeboten, am 23.06. auch eine zusätzliche Hinfahrt. RB51: eine Fahrt ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in der Nacht 01./02. Juli ist bis Fulda verlängert.Weitere Informationen im Artikel und den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind teilweise in der Verbindungsauskunft enthalten.

  • 41

    RB40, RB41, RB49: Teilausfälle und Ausfälle am 14.06

    Es kommt zu Teilausfällen und Ausfällen aufgrund kurzfristigen Personalausfalls. Betroffen sind folgende Fahrten: RB49 um 12:54 Uhr von Hanau nach Gießen um 13:04 Uhr von Gießen nach Hanau um 13:15 Uhr von Friedberg nach Hanau um 13:28 Uhr von Friedberg nach Gießen um 13:39 Uhr von Gießen nach Marburg um 13:36 Uhr von Gießen nach Hanau um 14:07 Uhr von Hanau nach Friedberg um 14:37 Uhr von Hanau nach Gießen um 15:07 Uhr von Hanau nach Friedberg um 15: 16 Uhr von Friedberg nach Hanau um 16:07 Uhr von Hanau nach Friedberg um 16:04 Uhr von Gießen nach Hanau um 17:05 Uhr von Gießen nach Hanau um 17:30 Uhr von Friedberg nach Gießen um 17:37 Uhr von Hanau nach Gießen um 18:04 Uhr von Gießen nach Friedberg um 18:37 Uhr von Hanau nach Friedberg um 19:12 Uhr von Friedberg nach Hanau um 19:34 Uhr von Hanau nach Friedberg um 20:07 Uhr von Hanau nach Friedberg um 21:20 Uhr von Friedberg nach Hanau um 22:07 Uhr von Hanau nach Friedberg RB41: um 14:19 Uhr Marburg nach Gießen um 15:09 Uhr von Gießen nach Marburg um 16:19 Uhr von Marburg nach Gießen um 16:39 Uhr von Gießen nach Treysa um 18:09 Uhr von Gießen nach Kirchhain um 19:33 Uhr von Kirchhain nach Gießen um 20: 10 Uhr von Treysa nach Gießen RB40: um 19:40 Uhr von Gießen nach Dillenburg um 20:31 Uhr von Dillenburg nach Gießen um 22:40 Uhr von Gießen nach Dillenburg um 23:37 Uhr von Dillenburg nach Gießen

  • 41

    S1 / RB12, RE20, RB22, RB34, RB40, RB41: nächtliche Teilausfälle

    Von jeweils etwa 20:00 Uhr bis 23:30 Uhr kommt es zu Teilausfällen bei einigen Fahrten mit Start oder Ziel am Frankfurter Hauptbahnhof. S1: die Zwischentakte entfallen. RB12: die Fahrten enden und beginnen in "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Der Abschnitt zwischen "Frankfurt-Höchst Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RE20/RB22, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Der Abschnitt zwischen "Hofheim Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RB34: Der Abschnitt zwischen "Bad Vilbel Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. (Ausnahme: freitags und samstags die Fahrt mit Ankunft in Frankfurt um 23:14 Uhr findet mit Verspätung statt) RB40/RB41: der Abschnitt zwischen "Friedberg Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. Nicht betroffen von den Einschränkungen sind die alternativ nutzbaren Linien RE4/RE14, RE9/RB10, RE30 und RE98/RE99.Grund dafür sind unterbesetzte Stellwerke. Die Änderungen sind noch nicht vollständig in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 41

    RB40, RB41: Fahrplanänderungen bei einzelnen Fahrten vom 04.05. bis 15.06.

    Es kommt in den Nächten und am frühen Morgen an einzelnen Tagen bei einzelnen Fahrten zu geänderten Fahrtzeiten aufgrund von Bauarbeiten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 41

    S8 / Regionalbahnen / Trams / Busse - Zusatzfahrten zu den EM-Spielen im Frankfurter Stadion

    Zu den Spielen der Fußball-Europameisterschaft im Frankfurter Stadion werden zusätzliche Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Regionalzügen angeboten und einige Regionalzüge halten zusätzlich am Bahnhof "Frankfurt Stadion". Die Straßenbahnlinien 20 und 21 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt Stadion Straßenbahn". Die Buslinien 61 und 80 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne". Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Kelsterbach" verkehren zusätzliche S-Bahnen der Linie S8 über "Frankfurt Stadion". Außerdem fahren die Bahnen der Linien S7 und S9 über "Frankfurt Stadion". Bei einigen Fahrten der Regionalzuglinien RE2, RE3, RB31, RB33, RB58 und RE70 halten die Züge zusätzlich am "Stadion". Zwischen Stadtallendorf und "Frankfurt Stadion" werden bei einigen Spielen Zusatzfahrten der Linie RB41 angeboten über "Frankfurt Süd", Hanau, Friedberg, Gießen und Marburg. Zwischen "Frankfurt Stadion" und Fulda werden bei einigen Spielen zusätzliche Rückfahrten der Linie RE50 angeboten, am 23.06. auch eine zusätzliche Hinfahrt. RB51: eine Fahrt ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in der Nacht 01./02. Juli ist bis Fulda verlängert.Weitere Informationen im Artikel und den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind teilweise in der Verbindungsauskunft enthalten.

  • 45

    RE24, RE25, RB45: zeitweise Busse statt Bahnen auf Teilstrecke

    Es kommt bis vsl. 05.07. zeitweise zu Zugausfällen zwischen Limburg und Gießen aufgrund unbesetzter Stellwerke. Ersatzweise verkehren Busse statt Bahnen auf unterschiedlichen Distanzen nach einem Ersatzfahrplan. Montags bis freitags verkehren die Züge jeweils von etwa 06:00 Uhr bis etwa 15:00 Uhr. Samstags verkehren die Züge jeweils von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Sonntags verkehren die Züge jeweils von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Die Fahrten zwischen Limburg und Gießen dauern etwa 20 Minuten länger als üblich. Die ausfallenden Züge werden auf unterschiedlichen Distanzen und mit unterschiedlich vielen Halten durch Busse ersetzt. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Die Änderungen sind weitgehend in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Weitere Informationen und Ersatzfahrpläne im verlinkten Artikel

  • 46

    RB46: Teilausfälle und Busse statt Bahnen am 21.06. und 24.06.

    Es kommt Teilausfällen zwischen "Gelnhausen Bahnhof" und "Büdingen Bahnhof". Es ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Busse bedienen folgende Haltestellen: Gelnhausen: "Gelnhausen Busbahnhof" (Bussteig 2) Gelnhausen: ""Philipp-Reis-Schule" Gründau: "Lieblos Bahnhof" Mittel-Gründau: "Weißwiesenstraße" Büdingen: "Büdingen Bahnhof" (Bussteig 4) Der Busnotverkehr wegen des Stellwerksausfalls ist davon nicht betroffen und verkehrt planmäßig. Eine Fahrradmitnahme ist in den Bussen des Ersatzverkehrs nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten. .

  • 48

    RB46: Teilausfälle und Busse statt Bahnen am 21.06. und 24.06.

    Es kommt Teilausfällen zwischen "Gelnhausen Bahnhof" und "Büdingen Bahnhof". Es ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Busse bedienen folgende Haltestellen: Gelnhausen: "Gelnhausen Busbahnhof" (Bussteig 2) Gelnhausen: ""Philipp-Reis-Schule" Gründau: "Lieblos Bahnhof" Mittel-Gründau: "Weißwiesenstraße" Büdingen: "Büdingen Bahnhof" (Bussteig 4) Der Busnotverkehr wegen des Stellwerksausfalls ist davon nicht betroffen und verkehrt planmäßig. Eine Fahrradmitnahme ist in den Bussen des Ersatzverkehrs nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten. .

  • 49

    RB40, RB41, RB49: Teilausfälle und Ausfälle am 14.06

    Es kommt zu Teilausfällen und Ausfällen aufgrund kurzfristigen Personalausfalls. Betroffen sind folgende Fahrten: RB49 um 12:54 Uhr von Hanau nach Gießen um 13:04 Uhr von Gießen nach Hanau um 13:15 Uhr von Friedberg nach Hanau um 13:28 Uhr von Friedberg nach Gießen um 13:39 Uhr von Gießen nach Marburg um 13:36 Uhr von Gießen nach Hanau um 14:07 Uhr von Hanau nach Friedberg um 14:37 Uhr von Hanau nach Gießen um 15:07 Uhr von Hanau nach Friedberg um 15: 16 Uhr von Friedberg nach Hanau um 16:07 Uhr von Hanau nach Friedberg um 16:04 Uhr von Gießen nach Hanau um 17:05 Uhr von Gießen nach Hanau um 17:30 Uhr von Friedberg nach Gießen um 17:37 Uhr von Hanau nach Gießen um 18:04 Uhr von Gießen nach Friedberg um 18:37 Uhr von Hanau nach Friedberg um 19:12 Uhr von Friedberg nach Hanau um 19:34 Uhr von Hanau nach Friedberg um 20:07 Uhr von Hanau nach Friedberg um 21:20 Uhr von Friedberg nach Hanau um 22:07 Uhr von Hanau nach Friedberg RB41: um 14:19 Uhr Marburg nach Gießen um 15:09 Uhr von Gießen nach Marburg um 16:19 Uhr von Marburg nach Gießen um 16:39 Uhr von Gießen nach Treysa um 18:09 Uhr von Gießen nach Kirchhain um 19:33 Uhr von Kirchhain nach Gießen um 20: 10 Uhr von Treysa nach Gießen RB40: um 19:40 Uhr von Gießen nach Dillenburg um 20:31 Uhr von Dillenburg nach Gießen um 22:40 Uhr von Gießen nach Dillenburg um 23:37 Uhr von Dillenburg nach Gießen

  • 52

    RB52: Busse statt Bahnen vom 12.07. bis 31.07.

    Zwischen Fulda und Eichenzell fahren Busse statt Bahnen. Am 17.07. und 18.07. entfallen einzelne Fahrten zwischen Fulda und Gersfeld. Auch hier fahren Busse statt Bahnen. Die Busse bedienen folgende Haltestellen: "Fulda ZOB", Bussteig H Eichenzell: "Bahnhof" Welkers: "Waltgerstraße" Rönshausen: "Rhönshausener Straße" Lütter: "Rhönstraße" Ried: "Sandgasse" Schmalnau: "Bahnhofstraße" Hettenhausen: "Hettenhausen Mitte" Altenfeld: "Altenfeld" "Gersfeld Bahnhof"Die Änderungen sind nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 56

    RB56: Ausfälle und Ersatzverkehr auf Teilstrecke vom 08.01. bis 24.07.

    Es kommt zum Entfall von vier Fahrten der Linie RB56. Zwischen Schöllkrippen und Kahl ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Ersatzhaltestelle "Kälberau" wird nicht bedient. Ersatzweise kann die Linie RE54/55 genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Folgende Fahrten entfallen von Montags bis Freitag: ab "Schöllkrippen Bahnhof" in Fahrtrichtung Hanau um 15:08 Uhr und18:08 Uhr ab "Hanau Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Schöllkrippen um 16:02 Uhr und 19:02 Uhr (Ersatzbus ab Kahl um 16:15 Uhr und 19:15 Uhr)Folgende Haltestellen bedienen die Ersatzbussen: Hanau Bahnhof Auheimer Straße Großauheim, Bahnhofstraße Großkrotzenburg, Mitte Kahl Bahnhof Kahl Kopp/Heide Alzenau Nord Alzenau, Sittinger "Alzenau, Wasserloser Straße" (in Fahrtrichtung "Hanau Hbf" Alzenau, Busbahnhof Stadtmitte15) Michelbach, Bahnhof Niedersteinbach, Bahnhof (in Fahrtrichtung "Hanau Hbf" Niedersteinbach, Borngasse15) Strötzbach, Giesbert Mömbris, Bahnhof Schimborn, Gasthaus Rose Königshofen, Kaltenberg Blankenbach, Kirche (in Fahrtrichtung "Hanau Hbf" Blankenbach, Mühlstraße) Schöllkrippen BahnhofDie Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Der Grund für die Ausfälle ist Personalmangel.

  • 58

    RB58, RE59: Kurzfristige Ausfälle und Busse statt Bahnen vom 05.06. bis 18.06.

    Es kommt auf der Linie RB58 zu Ausfällen zwischen Aschaffenburg bzw. Hanau und Laufach. Zwischen Aschaffenburg und Kleinostheim verkehren Ersatzbusse. Die Änderungen sind in der Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür ist eine Unterbesetzung des Stellwerks in Aschaffenburg

  • 58

    S8 / Regionalbahnen / Trams / Busse - Zusatzfahrten zu den EM-Spielen im Frankfurter Stadion

    Zu den Spielen der Fußball-Europameisterschaft im Frankfurter Stadion werden zusätzliche Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Regionalzügen angeboten und einige Regionalzüge halten zusätzlich am Bahnhof "Frankfurt Stadion". Die Straßenbahnlinien 20 und 21 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt Stadion Straßenbahn". Die Buslinien 61 und 80 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne". Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Kelsterbach" verkehren zusätzliche S-Bahnen der Linie S8 über "Frankfurt Stadion". Außerdem fahren die Bahnen der Linien S7 und S9 über "Frankfurt Stadion". Bei einigen Fahrten der Regionalzuglinien RE2, RE3, RB31, RB33, RB58 und RE70 halten die Züge zusätzlich am "Stadion". Zwischen Stadtallendorf und "Frankfurt Stadion" werden bei einigen Spielen Zusatzfahrten der Linie RB41 angeboten über "Frankfurt Süd", Hanau, Friedberg, Gießen und Marburg. Zwischen "Frankfurt Stadion" und Fulda werden bei einigen Spielen zusätzliche Rückfahrten der Linie RE50 angeboten, am 23.06. auch eine zusätzliche Hinfahrt. RB51: eine Fahrt ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in der Nacht 01./02. Juli ist bis Fulda verlängert.Weitere Informationen im Artikel und den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind teilweise in der Verbindungsauskunft enthalten.

  • 61

    RB66, RE80, RB81, RB82, RE85: Busse statt Bahnen bei einzelnen Fahrten vom 01.05. bis 27.07.

    Die Züge verkehren nach einem geänderten Fahrplan. Es kommt zu Ausfällen und Teilausfällen. Teilweise werden die Bahnen durch Busse ersetzt. Es kommt zu folgenden Änderungen: RB66: Es kommt zu Ausfällen. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. RE80: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB81: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB82: Am Wochenende entfällt bei einem Teil der Fahrten der Halt "Frankfurt Hauptbahnhof". Ersatzweise wird der Halt "Darmstadt Hauptbahnhof" bedient. RE85: Es kommt zu Ausfällen. Die Fahrt um 07:06 Uhr von Groß-Umstadt-Wiebelsbach nach Hanau wird durch einen Bus ersetzt. Die Haltestellen des Ersatzverkehrs und weitere Informationen können den beigefügten Ersatzfahrplänen entnommen werden. Grund dafür sind personelle Engpässe.

  • 61

    RB61: Teilausfälle und Ersatzverkehr vom 12.06. bis 25.06.

    Es kommt zu Teilausfällen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Neu-Isenburg". Ein Ersatzverkehr ist eingerichtet. Bedient werden die Haltestellen "Frankfurt Mannheimer Straße" und "Neu-Isenburg Bahnhof Westseite". Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 66

    RB66, RE80, RB81, RB82, RE85: Busse statt Bahnen bei einzelnen Fahrten vom 01.05. bis 27.07.

    Die Züge verkehren nach einem geänderten Fahrplan. Es kommt zu Ausfällen und Teilausfällen. Teilweise werden die Bahnen durch Busse ersetzt. Es kommt zu folgenden Änderungen: RB66: Es kommt zu Ausfällen. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. RE80: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB81: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB82: Am Wochenende entfällt bei einem Teil der Fahrten der Halt "Frankfurt Hauptbahnhof". Ersatzweise wird der Halt "Darmstadt Hauptbahnhof" bedient. RE85: Es kommt zu Ausfällen. Die Fahrt um 07:06 Uhr von Groß-Umstadt-Wiebelsbach nach Hanau wird durch einen Bus ersetzt. Die Haltestellen des Ersatzverkehrs und weitere Informationen können den beigefügten Ersatzfahrplänen entnommen werden. Grund dafür sind personelle Engpässe.

  • 67

    RE60, RB67, RB68: Teilausfälle und Fahrzeitänderungen vom 12.06. bis 16.06.

    Es kommt zu Fahrtzeitänderungen und Teilausfällen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Mannheim Hauptbahnhof". Es entfallen Halte zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Langen" sowie zwischen "Ladenburg" und "Mannheim Hauptbahnhof". Es ist bei beiden Streckenabschnitten ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Busse halten an folgenden Haltestelle: zwischen Frankfurt und Langen: Frankfurt: "Mannheimer Straße" Langen: "Bahnhof" zwischen Mannheim und Ladenburg: Mannheim: "Bahnhofsvorplatz" (Bussteig E) Mannheim: "SAP-Arena/S-Bahnhof" Ladenburg: "Bahnhof"Der Halt Neu-Edingen/Friedrichsfeld wird nicht durch den Ersatzverkehr bedient. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 67

    RB68: Teilausfälle vom 17.06. bis 19.06.

    Es kommt zu Teilausfällen zwischen Heidelberg und Wiesloch-Walldorf aufgrund von Bauarbeiten. Ersatzweise kann die Linie S3 der S-Bahn-Rhein-Neckar genutzt werden.

  • 68

    RE60, RB67, RB68: Teilausfälle und Fahrzeitänderungen vom 12.06. bis 16.06.

    Es kommt zu Fahrtzeitänderungen und Teilausfällen zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Mannheim Hauptbahnhof". Es entfallen Halte zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Langen" sowie zwischen "Ladenburg" und "Mannheim Hauptbahnhof". Es ist bei beiden Streckenabschnitten ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Busse halten an folgenden Haltestelle: zwischen Frankfurt und Langen: Frankfurt: "Mannheimer Straße" Langen: "Bahnhof" zwischen Mannheim und Ladenburg: Mannheim: "Bahnhofsvorplatz" (Bussteig E) Mannheim: "SAP-Arena/S-Bahnhof" Ladenburg: "Bahnhof"Der Halt Neu-Edingen/Friedrichsfeld wird nicht durch den Ersatzverkehr bedient. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 68

    RB68: Teilausfälle vom 17.06. bis 19.06.

    Es kommt zu Teilausfällen zwischen Heidelberg und Wiesloch-Walldorf aufgrund von Bauarbeiten. Ersatzweise kann die Linie S3 der S-Bahn-Rhein-Neckar genutzt werden.

  • 68

    RB68: Teilausfälle vom 10.06. bis 14.06.

    Es kommt zu Teilausfällen zwischen Heidelberg und Wiesloch-Walldorf aufgrund von Bauarbeiten. Ersatzweise kann die Linie S3 der S-Bahn-Rhein-Neckar genutzt werden.

  • 75

    RB75: einzelne nächtliche Teilausfälle vom 15.06. bis 19.06. und vom 21.06. auf den 22.06.

    Es kommt zu einzelnen und nächtlichen Teilausfällen zwischen "Mainz Bischofsheim" und "Wiesbaden Hauptbahnhof". Die Züge werden über "Mainz-Kastel" umgeleitet. Dabei entfallen die Halte "Mainz-Gustavburg", "Mainz-Römisches Theater" und "Mainz Hauptbahnhof". Ein Ersatzverkehr bedient vom 21.06. auf den 22.06. die Haltestellen "Wiesbaden Hauptbahnhof" (Bussteig 6) und "Mainz Hauptbahnhof" ( Ersatzhaltestelle N). Die Änderungen sind noch nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten, können jedoch dem beigefügten Baustellenfahrplan im PDF-Format entnommen werden. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 81

    RB66, RE80, RB81, RB82, RE85: Busse statt Bahnen bei einzelnen Fahrten vom 01.05. bis 27.07.

    Die Züge verkehren nach einem geänderten Fahrplan. Es kommt zu Ausfällen und Teilausfällen. Teilweise werden die Bahnen durch Busse ersetzt. Es kommt zu folgenden Änderungen: RB66: Es kommt zu Ausfällen. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. RE80: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB81: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB82: Am Wochenende entfällt bei einem Teil der Fahrten der Halt "Frankfurt Hauptbahnhof". Ersatzweise wird der Halt "Darmstadt Hauptbahnhof" bedient. RE85: Es kommt zu Ausfällen. Die Fahrt um 07:06 Uhr von Groß-Umstadt-Wiebelsbach nach Hanau wird durch einen Bus ersetzt. Die Haltestellen des Ersatzverkehrs und weitere Informationen können den beigefügten Ersatzfahrplänen entnommen werden. Grund dafür sind personelle Engpässe.

  • 82

    RB66, RE80, RB81, RB82, RE85: Busse statt Bahnen bei einzelnen Fahrten vom 01.05. bis 27.07.

    Die Züge verkehren nach einem geänderten Fahrplan. Es kommt zu Ausfällen und Teilausfällen. Teilweise werden die Bahnen durch Busse ersetzt. Es kommt zu folgenden Änderungen: RB66: Es kommt zu Ausfällen. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. RE80: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB81: Es kommt zu Ausfällen zwischen Groß-Umstadt-Wiebelsbach und Darmstadt. Die Bahnen werden durch Busse ersetzt. Hier kommt es zu Fahrzeitänderungen. RB82: Am Wochenende entfällt bei einem Teil der Fahrten der Halt "Frankfurt Hauptbahnhof". Ersatzweise wird der Halt "Darmstadt Hauptbahnhof" bedient. RE85: Es kommt zu Ausfällen. Die Fahrt um 07:06 Uhr von Groß-Umstadt-Wiebelsbach nach Hanau wird durch einen Bus ersetzt. Die Haltestellen des Ersatzverkehrs und weitere Informationen können den beigefügten Ersatzfahrplänen entnommen werden. Grund dafür sind personelle Engpässe.

  • 88

    RB56: Ausfälle und Ersatzverkehr auf Teilstrecke vom 08.01. bis 24.07.

    Es kommt zum Entfall von vier Fahrten der Linie RB56. Zwischen Schöllkrippen und Kahl ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Ersatzhaltestelle "Kälberau" wird nicht bedient. Ersatzweise kann die Linie RE54/55 genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Folgende Fahrten entfallen von Montags bis Freitag: ab "Schöllkrippen Bahnhof" in Fahrtrichtung Hanau um 15:08 Uhr und18:08 Uhr ab "Hanau Hauptbahnhof" in Fahrtrichtung Schöllkrippen um 16:02 Uhr und 19:02 Uhr (Ersatzbus ab Kahl um 16:15 Uhr und 19:15 Uhr)Folgende Haltestellen bedienen die Ersatzbussen: Hanau Bahnhof Auheimer Straße Großauheim, Bahnhofstraße Großkrotzenburg, Mitte Kahl Bahnhof Kahl Kopp/Heide Alzenau Nord Alzenau, Sittinger "Alzenau, Wasserloser Straße" (in Fahrtrichtung "Hanau Hbf" Alzenau, Busbahnhof Stadtmitte15) Michelbach, Bahnhof Niedersteinbach, Bahnhof (in Fahrtrichtung "Hanau Hbf" Niedersteinbach, Borngasse15) Strötzbach, Giesbert Mömbris, Bahnhof Schimborn, Gasthaus Rose Königshofen, Kaltenberg Blankenbach, Kirche (in Fahrtrichtung "Hanau Hbf" Blankenbach, Mühlstraße) Schöllkrippen BahnhofDie Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Der Grund für die Ausfälle ist Personalmangel.

  • 90

    RB96: Fahrplananpassung morgendlicher Fahrten ab dem 10.06.

    Es kommt montags bis freitags bei drei Fahrten am Morgen zu Fahrplanänderungen: Bei einer Fahrt (Zugnummer 61763) von Betzdorf nach Dillenburg (Ankunft nun 06:16 Uhr statt 06:20 Uhr) entfallen die Halte in "Grünebacherhütte", "Sassenroth", "Struthütten" und "Wahlbach". Eine Fahrt (Zugnummer 61764) von Dillenburg nach Neunkirchen beginnt nun in Dillenburg bereits um 06:21 Uhr statt 06:25 Uhr. Der Schülerzug (Zugnummer 61765) nach Dillenburg erreicht nun Dillenburg bereits um 07:44 Uhr statt 07:47 Uhr. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 90

    RB90: Busse statt Bahnen auf Teilstrecke an Wochenenden und Feiertagen

    Samstags, sonntags und an Feiertagen verkehren Busse statt Bahnen zwischen Altenkirchen und Westerburg aufgrund unbesetzter Stellwerke in Nistertal, Hachenburg und Ingelbach. Die Bushaltestellen befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnsteige, weitere Informationen dazu in den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 90

    RB90: Busse statt Bahnen auf Teilstrecke an Wochenenden und Feiertagen

    Samstags, sonntags und an Feiertagen verkehren Busse statt Bahnen zwischen Altenkirchen und Westerburg aufgrund unbesetzter Stellwerke in Nistertal, Hachenburg und Ingelbach. Die Bushaltestellen befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnsteige, weitere Informationen dazu in den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 90

    RB90: Busse statt Bahnen auf Teilstrecke an Wochenenden und Feiertagen

    Samstags, sonntags und an Feiertagen verkehren Busse statt Bahnen zwischen Altenkirchen und Westerburg aufgrund unbesetzter Stellwerke in Nistertal, Hachenburg und Ingelbach. Die Bushaltestellen befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnsteige, weitere Informationen dazu in den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 93

    RB90: Busse statt Bahnen auf Teilstrecke an Wochenenden und Feiertagen

    Samstags, sonntags und an Feiertagen verkehren Busse statt Bahnen zwischen Altenkirchen und Westerburg aufgrund unbesetzter Stellwerke in Nistertal, Hachenburg und Ingelbach. Die Bushaltestellen befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnsteige, weitere Informationen dazu in den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 95

    RB95: kurzfristige Fahrtausfälle am 14.06.

    Aufgrund von Verzögerungen im Betriebsablauf entfallen folgende Fahrten: um 06:25 Uhr von Siegen nach Dillenburg um 07:19 Uhr von Dillenburg nach Siegen

  • 96

    RB96: Fahrplananpassung morgendlicher Fahrten ab dem 10.06.

    Es kommt montags bis freitags bei drei Fahrten am Morgen zu Fahrplanänderungen: Bei einer Fahrt (Zugnummer 61763) von Betzdorf nach Dillenburg (Ankunft nun 06:16 Uhr statt 06:20 Uhr) entfallen die Halte in "Grünebacherhütte", "Sassenroth", "Struthütten" und "Wahlbach". Eine Fahrt (Zugnummer 61764) von Dillenburg nach Neunkirchen beginnt nun in Dillenburg bereits um 06:21 Uhr statt 06:25 Uhr. Der Schülerzug (Zugnummer 61765) nach Dillenburg erreicht nun Dillenburg bereits um 07:44 Uhr statt 07:47 Uhr. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 96

    RB90: Busse statt Bahnen auf Teilstrecke an Wochenenden und Feiertagen

    Samstags, sonntags und an Feiertagen verkehren Busse statt Bahnen zwischen Altenkirchen und Westerburg aufgrund unbesetzter Stellwerke in Nistertal, Hachenburg und Ingelbach. Die Bushaltestellen befinden sich nicht immer in unmittelbarer Nähe der Bahnsteige, weitere Informationen dazu in den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 1

    S1, S9 / RE4, RE9, RB10, RE14: umfangreiche Änderungen vom 05.06. bis 14.06.

    Es kommt zu umfangreichen Änderungen wie Umleitungen, Teilausfällen und dem Einsatz von Ersatzbussen aufgrund einer Streckensperrung wegen Arbeiten am Elektronischen Stellwerk Flörsheim. S1: alle Fahrten zwischen "Wiesbaden Hauptbahnhof" und "Frankfurt-Höchst Bahnhof" beziehungsweise "Frankfurt-Griesheim Bahnhof" entfallen. Ersatzweise verkehren Busse mit Halt an allen Unterwegsbahnhöfen und zudem Expressbusse nach Frankfurt-Höchst ohne Halt zwischen "Wiesbaden Hauptbahnhof" und "Hattersheim Bahnhof". Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Busse halten nicht immer in unmittelbarer Nähe der S-Bahn-Stationen, weitere Informationen zu den Standorten der Bushaltestellen im Artikel und im Baustellenfahrplan. S9: es kommt von jeweils 10 Uhr bis 12 Uhr und von 22 Uhr bis 3 Uhr zu Teilausfällen zwischen "Wiesbaden Hauptbahnhof" und "Mainz-Bischofsheim Bahnhof". Ersatzweise kann hier die Linie S8 genutzt werden. RE4, RE14: es kommt zu Teilausfällen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Die Fahrten enden/beginnen in Mainz. RE9: alle Fahrten entfallen. RB10: die Fahrten der Haupttakte werden zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Mainz-Kastel" über Kelsterbach umgeleitet und die Zwischentakte entfallen zwischen Frankfurt und Wiesbaden.Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokumenten entnommen werden.

  • 1

    S1 / RB12, RE20, RB22, RB34, RB40, RB41: nächtliche Teilausfälle

    Von jeweils etwa 20:00 Uhr bis 23:30 Uhr kommt es zu Teilausfällen bei einigen Fahrten mit Start oder Ziel am Frankfurter Hauptbahnhof. S1: die Zwischentakte entfallen. RB12: die Fahrten enden und beginnen in "Frankfurt-Höchst Bahnhof". Der Abschnitt zwischen "Frankfurt-Höchst Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RE20/RB22, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Der Abschnitt zwischen "Hofheim Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. RB34: Der Abschnitt zwischen "Bad Vilbel Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. (Ausnahme: freitags und samstags die Fahrt mit Ankunft in Frankfurt um 23:14 Uhr findet mit Verspätung statt) RB40/RB41: der Abschnitt zwischen "Friedberg Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof" entfällt. Nicht betroffen von den Einschränkungen sind die alternativ nutzbaren Linien RE4/RE14, RE9/RB10, RE30 und RE98/RE99.Grund dafür sind unterbesetzte Stellwerke. Die Änderungen sind noch nicht vollständig in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 1

    S1: Instandhaltungsarbeiten 2024

    Aufgrund regelmäßiger Instandhaltungsarbeiten entfällt einmal pro Monat, jeweils in einer Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, die Fahrt der Linie S1 um 01:37 Uhr von "Offenbach Ostbahnhof" nach "Rödermark-Ober-Roden Bahnhof" und wird durch einen Bus ersetzt. Der Ersatzbus fährt jeweils um 01:47 Uhr an der Haltestelle "Offenbach Ostbahnhof" ab und kommt um 02:50 Uhr an der Haltestelle "Rödermark-Ober-Roden Bahnhof" an. Die Fahrradmitnahme ist in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden.

  • 2

    S2: Fahrten im 30-Minuten-Takt vom 13.05. bis vsl. 31.07.

    Die Linie S2 verkehrt nach einem reduzierten Fahrplan. Sie fährt den ganzen Tag im 30-Minuten-Takt. Die zusätzlichen Züge im Berufsverkehr entfallen. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft und können dem beigefügten PDF-Dokument entnommen werden. Grund dafür sind personelle Engpässe.

  • 3

    S3, S4: Teilausfälle und Ersatzverkehr am 15.06. und 16.06.

    Es kommt zu Teilausfällen zwischen "Langen" und "Frankfurt-Louisa". Ersatzweise fahren Busse statt Bahnen. Die Ersatzbusse bedienen folgende Haltestellen: "Langen Bahnhof", Haltepunkt 2 "Langen Robert-Bosch-Straße Nord" "Dreieich Buchschlag Bahnhof", Ostseite "Neu-Isenburg Bahnhof", Westseite "Frankfurt Stresemannallee/Mörfelder Landstraße" "Frankfurt Südbahnhof/Mörfelder Landstraße"Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Grund dafür sind Arbeiten für die Regionaltangente West.

  • 3

    S3, S4: Instandhaltungsarbeiten 2024

    Aufgrund regelmäßiger Instandhaltungsarbeiten kommt es bei einigen Zügen der Linien S3 und S4 zu nächtlichen Teilausfällen mit Ersatzverkehr. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Wöchentliche Änderungen (abgesehen von einzelnen Ausnahmen): In den Nächten von Montag auf Dienstag wird eine Fahrt der Linie S3 zwischen Frankfurt und Darmstadt durch einen Bus ersetzt. Außerdem fährt ein Zug der Linie S3 zwischen Darmstadt und Frankfurt jeweils 7 Minuten früher ab. In den Nächten von Sonntag auf Montag verkehren die Züge der Linie S4 nur zwischen Frankfurt und Kronberg. Monatliche Änderungen: Einmal im Monat, jeweils in einer Nacht von Montag auf Dienstag, entfallen auf den Linien S3 und S4 mehrere Fahrten zwischen Darmstadt und Langen. Die ausfallenden Fahrten werden durch Busse ersetzt.Zwei-monatliche Änderungen: In den ungeraden Monaten (außer Januar) entfällt in einer Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine Fahrt der Linien S3 zwischen Frankfurt-Rödelheim und Bad Soden und eine Fahrt der Linie S4 zwischen Rödelheim und Kronberg. Ersatzweise verkehrt um 01:03 und 01:33 Uhr jeweils ein Bus von Rödelheim nach Bad Soden und um 01:18 Uhr ein Bus von Rödelheim nach Kronberg. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich.

  • 4

    S3, S4: Teilausfälle und Ersatzverkehr am 15.06. und 16.06.

    Es kommt zu Teilausfällen zwischen "Langen" und "Frankfurt-Louisa". Ersatzweise fahren Busse statt Bahnen. Die Ersatzbusse bedienen folgende Haltestellen: "Langen Bahnhof", Haltepunkt 2 "Langen Robert-Bosch-Straße Nord" "Dreieich Buchschlag Bahnhof", Ostseite "Neu-Isenburg Bahnhof", Westseite "Frankfurt Stresemannallee/Mörfelder Landstraße" "Frankfurt Südbahnhof/Mörfelder Landstraße"Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Grund dafür sind Arbeiten für die Regionaltangente West.

  • 4

    S3, S4: Instandhaltungsarbeiten 2024

    Aufgrund regelmäßiger Instandhaltungsarbeiten kommt es bei einigen Zügen der Linien S3 und S4 zu nächtlichen Teilausfällen mit Ersatzverkehr. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Wöchentliche Änderungen (abgesehen von einzelnen Ausnahmen): In den Nächten von Montag auf Dienstag wird eine Fahrt der Linie S3 zwischen Frankfurt und Darmstadt durch einen Bus ersetzt. Außerdem fährt ein Zug der Linie S3 zwischen Darmstadt und Frankfurt jeweils 7 Minuten früher ab. In den Nächten von Sonntag auf Montag verkehren die Züge der Linie S4 nur zwischen Frankfurt und Kronberg. Monatliche Änderungen: Einmal im Monat, jeweils in einer Nacht von Montag auf Dienstag, entfallen auf den Linien S3 und S4 mehrere Fahrten zwischen Darmstadt und Langen. Die ausfallenden Fahrten werden durch Busse ersetzt.Zwei-monatliche Änderungen: In den ungeraden Monaten (außer Januar) entfällt in einer Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine Fahrt der Linien S3 zwischen Frankfurt-Rödelheim und Bad Soden und eine Fahrt der Linie S4 zwischen Rödelheim und Kronberg. Ersatzweise verkehrt um 01:03 und 01:33 Uhr jeweils ein Bus von Rödelheim nach Bad Soden und um 01:18 Uhr ein Bus von Rödelheim nach Kronberg. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich.

  • 5

    S5: Instandhaltungsarbeiten 2024

    Aufgrund von regelmäßigen Instandhaltungsarbeiten kommt es bei einigen Zügen der Linie S5 zu nächtlichen Umleitungen und Teilausfällen mit Schienenersatzverkehr. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Wöchentliche Änderungen: In den Nächten von Sonntag auf Montag (abgesehen von einzelnen Ausnahmen) enden und beginnen die Züge der Linie S5 ab etwa 00:00 Uhr am "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)".Monatliche Änderungen: In einer Nacht pro Monat von Mittwoch auf Donnerstag entfällt der Fahrtabschnitt zwischen "Bad Homburg Bahnhof" und "Friedrichsdorf Bahnhof" beziehungsweise "Frankfurt-Rödelheim Bahnhof" und "Friedrichsdorf Bahnhof". Die ausfallenden Fahrten werden durch Busse ersetzt.Die Fahrradmitnahme ist in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich.

  • 5

    S5: nächtliche Teilausfälle bei zwei Fahrten am 18.06.

    Es kommt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt-Rödelheim" zu Zugumleitungen. Die Halte "Frankfurt Galluswarte", "Frankfurt West" und "Frankfurt Messe" entfallen bei zwei Fahrten. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Grund dafür sind Instandhaltungsarbeiten.

  • 6

    S6: Instandhaltungsarbeiten 2024

    Aufgrund regelmäßiger Instandhaltungsarbeiten kommt es bei einigen Zügen der Linie S6 zu nächtlichen Teilausfällen mit Ersatzverkehr. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Wöchentliche Änderungen: In den Nächten von Sonntag auf Montag verkehren die Züge nur zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Friedberg Bahnhof". Wöchentliche Änderungen von März bis Mitte Juli und von September bis Mitte Dezember: In den Nächten von Samstag auf Sonntag sowie an einzelnen weiteren Tagen entfallen von etwa 01:00 Uhr bis 04:00 Uhr die Züge zwischen "Groß Karben Bahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Die ausfallenden Fahrten werden durch Busse ersetzt. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich.

  • 7

    S7: Störung beendet (Stand: 14.06., 00:18 Uhr)

    Der Notarzteinsatz in Mörfelden ist beendet. Die Linie S7 fährt wieder regulär.

  • 8

    S8, S9: einzelne Teilausfälle in den Nächten vom 17.06. bis 06.07.

    Es kommt zu einzelnen nächtlichen Teilausfällen zwischen "Wiesbaden Hauptbahnhof" und "Raunheim". Ein Ersatzverkehr ist zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und Mainz" Gustavburg" bzw. "Wieabaden Hauptbahnhof" sowie zwischen "Mainz-Kastel" und "Raunheim" eingerichtet. Der Halt "Mainz Nord" entfällt. Folgende Haltestellen werden von den Ersatzbussen bedient: "Wiesbaden Hauptbahnhof", Salzbachstraße Haltepunkt 6 "Wiesbaden Ostbahnhof" "Mainz Hauptbahnhof/ZOB", Haltepunkt N "Mainz Römisches Theater Bahnhof" "Mainz Kastel Bahnhof" "Mainz Am Alten Fährhaus" "Mainz Bischofsheim Bahnhof" "Rüsselsheim Opelwerk", Tor 60 "Rüsselsheim Bahnhof", Weisenauer Straße "Raunheim Bahnhof", Nordseite Haltepunkt B Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können den angehängten PDF-Dateien entnommen werden. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Grund dafür sind Instandhaltungsarbeiten.

  • 8

    S8 / Regionalbahnen / Trams / Busse - Zusatzfahrten zu den EM-Spielen im Frankfurter Stadion

    Zu den Spielen der Fußball-Europameisterschaft im Frankfurter Stadion werden zusätzliche Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Regionalzügen angeboten und einige Regionalzüge halten zusätzlich am Bahnhof "Frankfurt Stadion". Die Straßenbahnlinien 20 und 21 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt Stadion Straßenbahn". Die Buslinien 61 und 80 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne". Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Kelsterbach" verkehren zusätzliche S-Bahnen der Linie S8 über "Frankfurt Stadion". Außerdem fahren die Bahnen der Linien S7 und S9 über "Frankfurt Stadion". Bei einigen Fahrten der Regionalzuglinien RE2, RE3, RB31, RB33, RB58 und RE70 halten die Züge zusätzlich am "Stadion". Zwischen Stadtallendorf und "Frankfurt Stadion" werden bei einigen Spielen Zusatzfahrten der Linie RB41 angeboten über "Frankfurt Süd", Hanau, Friedberg, Gießen und Marburg. Zwischen "Frankfurt Stadion" und Fulda werden bei einigen Spielen zusätzliche Rückfahrten der Linie RE50 angeboten, am 23.06. auch eine zusätzliche Hinfahrt. RB51: eine Fahrt ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in der Nacht 01./02. Juli ist bis Fulda verlängert.Weitere Informationen im Artikel und den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind teilweise in der Verbindungsauskunft enthalten.

  • 8

    S8, S9: Instandhaltungsarbeiten 2024

    Aufgrund von regelmäßigen Instandhaltungsarbeiten kommt es bei einigen Zügen den Linien S8 und S9 zu nächtlichen Umleitungen und Teilausfällen mit Schienenersatzverkehr. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datei entnommen werden. Wöchentliche Änderungen: Einige Züge der Linie S8 werden jede Woche in den Nächten von Sonntag auf Montag (abgesehen von einzelnen Ausnahmen) ab etwa 23:00 Uhr bis 01:45 Uhr von und nach "Offenbach Ost" über "Offenbach Hauptbahnhof", "Frankfurt Südbahnhof", "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" umgeleitet.Monatliche Änderungen: Bei den Linien S8 und S9 entfallen monatlich, jeweils in einer Nacht von Sonntag auf Montag ab etwa 21:30 Uhr bis 03:45 Uhr, einige Fahrten zwischen Hanau und Offenbach-Ost. Die ausfallenden Fahrten werden durch Busse ersetzt.Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich.

  • 9

    S1, S9 / RE4, RE9, RB10, RE14: umfangreiche Änderungen vom 05.06. bis 14.06.

    Es kommt zu umfangreichen Änderungen wie Umleitungen, Teilausfällen und dem Einsatz von Ersatzbussen aufgrund einer Streckensperrung wegen Arbeiten am Elektronischen Stellwerk Flörsheim. S1: alle Fahrten zwischen "Wiesbaden Hauptbahnhof" und "Frankfurt-Höchst Bahnhof" beziehungsweise "Frankfurt-Griesheim Bahnhof" entfallen. Ersatzweise verkehren Busse mit Halt an allen Unterwegsbahnhöfen und zudem Expressbusse nach Frankfurt-Höchst ohne Halt zwischen "Wiesbaden Hauptbahnhof" und "Hattersheim Bahnhof". Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich. Die Busse halten nicht immer in unmittelbarer Nähe der S-Bahn-Stationen, weitere Informationen zu den Standorten der Bushaltestellen im Artikel und im Baustellenfahrplan. S9: es kommt von jeweils 10 Uhr bis 12 Uhr und von 22 Uhr bis 3 Uhr zu Teilausfällen zwischen "Wiesbaden Hauptbahnhof" und "Mainz-Bischofsheim Bahnhof". Ersatzweise kann hier die Linie S8 genutzt werden. RE4, RE14: es kommt zu Teilausfällen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Frankfurt Hauptbahnhof". Die Fahrten enden/beginnen in Mainz. RE9: alle Fahrten entfallen. RB10: die Fahrten der Haupttakte werden zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Mainz-Kastel" über Kelsterbach umgeleitet und die Zwischentakte entfallen zwischen Frankfurt und Wiesbaden.Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können dem beigefügten PDF-Dokumenten entnommen werden.

  • 9

    S8, S9: einzelne Teilausfälle in den Nächten vom 17.06. bis 06.07.

    Es kommt zu einzelnen nächtlichen Teilausfällen zwischen "Wiesbaden Hauptbahnhof" und "Raunheim". Ein Ersatzverkehr ist zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und Mainz" Gustavburg" bzw. "Wieabaden Hauptbahnhof" sowie zwischen "Mainz-Kastel" und "Raunheim" eingerichtet. Der Halt "Mainz Nord" entfällt. Folgende Haltestellen werden von den Ersatzbussen bedient: "Wiesbaden Hauptbahnhof", Salzbachstraße Haltepunkt 6 "Wiesbaden Ostbahnhof" "Mainz Hauptbahnhof/ZOB", Haltepunkt N "Mainz Römisches Theater Bahnhof" "Mainz Kastel Bahnhof" "Mainz Am Alten Fährhaus" "Mainz Bischofsheim Bahnhof" "Rüsselsheim Opelwerk", Tor 60 "Rüsselsheim Bahnhof", Weisenauer Straße "Raunheim Bahnhof", Nordseite Haltepunkt B Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können den angehängten PDF-Dateien entnommen werden. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich. Grund dafür sind Instandhaltungsarbeiten.

  • 1

    Frankfurt: U1, U9 - Station Römerstadt: Zugang Hadrianstraße gesperrt bis 28.06.

    Aufgrund von Bauarbeiten ist der Zugang an der Hadrianstraße bis einschließlich 28.06. gesperrt. Alternativ kann der Zugang an der Straße In der Römerstadt genutzt werden. Der Fußweg dorthin beträgt circa sieben Minuten.

  • 5

    Frankfurt: U5 fährt ab dem 10.06. wieder bis "Hauptbahnhof"

    Die Bahnen der Linie U5 verkehren ab dem 10.06. wieder auf ihrem vollständigen Linienweg zwischen "Preungesheim" und "Hauptbahnhof". Die Abfahrten an der "Konstablerwache" Richtung "Preungesheim" erfolgen also wieder regulär ab Gleis C2 (gleicher Bahnsteig wie U4 in Richtung "Seckbacher Landstraße"/"Enkheim").

  • 8

    Frankfurt: U-Bahn U8 - aktuelle Störung (Stand 14.06., 06:44 Uhr)

    Es kommt zu Verspätungen und Umleitungen aufgrund einer Weichenstörung. Alle Fahrten der U8 von Südbahnhof erfolgen bis Nieder Eschbach via Riedberg. Alle Fahrten der U8 Richtung Südbahnhof erfolgen ab Nieder Eschbach Richtung Südbahnhof via Sandelmühle. Fahrgäste nutzen bitte im Bereich Riedberg die U9 Richtung Ginnheim bis Niederursel. Ab dort besteht Anschluss an die U3 Richtung Südbahnhof. Zusätzlich kann ab Riedberg und Kalbach die Buslinie 29 genutzt werden.

  • 9

    Frankfurt: U1, U9 - Station Römerstadt: Zugang Hadrianstraße gesperrt bis 28.06.

    Aufgrund von Bauarbeiten ist der Zugang an der Hadrianstraße bis einschließlich 28.06. gesperrt. Alternativ kann der Zugang an der Straße In der Römerstadt genutzt werden. Der Fußweg dorthin beträgt circa sieben Minuten.

  • 1

    Darmstadt: Trams - Fahrplananpassungen vom 06.05. bis 12.07.

    Nach dem Ende der Streckensperrung zwischen Darmstadt und Griesheim gelten im Darmstädter Straßenbahnnetz ab dem 06.05. wieder geänderte Fahrpläne aufgrund von Fahrzeugmangel. Folgende Änderungen sind zu beachten: Linie 1: kein Betrieb, nur einzelne Fahrten finden statt (als Aus- / Einfahrten vom/zum Betriebshof) Linie 2: Entfall einzelner Fahrten Linie 3: keine Änderungen Linie 4: keine Änderungen Linie 5: Entfall einzelner Fahrten Linie 6: geänderte Fahrtenlage einzelner Fahrten Linie 7: Entfall der Fahrt 05:57 Uhr ab Eberstadt Frankenstein Linie 8: Fahrten nach und von Alsbach mittags zwei Stunden früher Linie 9: keine Änderungen Linie 10: keine Fahrbetrieb Die ab dem 06.05. gültigen Fahrpläne sind als PDF-Dateien beigefügt.

  • 2

    Darmstadt: Trams - Fahrplananpassungen vom 06.05. bis 12.07.

    Nach dem Ende der Streckensperrung zwischen Darmstadt und Griesheim gelten im Darmstädter Straßenbahnnetz ab dem 06.05. wieder geänderte Fahrpläne aufgrund von Fahrzeugmangel. Folgende Änderungen sind zu beachten: Linie 1: kein Betrieb, nur einzelne Fahrten finden statt (als Aus- / Einfahrten vom/zum Betriebshof) Linie 2: Entfall einzelner Fahrten Linie 3: keine Änderungen Linie 4: keine Änderungen Linie 5: Entfall einzelner Fahrten Linie 6: geänderte Fahrtenlage einzelner Fahrten Linie 7: Entfall der Fahrt 05:57 Uhr ab Eberstadt Frankenstein Linie 8: Fahrten nach und von Alsbach mittags zwei Stunden früher Linie 9: keine Änderungen Linie 10: keine Fahrbetrieb Die ab dem 06.05. gültigen Fahrpläne sind als PDF-Dateien beigefügt.

  • 3

    Darmstadt: Trams - Fahrplananpassungen vom 06.05. bis 12.07.

    Nach dem Ende der Streckensperrung zwischen Darmstadt und Griesheim gelten im Darmstädter Straßenbahnnetz ab dem 06.05. wieder geänderte Fahrpläne aufgrund von Fahrzeugmangel. Folgende Änderungen sind zu beachten: Linie 1: kein Betrieb, nur einzelne Fahrten finden statt (als Aus- / Einfahrten vom/zum Betriebshof) Linie 2: Entfall einzelner Fahrten Linie 3: keine Änderungen Linie 4: keine Änderungen Linie 5: Entfall einzelner Fahrten Linie 6: geänderte Fahrtenlage einzelner Fahrten Linie 7: Entfall der Fahrt 05:57 Uhr ab Eberstadt Frankenstein Linie 8: Fahrten nach und von Alsbach mittags zwei Stunden früher Linie 9: keine Änderungen Linie 10: keine Fahrbetrieb Die ab dem 06.05. gültigen Fahrpläne sind als PDF-Dateien beigefügt.

  • 4

    Darmstadt: Trams - Fahrplananpassungen vom 06.05. bis 12.07.

    Nach dem Ende der Streckensperrung zwischen Darmstadt und Griesheim gelten im Darmstädter Straßenbahnnetz ab dem 06.05. wieder geänderte Fahrpläne aufgrund von Fahrzeugmangel. Folgende Änderungen sind zu beachten: Linie 1: kein Betrieb, nur einzelne Fahrten finden statt (als Aus- / Einfahrten vom/zum Betriebshof) Linie 2: Entfall einzelner Fahrten Linie 3: keine Änderungen Linie 4: keine Änderungen Linie 5: Entfall einzelner Fahrten Linie 6: geänderte Fahrtenlage einzelner Fahrten Linie 7: Entfall der Fahrt 05:57 Uhr ab Eberstadt Frankenstein Linie 8: Fahrten nach und von Alsbach mittags zwei Stunden früher Linie 9: keine Änderungen Linie 10: keine Fahrbetrieb Die ab dem 06.05. gültigen Fahrpläne sind als PDF-Dateien beigefügt.

  • 5

    Darmstadt: Trams - Fahrplananpassungen vom 06.05. bis 12.07.

    Nach dem Ende der Streckensperrung zwischen Darmstadt und Griesheim gelten im Darmstädter Straßenbahnnetz ab dem 06.05. wieder geänderte Fahrpläne aufgrund von Fahrzeugmangel. Folgende Änderungen sind zu beachten: Linie 1: kein Betrieb, nur einzelne Fahrten finden statt (als Aus- / Einfahrten vom/zum Betriebshof) Linie 2: Entfall einzelner Fahrten Linie 3: keine Änderungen Linie 4: keine Änderungen Linie 5: Entfall einzelner Fahrten Linie 6: geänderte Fahrtenlage einzelner Fahrten Linie 7: Entfall der Fahrt 05:57 Uhr ab Eberstadt Frankenstein Linie 8: Fahrten nach und von Alsbach mittags zwei Stunden früher Linie 9: keine Änderungen Linie 10: keine Fahrbetrieb Die ab dem 06.05. gültigen Fahrpläne sind als PDF-Dateien beigefügt.

  • 6

    Darmstadt: Trams - Fahrplananpassungen vom 06.05. bis 12.07.

    Nach dem Ende der Streckensperrung zwischen Darmstadt und Griesheim gelten im Darmstädter Straßenbahnnetz ab dem 06.05. wieder geänderte Fahrpläne aufgrund von Fahrzeugmangel. Folgende Änderungen sind zu beachten: Linie 1: kein Betrieb, nur einzelne Fahrten finden statt (als Aus- / Einfahrten vom/zum Betriebshof) Linie 2: Entfall einzelner Fahrten Linie 3: keine Änderungen Linie 4: keine Änderungen Linie 5: Entfall einzelner Fahrten Linie 6: geänderte Fahrtenlage einzelner Fahrten Linie 7: Entfall der Fahrt 05:57 Uhr ab Eberstadt Frankenstein Linie 8: Fahrten nach und von Alsbach mittags zwei Stunden früher Linie 9: keine Änderungen Linie 10: keine Fahrbetrieb Die ab dem 06.05. gültigen Fahrpläne sind als PDF-Dateien beigefügt.

  • 7

    Darmstadt: Trams - Fahrplananpassungen vom 06.05. bis 12.07.

    Nach dem Ende der Streckensperrung zwischen Darmstadt und Griesheim gelten im Darmstädter Straßenbahnnetz ab dem 06.05. wieder geänderte Fahrpläne aufgrund von Fahrzeugmangel. Folgende Änderungen sind zu beachten: Linie 1: kein Betrieb, nur einzelne Fahrten finden statt (als Aus- / Einfahrten vom/zum Betriebshof) Linie 2: Entfall einzelner Fahrten Linie 3: keine Änderungen Linie 4: keine Änderungen Linie 5: Entfall einzelner Fahrten Linie 6: geänderte Fahrtenlage einzelner Fahrten Linie 7: Entfall der Fahrt 05:57 Uhr ab Eberstadt Frankenstein Linie 8: Fahrten nach und von Alsbach mittags zwei Stunden früher Linie 9: keine Änderungen Linie 10: keine Fahrbetrieb Die ab dem 06.05. gültigen Fahrpläne sind als PDF-Dateien beigefügt.

  • 8

    Darmstadt: Trams - Fahrplananpassungen vom 06.05. bis 12.07.

    Nach dem Ende der Streckensperrung zwischen Darmstadt und Griesheim gelten im Darmstädter Straßenbahnnetz ab dem 06.05. wieder geänderte Fahrpläne aufgrund von Fahrzeugmangel. Folgende Änderungen sind zu beachten: Linie 1: kein Betrieb, nur einzelne Fahrten finden statt (als Aus- / Einfahrten vom/zum Betriebshof) Linie 2: Entfall einzelner Fahrten Linie 3: keine Änderungen Linie 4: keine Änderungen Linie 5: Entfall einzelner Fahrten Linie 6: geänderte Fahrtenlage einzelner Fahrten Linie 7: Entfall der Fahrt 05:57 Uhr ab Eberstadt Frankenstein Linie 8: Fahrten nach und von Alsbach mittags zwei Stunden früher Linie 9: keine Änderungen Linie 10: keine Fahrbetrieb Die ab dem 06.05. gültigen Fahrpläne sind als PDF-Dateien beigefügt.

  • 9

    Darmstadt: Trams - Fahrplananpassungen vom 06.05. bis 12.07.

    Nach dem Ende der Streckensperrung zwischen Darmstadt und Griesheim gelten im Darmstädter Straßenbahnnetz ab dem 06.05. wieder geänderte Fahrpläne aufgrund von Fahrzeugmangel. Folgende Änderungen sind zu beachten: Linie 1: kein Betrieb, nur einzelne Fahrten finden statt (als Aus- / Einfahrten vom/zum Betriebshof) Linie 2: Entfall einzelner Fahrten Linie 3: keine Änderungen Linie 4: keine Änderungen Linie 5: Entfall einzelner Fahrten Linie 6: geänderte Fahrtenlage einzelner Fahrten Linie 7: Entfall der Fahrt 05:57 Uhr ab Eberstadt Frankenstein Linie 8: Fahrten nach und von Alsbach mittags zwei Stunden früher Linie 9: keine Änderungen Linie 10: keine Fahrbetrieb Die ab dem 06.05. gültigen Fahrpläne sind als PDF-Dateien beigefügt.

  • 12

    Frankfurt: Trams 12, 15, 16, 18, 22 - Liniewegsänderungen ab 15.04.

    Es kommt auf den Straßenbahnlinien 15, 16 und 18, teilweise auch auf der Linie 12, zu Linienwegsänderungen wegen der Sperrung der Textorstraße. Als Zusatzlinie verkehrt die Linie 22. Zwischen "Südbahnhof" und "Lokalbahnhof" fahren keine Straßenbahnen. Ersatzweise kann die S-Bahn genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Tram 12: Die Linie verkehrt tagsüber wie gewohnt, spätnachts in den Wochenendnächten endet sie an der Haltestelle "Zoo". Der Abschnitt zwischen "Börneplatz/Stoltzestraße" und "Gravensteiner-Platz" wird von der Linie 18 übernommen. Tram 15: Die Linie verkehrt nicht zwischen "Schwanthalerstraße" und "Offenbach Stadtgrenze" sondern wird, vom "Haardtwaldplatz" kommend, ab "Schwanthalerstraße" über die Mörfelder Landstraße zur Haltestelle "Louisa Bahnhof" umgeleitet. Tram 16: Die Linie verkehrt zwischen "Ginnheim" und "Südbahnhof". Die Linie entfällt zwischen "Südbahnhof" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Endhaltestelle ?Südbahnhof/Bruchstraße? ist in der Hedderichstraße. Tram 18: Die Linie verkehrt zwischen "Gravensteiner-Platz" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Linie entfällt zwischen "Lokalbahnhof" und "Louisa Bahnhof" Tram 22: Die Sonderlinie verkehrt als Verstärkung montags bis freitags von jeweils etwa 06:30 Uhr bis 09:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 19:45 Uhr zwischen "Offenbach Stadtgrenze" und "Zoo".

  • 15

    Frankfurt: Trams 12, 15, 16, 18, 22 - Liniewegsänderungen ab 15.04.

    Es kommt auf den Straßenbahnlinien 15, 16 und 18, teilweise auch auf der Linie 12, zu Linienwegsänderungen wegen der Sperrung der Textorstraße. Als Zusatzlinie verkehrt die Linie 22. Zwischen "Südbahnhof" und "Lokalbahnhof" fahren keine Straßenbahnen. Ersatzweise kann die S-Bahn genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Tram 12: Die Linie verkehrt tagsüber wie gewohnt, spätnachts in den Wochenendnächten endet sie an der Haltestelle "Zoo". Der Abschnitt zwischen "Börneplatz/Stoltzestraße" und "Gravensteiner-Platz" wird von der Linie 18 übernommen. Tram 15: Die Linie verkehrt nicht zwischen "Schwanthalerstraße" und "Offenbach Stadtgrenze" sondern wird, vom "Haardtwaldplatz" kommend, ab "Schwanthalerstraße" über die Mörfelder Landstraße zur Haltestelle "Louisa Bahnhof" umgeleitet. Tram 16: Die Linie verkehrt zwischen "Ginnheim" und "Südbahnhof". Die Linie entfällt zwischen "Südbahnhof" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Endhaltestelle ?Südbahnhof/Bruchstraße? ist in der Hedderichstraße. Tram 18: Die Linie verkehrt zwischen "Gravensteiner-Platz" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Linie entfällt zwischen "Lokalbahnhof" und "Louisa Bahnhof" Tram 22: Die Sonderlinie verkehrt als Verstärkung montags bis freitags von jeweils etwa 06:30 Uhr bis 09:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 19:45 Uhr zwischen "Offenbach Stadtgrenze" und "Zoo".

  • 15

    Frankfurt-Sachsenhausen: Trams 15, 16 - Haltestelle "Stresemannallee/Gartenstraße" entfällt in eine Fahrtrichtung

    Die Haltestelle "Stresemannallee/Gartenstraße" in der Gartenstraße entfällt für die Bahnen der Linie 15 in Fahrtrichtung "Haardtwaldplatz" und 16 in Fahrtrichtung "Ginnheim". Ersatzweise kann die Haltestelle "Otto-Hahn-Platz" genutzt werden oder in Fahrtrichtung Ginnheim die Linien 12, 17 und 21 ab "Stresemannallee/Gartenstraße" (in der Stresemannallee) bis "Baseler Platz", wo ein Umstieg in die Linie 16 möglich ist. Die Bahnen fahren ohne Halt an der Haltestelle vorbei aufgrund von Bauarbeiten im Haltestellenbereich.

  • 16

    Frankfurt: Trams 12, 15, 16, 18, 22 - Liniewegsänderungen ab 15.04.

    Es kommt auf den Straßenbahnlinien 15, 16 und 18, teilweise auch auf der Linie 12, zu Linienwegsänderungen wegen der Sperrung der Textorstraße. Als Zusatzlinie verkehrt die Linie 22. Zwischen "Südbahnhof" und "Lokalbahnhof" fahren keine Straßenbahnen. Ersatzweise kann die S-Bahn genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Tram 12: Die Linie verkehrt tagsüber wie gewohnt, spätnachts in den Wochenendnächten endet sie an der Haltestelle "Zoo". Der Abschnitt zwischen "Börneplatz/Stoltzestraße" und "Gravensteiner-Platz" wird von der Linie 18 übernommen. Tram 15: Die Linie verkehrt nicht zwischen "Schwanthalerstraße" und "Offenbach Stadtgrenze" sondern wird, vom "Haardtwaldplatz" kommend, ab "Schwanthalerstraße" über die Mörfelder Landstraße zur Haltestelle "Louisa Bahnhof" umgeleitet. Tram 16: Die Linie verkehrt zwischen "Ginnheim" und "Südbahnhof". Die Linie entfällt zwischen "Südbahnhof" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Endhaltestelle ?Südbahnhof/Bruchstraße? ist in der Hedderichstraße. Tram 18: Die Linie verkehrt zwischen "Gravensteiner-Platz" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Linie entfällt zwischen "Lokalbahnhof" und "Louisa Bahnhof" Tram 22: Die Sonderlinie verkehrt als Verstärkung montags bis freitags von jeweils etwa 06:30 Uhr bis 09:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 19:45 Uhr zwischen "Offenbach Stadtgrenze" und "Zoo".

  • 16

    Frankfurt-Sachsenhausen: Trams 15, 16 - Haltestelle "Stresemannallee/Gartenstraße" entfällt in eine Fahrtrichtung

    Die Haltestelle "Stresemannallee/Gartenstraße" in der Gartenstraße entfällt für die Bahnen der Linie 15 in Fahrtrichtung "Haardtwaldplatz" und 16 in Fahrtrichtung "Ginnheim". Ersatzweise kann die Haltestelle "Otto-Hahn-Platz" genutzt werden oder in Fahrtrichtung Ginnheim die Linien 12, 17 und 21 ab "Stresemannallee/Gartenstraße" (in der Stresemannallee) bis "Baseler Platz", wo ein Umstieg in die Linie 16 möglich ist. Die Bahnen fahren ohne Halt an der Haltestelle vorbei aufgrund von Bauarbeiten im Haltestellenbereich.

  • 18

    Frankfurt: Tram 18, 22 - Haltestelle "Hospital zum Heiligen Geist" verlegt bis 28.06.

    Die Haltestelle wird in Fahrtrichtung "Frankensteiner Platz" um etwa 40 Meter vorverlegt. In Fahrtrichtung "Börneplatz/Stolzestraße" bzw. "Allerheiligentor" wird sie um etwa 40 Meter zurückverlegt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 18

    Frankfurt: Trams 12, 15, 16, 18, 22 - Liniewegsänderungen ab 15.04.

    Es kommt auf den Straßenbahnlinien 15, 16 und 18, teilweise auch auf der Linie 12, zu Linienwegsänderungen wegen der Sperrung der Textorstraße. Als Zusatzlinie verkehrt die Linie 22. Zwischen "Südbahnhof" und "Lokalbahnhof" fahren keine Straßenbahnen. Ersatzweise kann die S-Bahn genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Tram 12: Die Linie verkehrt tagsüber wie gewohnt, spätnachts in den Wochenendnächten endet sie an der Haltestelle "Zoo". Der Abschnitt zwischen "Börneplatz/Stoltzestraße" und "Gravensteiner-Platz" wird von der Linie 18 übernommen. Tram 15: Die Linie verkehrt nicht zwischen "Schwanthalerstraße" und "Offenbach Stadtgrenze" sondern wird, vom "Haardtwaldplatz" kommend, ab "Schwanthalerstraße" über die Mörfelder Landstraße zur Haltestelle "Louisa Bahnhof" umgeleitet. Tram 16: Die Linie verkehrt zwischen "Ginnheim" und "Südbahnhof". Die Linie entfällt zwischen "Südbahnhof" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Endhaltestelle ?Südbahnhof/Bruchstraße? ist in der Hedderichstraße. Tram 18: Die Linie verkehrt zwischen "Gravensteiner-Platz" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Linie entfällt zwischen "Lokalbahnhof" und "Louisa Bahnhof" Tram 22: Die Sonderlinie verkehrt als Verstärkung montags bis freitags von jeweils etwa 06:30 Uhr bis 09:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 19:45 Uhr zwischen "Offenbach Stadtgrenze" und "Zoo".

  • 20

    S8 / Regionalbahnen / Trams / Busse - Zusatzfahrten zu den EM-Spielen im Frankfurter Stadion

    Zu den Spielen der Fußball-Europameisterschaft im Frankfurter Stadion werden zusätzliche Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Regionalzügen angeboten und einige Regionalzüge halten zusätzlich am Bahnhof "Frankfurt Stadion". Die Straßenbahnlinien 20 und 21 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt Stadion Straßenbahn". Die Buslinien 61 und 80 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne". Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Kelsterbach" verkehren zusätzliche S-Bahnen der Linie S8 über "Frankfurt Stadion". Außerdem fahren die Bahnen der Linien S7 und S9 über "Frankfurt Stadion". Bei einigen Fahrten der Regionalzuglinien RE2, RE3, RB31, RB33, RB58 und RE70 halten die Züge zusätzlich am "Stadion". Zwischen Stadtallendorf und "Frankfurt Stadion" werden bei einigen Spielen Zusatzfahrten der Linie RB41 angeboten über "Frankfurt Süd", Hanau, Friedberg, Gießen und Marburg. Zwischen "Frankfurt Stadion" und Fulda werden bei einigen Spielen zusätzliche Rückfahrten der Linie RE50 angeboten, am 23.06. auch eine zusätzliche Hinfahrt. RB51: eine Fahrt ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in der Nacht 01./02. Juli ist bis Fulda verlängert.Weitere Informationen im Artikel und den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind teilweise in der Verbindungsauskunft enthalten.

  • 21

    S8 / Regionalbahnen / Trams / Busse - Zusatzfahrten zu den EM-Spielen im Frankfurter Stadion

    Zu den Spielen der Fußball-Europameisterschaft im Frankfurter Stadion werden zusätzliche Fahrten mit Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Regionalzügen angeboten und einige Regionalzüge halten zusätzlich am Bahnhof "Frankfurt Stadion". Die Straßenbahnlinien 20 und 21 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof" und "Frankfurt Stadion Straßenbahn". Die Buslinien 61 und 80 verkehren vor und nach den Spielen im dichten Takt zwischen "Frankfurt Südbahnhof" und "Stadion Osttribüne". Zwischen "Frankfurt Hauptbahnhof (oben)" und "Kelsterbach" verkehren zusätzliche S-Bahnen der Linie S8 über "Frankfurt Stadion". Außerdem fahren die Bahnen der Linien S7 und S9 über "Frankfurt Stadion". Bei einigen Fahrten der Regionalzuglinien RE2, RE3, RB31, RB33, RB58 und RE70 halten die Züge zusätzlich am "Stadion". Zwischen Stadtallendorf und "Frankfurt Stadion" werden bei einigen Spielen Zusatzfahrten der Linie RB41 angeboten über "Frankfurt Süd", Hanau, Friedberg, Gießen und Marburg. Zwischen "Frankfurt Stadion" und Fulda werden bei einigen Spielen zusätzliche Rückfahrten der Linie RE50 angeboten, am 23.06. auch eine zusätzliche Hinfahrt. RB51: eine Fahrt ab "Frankfurt Hauptbahnhof" in der Nacht 01./02. Juli ist bis Fulda verlängert.Weitere Informationen im Artikel und den beigefügten PDF-Dokumenten. Die Änderungen sind teilweise in der Verbindungsauskunft enthalten.

  • 22

    Frankfurt: Tram 18, 22 - Haltestelle "Hospital zum Heiligen Geist" verlegt bis 28.06.

    Die Haltestelle wird in Fahrtrichtung "Frankensteiner Platz" um etwa 40 Meter vorverlegt. In Fahrtrichtung "Börneplatz/Stolzestraße" bzw. "Allerheiligentor" wird sie um etwa 40 Meter zurückverlegt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 22

    Frankfurt: Trams 12, 15, 16, 18, 22 - Liniewegsänderungen ab 15.04.

    Es kommt auf den Straßenbahnlinien 15, 16 und 18, teilweise auch auf der Linie 12, zu Linienwegsänderungen wegen der Sperrung der Textorstraße. Als Zusatzlinie verkehrt die Linie 22. Zwischen "Südbahnhof" und "Lokalbahnhof" fahren keine Straßenbahnen. Ersatzweise kann die S-Bahn genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten. Tram 12: Die Linie verkehrt tagsüber wie gewohnt, spätnachts in den Wochenendnächten endet sie an der Haltestelle "Zoo". Der Abschnitt zwischen "Börneplatz/Stoltzestraße" und "Gravensteiner-Platz" wird von der Linie 18 übernommen. Tram 15: Die Linie verkehrt nicht zwischen "Schwanthalerstraße" und "Offenbach Stadtgrenze" sondern wird, vom "Haardtwaldplatz" kommend, ab "Schwanthalerstraße" über die Mörfelder Landstraße zur Haltestelle "Louisa Bahnhof" umgeleitet. Tram 16: Die Linie verkehrt zwischen "Ginnheim" und "Südbahnhof". Die Linie entfällt zwischen "Südbahnhof" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Endhaltestelle ?Südbahnhof/Bruchstraße? ist in der Hedderichstraße. Tram 18: Die Linie verkehrt zwischen "Gravensteiner-Platz" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Linie entfällt zwischen "Lokalbahnhof" und "Louisa Bahnhof" Tram 22: Die Sonderlinie verkehrt als Verstärkung montags bis freitags von jeweils etwa 06:30 Uhr bis 09:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 19:45 Uhr zwischen "Offenbach Stadtgrenze" und "Zoo".

  • 50

    Mainz: Trams 50, 51, 59 - Umleitungen und Änderungen

    Die Straßenbahnen der Linien 50 und 51 fahren in Fahrtrichtung Finthen einen Umweg über "Zollhafen", dabei entfallen keine Haltestellen aber es kann zu Verspätungen kommen. Die Fahrten der Straßenbahnlinie 59 entfallen. Grund ist ein Gleisbruch am Bismarckplatz.

  • 51

    Mainz: Trams 50, 51, 59 - Umleitungen und Änderungen

    Die Straßenbahnen der Linien 50 und 51 fahren in Fahrtrichtung Finthen einen Umweg über "Zollhafen", dabei entfallen keine Haltestellen aber es kann zu Verspätungen kommen. Die Fahrten der Straßenbahnlinie 59 entfallen. Grund ist ein Gleisbruch am Bismarckplatz.

  • 59

    Mainz: Trams 50, 51, 59 - Umleitungen und Änderungen

    Die Straßenbahnen der Linien 50 und 51 fahren in Fahrtrichtung Finthen einen Umweg über "Zollhafen", dabei entfallen keine Haltestellen aber es kann zu Verspätungen kommen. Die Fahrten der Straßenbahnlinie 59 entfallen. Grund ist ein Gleisbruch am Bismarckplatz.

  • 1

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 3, 4, 5, 6, 11,12, 21, 22, 23, 31, 32 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung und die Haltestellen "Frölingstraße" und "Schleußnerstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Im Hessenring in Höhe Haus Nummer 95 eingerichtet. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 1

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 4, 5, 7, 11, 12, 17, 21, 31, X26, 50, 51, 54, 261, - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Markt" entfällt. Auf der Linie 261wird stattdessen die Haltestelle "Höhestraße" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 1

    Fulda: Bus 1 - Haltestellen entfallen

    Die Haltestellen "Adalbertstraße" und "Frauenberg" entfallen aufgrund von Bauarbeiten. Eine Ersatzhaltestelle wird im Kreuzungsbereich Gerloser Weg/Adalbertstraße bedient.

  • 1

    Bad Homburg: Busse - Betriebseinschränkungen wegen einer Demo am 15.06.

    Es kann zu Beeinträchtigungen in der Bad Homburger Innenstadt kommen. Grund dafür ist der "Christopher-Street-Day" in Bad Homburg.

  • 1

    Hanau: Bus 1- Umleitung und Haltestellen entfallen am 16.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Alfred-Delp-Straße" und "Stadtwerke" entfallen. Ersatzweise werden die Haltestellen "Friedrichstraße" und "Kurt-Blaum-Platz" bedient. Grund dafür ist eine Veranstaltung in der Freigerichtstraße.

  • 1

    Bad Homburg: Busse 1, 11, 21, 31, 36, 37 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 17.06. bis 05.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Graf-Stauffenberg-Ring" und "Die Steinwiesen" entfallen. Ersatzhaltestellen sind jeweils beidseitig im Graf-Stauffenberg-Ring in Höhe Haus Nummer 3 und im Kälberstücksweg in Höhe Haus Nummer 39 Ecke / Die Steinwiesen eingerichtet. Grund dafür ist die Herstellung von Versorgungsanschlüssen.

  • 1

    Fulda: Bus 1 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 17.06. bis vsl. 19.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Arleser Straße" und "Mainzer Straße" werden nicht bedient. Ersatzweise können die Haltestelle "Geisaer Straß"e in der Wiener Straße oder die beiden Haltestellen "Aschenbergplatz" und "Adenauerstraße" genutzt werden. Grund dafür ist eine Fahrbahnsanierung.

  • 2

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 3, 4, 5, 6, 11,12, 21, 22, 23, 31, 32 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung und die Haltestellen "Frölingstraße" und "Schleußnerstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Im Hessenring in Höhe Haus Nummer 95 eingerichtet. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 2

    Hanau: Busse - Umleitung und Haltestelle entfällt in einer Fahrtrichtung

    Die Busse fahren in Fahrtrichtung "Freiheitsplatz" eine Umleitung. Die Haltestelle "Nordstraße" entfällt und die Haltestelle "Schlossplatz" wird zusätzlich bedient. Auf den Linien 9, 42S, MKK-31, MKK-33, MKK-51, MKK-56 und MKK-57 ist nur der Schülerverkehr betroffen. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 2

    Gießen: Bus 2 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 21.05. bis 19.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Bahnhofstraße" und "Oswaldsgarten" entfallen. In Fahrrichtung Eichendorffring werden ersatzweise die Haltestelle "Katharinengasse" und in der Gegenrichtung die Haltestelle "City-Center" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 2

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 4, 5, 7, 11, 12, 17, 21, 31, X26, 50, 51, 54, 261, - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Markt" entfällt. Auf der Linie 261wird stattdessen die Haltestelle "Höhestraße" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 2

    Hanau: Busse Linien 2, 5, 8, 20, MKK-30, X57, n61, X64, X93, X94, 562, 563 - Umleitung und Haltestelle entfällt in eine Fahrtrichtung vom 03.06. bis vsl. 24.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Hauptfriedhof" in Fahrtrichtung "Erlensee" wird nicht bedient. Ersatzweise können die Haltestellen "Hauptbahnhof" und "Friedrichstraße" genutzt werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 2

    Bad Homburg: Busse - Betriebseinschränkungen wegen einer Demo am 15.06.

    Es kann zu Beeinträchtigungen in der Bad Homburger Innenstadt kommen. Grund dafür ist der "Christopher-Street-Day" in Bad Homburg.

  • 2

    Bad-Homburg-Kirdorf: Busse 2, 3, 6, 12, 22 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 26.06. bis 02.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Kirdorfer Kreuz" entfällt. Es sind Ersatzhaltestellen an der Ecke Weberstraße/An der Gedächtniskiche sowie an der Ecke An der Gedächtniskirche/Götzenmühlenweg eingerichtet. Für die Linie 3 gilt dies jedoch nur in Fahrtrichtung Waldfriedhof. Für die Linie 6 ist in der Gegenrichtung eine Ersatzhaltestelle an der Ecke Friedensstraße/Bachstraße eingerichtet. Die Linien 3 und 6 bedienen die Haltestelle "Friedensstraße" zusätzlich. Grund ist das Kirdorfer Kirchweihfest.

  • 2

    Hanau: Busse - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 13.06. bis 16.06. und vom 22.06. bis 23.06.

    Die Busse der Linien 2, 10, 12, 42S, MKK-31, MKK-33, MKK-54, MKK-56, MKK-57, 562 und 563 fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Nordstraße" entfällt. Ersatzweise wird die Haltestelle "Schlossplatz" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten am neuen Kreisverkehr.

  • 3

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 3, 4, 5, 6, 11,12, 21, 22, 23, 31, 32 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung und die Haltestellen "Frölingstraße" und "Schleußnerstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Im Hessenring in Höhe Haus Nummer 95 eingerichtet. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 3

    Marburg: Bus 3 - Umleitung und Haltestelle entfällt in Richtung Waldtal ab 22.04.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Zimmermannstraße" (ehemalige Hauptpost) und "Affölller" entfallen. Ersatzweise werden die Haltestellen "Zimmermannstraße" und "Schlosserstraße" bedient. Grund dafür ist die Verlegung von Wasserleitungen in der Äfföllerstraße.

  • 3

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 4, 5, 7, 11, 12, 17, 21, 31, X26, 50, 51, 54, 261, - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Markt" entfällt. Auf der Linie 261wird stattdessen die Haltestelle "Höhestraße" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 3

    Bad Homburg: Busse - Betriebseinschränkungen wegen einer Demo am 15.06.

    Es kann zu Beeinträchtigungen in der Bad Homburger Innenstadt kommen. Grund dafür ist der "Christopher-Street-Day" in Bad Homburg.

  • 3

    Bad-Homburg-Kirdorf: Busse 2, 3, 6, 12, 22 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 26.06. bis 02.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Kirdorfer Kreuz" entfällt. Es sind Ersatzhaltestellen an der Ecke Weberstraße/An der Gedächtniskiche sowie an der Ecke An der Gedächtniskirche/Götzenmühlenweg eingerichtet. Für die Linie 3 gilt dies jedoch nur in Fahrtrichtung Waldfriedhof. Für die Linie 6 ist in der Gegenrichtung eine Ersatzhaltestelle an der Ecke Friedensstraße/Bachstraße eingerichtet. Die Linien 3 und 6 bedienen die Haltestelle "Friedensstraße" zusätzlich. Grund ist das Kirdorfer Kirchweihfest.

  • 3

    Marburg: Busse 3, 8, 21 - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen vom 17.06. bis vsl. 12.08.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Fahrten beginnen und enden an der Haltestelle "Neues Forum". Die Haltestellen "St.-Martin-Straße" und der Haltestelle "Ginseldorfer Weg C1" entfallen. Ab 24.06. bedient die Linie 21 (Höhen-Ast) im Bereich Waldtal zusätzlich den Haltestelle "St.-Martin-Straße". Die Zusatzfahrten können 30 Minutewn vorher gebucht werden. Abfahrtszeiten der Zusatzfahrten: 09:03 Uhr, 10:03, 11:03 Uhr, 14:03 Uhr und 15:03 Uhr. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 4

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 3, 4, 5, 6, 11,12, 21, 22, 23, 31, 32 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung und die Haltestellen "Frölingstraße" und "Schleußnerstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Im Hessenring in Höhe Haus Nummer 95 eingerichtet. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 4

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 4, 5, 7, 11, 12, 17, 21, 31, X26, 50, 51, 54, 261, - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Markt" entfällt. Auf der Linie 261wird stattdessen die Haltestelle "Höhestraße" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 4

    Künzell-Pilgerzell: Busse 4, 36 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 03.06. bis 14.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Wenaustraße" wird nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle ist eingerichtet. Grund dafür sind Straßenbauarbeiten.

  • 4

    Fulda-Besges/Malkes: Bus 4 - Umleitung und Haltestellen entfallen in eine Fahrtrichtung vom 03.06. bis vsl. 13.09.

    Die Busse fahren eine Umleitung in Fahrtrichtung Malkes. Die Haltestellen "TP-Dieselstraße", "Besges", "TP-Karrystraße", "TP-Kruppstraße" und "TP-Heinkelstraße" entfallen. Ersatzhaltestellen sind eingerichtet. Für die Haltestelle "Besges" sind Ersatzhaltestellen in der Dieselstraße im Technologiepark eingerichtet. Grund dafür sind Erneuerungen der Fahrbahn.

  • 4

    Bad Homburg: Busse - Betriebseinschränkungen wegen einer Demo am 15.06.

    Es kann zu Beeinträchtigungen in der Bad Homburger Innenstadt kommen. Grund dafür ist der "Christopher-Street-Day" in Bad Homburg.

  • 5

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 3, 4, 5, 6, 11,12, 21, 22, 23, 31, 32 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung und die Haltestellen "Frölingstraße" und "Schleußnerstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Im Hessenring in Höhe Haus Nummer 95 eingerichtet. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 5

    Oberwalluf: Busse 5, 170 - Haltestelle "Dreispitz" entfällt

    Die Haltestelle entfällt. Alternativ kann die Haltestelle "Schachtweg" genutzt werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 5

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 4, 5, 7, 11, 12, 17, 21, 31, X26, 50, 51, 54, 261, - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Markt" entfällt. Auf der Linie 261wird stattdessen die Haltestelle "Höhestraße" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 5

    Hanau: Busse Linien 2, 5, 8, 20, MKK-30, X57, n61, X64, X93, X94, 562, 563 - Umleitung und Haltestelle entfällt in eine Fahrtrichtung vom 03.06. bis vsl. 24.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Hauptfriedhof" in Fahrtrichtung "Erlensee" wird nicht bedient. Ersatzweise können die Haltestellen "Hauptbahnhof" und "Friedrichstraße" genutzt werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 5

    Bad Homburg: Busse - Betriebseinschränkungen wegen einer Demo am 15.06.

    Es kann zu Beeinträchtigungen in der Bad Homburger Innenstadt kommen. Grund dafür ist der "Christopher-Street-Day" in Bad Homburg.

  • 5

    Wehrheim-Obernhain: Busse 5, 63 - Umleitung und Haltestellenverlegung am 29.06.

    Die Haltestellen "Ortsmitte" und "Sporthalle" können nicht bedient werden. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße An den Linden gegenüber des Friedhofs eingerichtet. Grund dafür ist eine Vollsperrung im Mühlweg.

  • 5

    Marburg: Busse 5, 14, 15, 16, 20 - Haltestellen verlegt vom 17.06. bis 31.12.

    Die Haltestelle "Brunnenstraße" ist in Fahrtrichtung "Behringwerke" um etwa 50 Meter gegenüber dem Bürgerhaus vorverlegt. Die Haltestellen "Unterer Eichweg" wird nicht bedient. In Fahrtrichtung "Kreuzacker" erfolgt ein Halt an der Halteposition am Regenrückhaltebecken. In Fahrtrichtung "Emil-von-Behring Straße" wird an der Halteposition der Linie 20 angehalten. Grund dafür sind Tiefbauarbeiten.

  • 5

    Marburg: Busse 3, 8, 21 - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen vom 17.06. bis vsl. 12.08.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Fahrten beginnen und enden an der Haltestelle "Neues Forum". Die Haltestellen "St.-Martin-Straße" und der Haltestelle "Ginseldorfer Weg C1" entfallen. Ab 24.06. bedient die Linie 21 (Höhen-Ast) im Bereich Waldtal zusätzlich den Haltestelle "St.-Martin-Straße". Die Zusatzfahrten können 30 Minutewn vorher gebucht werden. Abfahrtszeiten der Zusatzfahrten: 09:03 Uhr, 10:03, 11:03 Uhr, 14:03 Uhr und 15:03 Uhr. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 5

    Wehrheim-Obernhain: Bus 5 - Umleitung und Haltestellen entfallen am 29.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Ortsmitte" und "Sporthalle" werden nicht bedient. Grund dafür ist die Sonnenwendfeier.

  • 6

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 3, 4, 5, 6, 11,12, 21, 22, 23, 31, 32 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung und die Haltestellen "Frölingstraße" und "Schleußnerstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Im Hessenring in Höhe Haus Nummer 95 eingerichtet. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 6

    Mainz: Busse 6, 9 - Haltestelle "Brückenplatz A" in eine Fahrtrichtung verlegt ab 29.04.

    Die Haltestelle "Brückenplatz A" ist in Fahrtrichtung Wiesbaden auf die Auffahrt zur Theodor-Heuss-Brücke verlegt. Grund dafür sind Grabungsarbeiten.

  • 6

    Mainz: Busse 6 und 91 - Haltestelle verlegt ab dem 06.05.

    Die Haltestelle "Kantstraße" ist in Fahrrichtung "Hauptbahnhof" um etwa 50 Meter in die Kantstraße in Höhe Haus Nummer 26 verlegt. Grund dafür sind Grabungsarbeiten.

  • 6

    Mainz-Kastel: Busse 6, 9, 33 - Haltestelle verlegt ab dem 13.05.

    Die Haltestelle "Mudra Kaserne" ist um etwa 50 Meter in Fahrtrichtung Mainz bzw. Kostheim verlegt. Grund dafür sind Grabungsarbeiten.

  • 6

    Bad Homburg: Busse 6, 26, 31, 33, 34 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 05.06. bis 10.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Es kommt zu Änderungen bei den Haltestellen: Linien 6, 26, 31, 33 und 34: Die Haltestellen "Maria-Ward-Schule", "Kaiser-Wilhelms-Bad" und "Kisseleffstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist im Weinsbergsweg Ecke/Quellenweg eingerichtet. Zusätzlich wird die Haltestelle "Rathaus" bedient.Linie 33: Zusätzlich entfallen für die Linie mittags die Haltestellen "Kurhaus", "Schleußnerstraße" und "Frölingstraße" ersatzlos.Grund dafür ist das WTA-Turnier.

  • 6

    Bad Homburg: Busse - Betriebseinschränkungen wegen einer Demo am 15.06.

    Es kann zu Beeinträchtigungen in der Bad Homburger Innenstadt kommen. Grund dafür ist der "Christopher-Street-Day" in Bad Homburg.

  • 6

    Bad-Homburg-Kirdorf: Busse 2, 3, 6, 12, 22 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 26.06. bis 02.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Kirdorfer Kreuz" entfällt. Es sind Ersatzhaltestellen an der Ecke Weberstraße/An der Gedächtniskiche sowie an der Ecke An der Gedächtniskirche/Götzenmühlenweg eingerichtet. Für die Linie 3 gilt dies jedoch nur in Fahrtrichtung Waldfriedhof. Für die Linie 6 ist in der Gegenrichtung eine Ersatzhaltestelle an der Ecke Friedensstraße/Bachstraße eingerichtet. Die Linien 3 und 6 bedienen die Haltestelle "Friedensstraße" zusätzlich. Grund ist das Kirdorfer Kirchweihfest.

  • 6

    Hanau-Großauheim: Busse 6, 566, 6S - Umleitungen, Haltestellenentfall und Haltestellenverlegung vom 10.06. bis vsl. 19.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Es ist mit Verspätungen zu rechnen. In Fahrtrichtung "Rochusplatz" kann die Haltestelle "Hergerswiesenweg" nicht bedient werden. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Brown-Boveri-Straße eingerichtet. In Fahrtrichtung "Freiheitsplatz" können die Haltestellen "Am Hochhaus" und "Rochusplatz" nicht bedient werden. Für die Haltestelle "Rochusplatz" ist für die Linien 6 und 566 eine Ersatzhaltestelle in der Rochusstraße eingerichtet. Die Linie 6S hält als Ersatz für die Haltestelle "Rochusplatz" in der Jakobusstraße. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 6S

    Hanau-Großauheim: Busse 6, 566, 6S - Umleitungen, Haltestellenentfall und Haltestellenverlegung vom 10.06. bis vsl. 19.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Es ist mit Verspätungen zu rechnen. In Fahrtrichtung "Rochusplatz" kann die Haltestelle "Hergerswiesenweg" nicht bedient werden. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Brown-Boveri-Straße eingerichtet. In Fahrtrichtung "Freiheitsplatz" können die Haltestellen "Am Hochhaus" und "Rochusplatz" nicht bedient werden. Für die Haltestelle "Rochusplatz" ist für die Linien 6 und 566 eine Ersatzhaltestelle in der Rochusstraße eingerichtet. Die Linie 6S hält als Ersatz für die Haltestelle "Rochusplatz" in der Jakobusstraße. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 7

    Fulda: Bus 7 - Baustellenfahrplan

    Die Busse verkehren nach einem Baustellenfahrplan. Durch den veränderten Linienweg entfallen die Haltestellen "Edelzeller Brücke" und "Edelzeller Siedlung". Die nächste Zustiegsmöglichkeit besteht an der Haltestelle "Kreuzbergstraße". Weiterhin entfallen die Haltestellen "Am Schützenhaus (stadteinwärts)", "Dientzenhofer Straße", "Am Jagdstein" und "Am Kleegarten". Eine Bedienung dieser Haltestellen wird weiterhin unverändert durch die Linie 3 sichergestellt. Ferner kann die Haltestelle "Zentralfriedhof" nicht bedient werden. In der Schwachverkehrszeit entfallen auf der Linie 7 zudem die Haltestellen "Schumannstraße" und "Künzeller Höhe". Die nächsten Zustiegsmöglichkeiten befinden sich an der Haltestelle "Michael-Henkel-Straße" (Linie 3) oder an der Haltestelle "Zentralfriedhof" (Linie 5).

  • 7

    Bad Homburg: Busse - Betriebseinschränkungen wegen einer Demo am 15.06.

    Es kann zu Beeinträchtigungen in der Bad Homburger Innenstadt kommen. Grund dafür ist der "Christopher-Street-Day" in Bad Homburg.

  • 7

    Bad Homburg: Busse 7, 17, 27 - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen vom 09.04. bis vsl. 31.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Schleußnerstraße" in Fahrtrichtung "Kurhaus" wird wieder bedient. Die Haltestelle "Frölingstraße" wird in Fahrtrichtung "Kurhaus" endgültig nicht mehr bedient. Grund dafür ist die Vollsperrung Schleußnerstraße zwischen Frölingstraße und Schaberweg.

  • 8

    Oberwalluf: Busse 5, 170 - Haltestelle "Dreispitz" entfällt

    Die Haltestelle entfällt. Alternativ kann die Haltestelle "Schachtweg" genutzt werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 8

    Hanau: Busse Linien 2, 5, 8, 20, MKK-30, X57, n61, X64, X93, X94, 562, 563 - Umleitung und Haltestelle entfällt in eine Fahrtrichtung vom 03.06. bis vsl. 24.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Hauptfriedhof" in Fahrtrichtung "Erlensee" wird nicht bedient. Ersatzweise können die Haltestellen "Hauptbahnhof" und "Friedrichstraße" genutzt werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 8

    Marburg: Busse 3, 8, 21 - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen vom 17.06. bis vsl. 12.08.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Fahrten beginnen und enden an der Haltestelle "Neues Forum". Die Haltestellen "St.-Martin-Straße" und der Haltestelle "Ginseldorfer Weg C1" entfallen. Ab 24.06. bedient die Linie 21 (Höhen-Ast) im Bereich Waldtal zusätzlich den Haltestelle "St.-Martin-Straße". Die Zusatzfahrten können 30 Minutewn vorher gebucht werden. Abfahrtszeiten der Zusatzfahrten: 09:03 Uhr, 10:03, 11:03 Uhr, 14:03 Uhr und 15:03 Uhr. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 8N

    Bickenbach: Busse 670, 8N - Haltestelle entfällt bis vsl. Ende September

    Die Haltestelle "Bickenbach Mitte" entfällt. Es ist eine Ersatzhaltestelle in der Darmstädter Straße in Höhe der Sparkasse (Haus Nummer 20) eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 9

    Hanau: Busse - Umleitung und Haltestelle entfällt in einer Fahrtrichtung

    Die Busse fahren in Fahrtrichtung "Freiheitsplatz" eine Umleitung. Die Haltestelle "Nordstraße" entfällt und die Haltestelle "Schlossplatz" wird zusätzlich bedient. Auf den Linien 9, 42S, MKK-31, MKK-33, MKK-51, MKK-56 und MKK-57 ist nur der Schülerverkehr betroffen. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 9

    Wiesbaden: Busse 9, 74 - Haltestelle "Friedrich-Bergius-Straße" in eine Fahrtrichtung verlegt ab 25.04.

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Wiesbaden" in Höhe des LIDL-Parkplatzes in die Friedrich-Bergius-Straße in Höhe Haus Nummer 2 verlegt. In Richtung Mainz wird die übliche Haltestelle bedient. Grund dafür sind Grabungsarbeiten.

  • 9

    Mainz: Busse 6, 9 - Haltestelle "Brückenplatz A" in eine Fahrtrichtung verlegt ab 29.04.

    Die Haltestelle "Brückenplatz A" ist in Fahrtrichtung Wiesbaden auf die Auffahrt zur Theodor-Heuss-Brücke verlegt. Grund dafür sind Grabungsarbeiten.

  • 9

    Mainz-Kastel: Busse 6, 9, 33 - Haltestelle verlegt ab dem 13.05.

    Die Haltestelle "Mudra Kaserne" ist um etwa 50 Meter in Fahrtrichtung Mainz bzw. Kostheim verlegt. Grund dafür sind Grabungsarbeiten.

  • 10

    Hanau: Busse - Umleitung und Haltestelle entfällt in einer Fahrtrichtung

    Die Busse fahren in Fahrtrichtung "Freiheitsplatz" eine Umleitung. Die Haltestelle "Nordstraße" entfällt und die Haltestelle "Schlossplatz" wird zusätzlich bedient. Auf den Linien 9, 42S, MKK-31, MKK-33, MKK-51, MKK-56 und MKK-57 ist nur der Schülerverkehr betroffen. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 10

    Hanau: Busse - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 13.06. bis 16.06. und vom 22.06. bis 23.06.

    Die Busse der Linien 2, 10, 12, 42S, MKK-31, MKK-33, MKK-54, MKK-56, MKK-57, 562 und 563 fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Nordstraße" entfällt. Ersatzweise wird die Haltestelle "Schlossplatz" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten am neuen Kreisverkehr.

  • 10

    Wetzlar-Steindorf: Bus 10 - Umleitung und Haltestellen entfallen ab dem 17.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Schulstraße" in beide Fahrtrichtungen und "Friedhof" in Fahrtrichtung Schulstraße entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist an der Ecke Hüttenwingert/Altvaterstraße eingerichtet. Grund dafür sind Straßenarbeiten in der Schulstraße.

  • 11

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 3, 4, 5, 6, 11,12, 21, 22, 23, 31, 32 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung und die Haltestellen "Frölingstraße" und "Schleußnerstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Im Hessenring in Höhe Haus Nummer 95 eingerichtet. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 11

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 4, 5, 7, 11, 12, 17, 21, 31, X26, 50, 51, 54, 261, - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Markt" entfällt. Auf der Linie 261wird stattdessen die Haltestelle "Höhestraße" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 11

    Bad Homburg: Busse - Betriebseinschränkungen wegen einer Demo am 15.06.

    Es kann zu Beeinträchtigungen in der Bad Homburger Innenstadt kommen. Grund dafür ist der "Christopher-Street-Day" in Bad Homburg.

  • 11

    Bad Homburg: Busse 1, 11, 21, 31, 36, 37 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 17.06. bis 05.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Graf-Stauffenberg-Ring" und "Die Steinwiesen" entfallen. Ersatzhaltestellen sind jeweils beidseitig im Graf-Stauffenberg-Ring in Höhe Haus Nummer 3 und im Kälberstücksweg in Höhe Haus Nummer 39 Ecke / Die Steinwiesen eingerichtet. Grund dafür ist die Herstellung von Versorgungsanschlüssen.

  • 12

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 3, 4, 5, 6, 11,12, 21, 22, 23, 31, 32 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung und die Haltestellen "Frölingstraße" und "Schleußnerstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Im Hessenring in Höhe Haus Nummer 95 eingerichtet. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 12

    Hanau: Busse - Umleitung und Haltestelle entfällt in einer Fahrtrichtung

    Die Busse fahren in Fahrtrichtung "Freiheitsplatz" eine Umleitung. Die Haltestelle "Nordstraße" entfällt und die Haltestelle "Schlossplatz" wird zusätzlich bedient. Auf den Linien 9, 42S, MKK-31, MKK-33, MKK-51, MKK-56 und MKK-57 ist nur der Schülerverkehr betroffen. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 12

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 4, 5, 7, 11, 12, 17, 21, 31, X26, 50, 51, 54, 261, - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Markt" entfällt. Auf der Linie 261wird stattdessen die Haltestelle "Höhestraße" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 12

    Bad Homburg: Busse - Betriebseinschränkungen wegen einer Demo am 15.06.

    Es kann zu Beeinträchtigungen in der Bad Homburger Innenstadt kommen. Grund dafür ist der "Christopher-Street-Day" in Bad Homburg.

  • 12

    Bad-Homburg-Kirdorf: Busse 2, 3, 6, 12, 22 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 26.06. bis 02.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Kirdorfer Kreuz" entfällt. Es sind Ersatzhaltestellen an der Ecke Weberstraße/An der Gedächtniskiche sowie an der Ecke An der Gedächtniskirche/Götzenmühlenweg eingerichtet. Für die Linie 3 gilt dies jedoch nur in Fahrtrichtung Waldfriedhof. Für die Linie 6 ist in der Gegenrichtung eine Ersatzhaltestelle an der Ecke Friedensstraße/Bachstraße eingerichtet. Die Linien 3 und 6 bedienen die Haltestelle "Friedensstraße" zusätzlich. Grund ist das Kirdorfer Kirchweihfest.

  • 12

    Hanau: Busse - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 13.06. bis 16.06. und vom 22.06. bis 23.06.

    Die Busse der Linien 2, 10, 12, 42S, MKK-31, MKK-33, MKK-54, MKK-56, MKK-57, 562 und 563 fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Nordstraße" entfällt. Ersatzweise wird die Haltestelle "Schlossplatz" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten am neuen Kreisverkehr.

  • 14

    Marburg: Busse 5, 14, 15, 16, 20 - Haltestellen verlegt vom 17.06. bis 31.12.

    Die Haltestelle "Brunnenstraße" ist in Fahrtrichtung "Behringwerke" um etwa 50 Meter gegenüber dem Bürgerhaus vorverlegt. Die Haltestellen "Unterer Eichweg" wird nicht bedient. In Fahrtrichtung "Kreuzacker" erfolgt ein Halt an der Halteposition am Regenrückhaltebecken. In Fahrtrichtung "Emil-von-Behring Straße" wird an der Halteposition der Linie 20 angehalten. Grund dafür sind Tiefbauarbeiten.

  • 15

    Wiesbaden: Bus 15 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 21.05. bis vsl. 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Daimlerring" und "Borsigstraße" entfallen. Die Haltestellen "Otto-von-Guericke-Ring" und "Siemensstraße" werden in Richtung Kreisverkehr Konrad-Zuse-Straße mitbedient. Grund dafür ist eine Teilsperrung des Kreisverkehrs Konrad-Zuse-Straße.

  • 15

    Marburg: Busse 5, 14, 15, 16, 20 - Haltestellen verlegt vom 17.06. bis 31.12.

    Die Haltestelle "Brunnenstraße" ist in Fahrtrichtung "Behringwerke" um etwa 50 Meter gegenüber dem Bürgerhaus vorverlegt. Die Haltestellen "Unterer Eichweg" wird nicht bedient. In Fahrtrichtung "Kreuzacker" erfolgt ein Halt an der Halteposition am Regenrückhaltebecken. In Fahrtrichtung "Emil-von-Behring Straße" wird an der Halteposition der Linie 20 angehalten. Grund dafür sind Tiefbauarbeiten.

  • 16

    Wetzlar: Bus 16 - Umleitung und Haltestellen entfallen in einer Fahrtrichtung

    Die Busse fahren eine Umleitung in Fahrtrichtung "Bahnhof/ZOB". Die Haltestellen "Neustädter Platz", "Arbeitsamt" und "Sophienstraße" entfallen. "Neustadt Ring" wird ersatzweise bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 16

    Wiesbaden-Sonneberg: Bus 16 - Haltestelle "Bergstraße" verlegt ab 04.03.

    Die Haltestelle "Bergstraße" ist stadteinwärts in die Danziger Straße in Höhe Haus Nummer 63 verlegt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 16

    Niedernhausen-Oberjosbach: Busse 22, 218, 230, 240 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 16.04. bis 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Ahornstraße" entfällt. Auf der Linie 240 entfallen zusätzlich die Haltestellen "Theißtalschule" und "Rathaus", Ersatzweise wird die Haltestelle in der Borngasse bedient. Grund dafür ist die Sperrung der Ahornstraße/Farnwiese in Niedernhausen.

  • 17

    Wiesbaden-Bierstadt: Busse 17, 23, 24, 37, 49, SB und EW - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 21.05. bis vsl. 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Zieglerstraße" in der Patrickstraße ist Richtung stadteinwärts in unmittelbarer Nähe verlegt. In Fahrtrichtung "Bierstadt" ist die Haltestelle in die Zieglerstraße in Höhe Haus Nummer 26 verlegt. Grund dafür ist die Sperrung der Busspur.

  • 17

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 4, 5, 7, 11, 12, 17, 21, 31, X26, 50, 51, 54, 261, - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Markt" entfällt. Auf der Linie 261wird stattdessen die Haltestelle "Höhestraße" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 17

    Marburg: Busse 3, 8, 21 - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen vom 17.06. bis vsl. 12.08.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Fahrten beginnen und enden an der Haltestelle "Neues Forum". Die Haltestellen "St.-Martin-Straße" und der Haltestelle "Ginseldorfer Weg C1" entfallen. Ab 24.06. bedient die Linie 21 (Höhen-Ast) im Bereich Waldtal zusätzlich den Haltestelle "St.-Martin-Straße". Die Zusatzfahrten können 30 Minutewn vorher gebucht werden. Abfahrtszeiten der Zusatzfahrten: 09:03 Uhr, 10:03, 11:03 Uhr, 14:03 Uhr und 15:03 Uhr. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 17

    Bad Homburg: Busse 7, 17, 27 - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen vom 09.04. bis vsl. 31.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Schleußnerstraße" in Fahrtrichtung "Kurhaus" wird wieder bedient. Die Haltestelle "Frölingstraße" wird in Fahrtrichtung "Kurhaus" endgültig nicht mehr bedient. Grund dafür ist die Vollsperrung Schleußnerstraße zwischen Frölingstraße und Schaberweg.

  • 20

    Tann: Busse 20, 23, 32 - Haltestelle entfällt vom 25.03. bis 16.06.

    Die Haltestelle "Marktstraße" entfällt. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 20

    Tann: Busse 20, 32 - Haltestelle entfällt vom 14.05. bis 05.07.

    Die Haltestelle "Stadttor" entfällt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 20

    Wiesbaden-Bierstadt: Busse 17, 23, 24, 37, 49, SB und EW - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 21.05. bis vsl. 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Zieglerstraße" in der Patrickstraße ist Richtung stadteinwärts in unmittelbarer Nähe verlegt. In Fahrtrichtung "Bierstadt" ist die Haltestelle in die Zieglerstraße in Höhe Haus Nummer 26 verlegt. Grund dafür ist die Sperrung der Busspur.

  • 20

    Niedernhausen-Oberjosbach: Busse 22, 218, 230, 240 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 16.04. bis 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Ahornstraße" entfällt. Auf der Linie 240 entfallen zusätzlich die Haltestellen "Theißtalschule" und "Rathaus", Ersatzweise wird die Haltestelle in der Borngasse bedient. Grund dafür ist die Sperrung der Ahornstraße/Farnwiese in Niedernhausen.

  • 20

    Hanau: Busse Linien 2, 5, 8, 20, MKK-30, X57, n61, X64, X93, X94, 562, 563 - Umleitung und Haltestelle entfällt in eine Fahrtrichtung vom 03.06. bis vsl. 24.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Hauptfriedhof" in Fahrtrichtung "Erlensee" wird nicht bedient. Ersatzweise können die Haltestellen "Hauptbahnhof" und "Friedrichstraße" genutzt werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 20

    Marburg: Busse 5, 14, 15, 16, 20 - Haltestellen verlegt vom 17.06. bis 31.12.

    Die Haltestelle "Brunnenstraße" ist in Fahrtrichtung "Behringwerke" um etwa 50 Meter gegenüber dem Bürgerhaus vorverlegt. Die Haltestellen "Unterer Eichweg" wird nicht bedient. In Fahrtrichtung "Kreuzacker" erfolgt ein Halt an der Halteposition am Regenrückhaltebecken. In Fahrtrichtung "Emil-von-Behring Straße" wird an der Halteposition der Linie 20 angehalten. Grund dafür sind Tiefbauarbeiten.

  • 21

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 3, 4, 5, 6, 11,12, 21, 22, 23, 31, 32 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung und die Haltestellen "Frölingstraße" und "Schleußnerstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Im Hessenring in Höhe Haus Nummer 95 eingerichtet. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 21

    Wiesbaden-Bierstadt: Busse 17, 23, 24, 37, 49, SB und EW - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 21.05. bis vsl. 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Zieglerstraße" in der Patrickstraße ist Richtung stadteinwärts in unmittelbarer Nähe verlegt. In Fahrtrichtung "Bierstadt" ist die Haltestelle in die Zieglerstraße in Höhe Haus Nummer 26 verlegt. Grund dafür ist die Sperrung der Busspur.

  • 21

    Bad Homburg: Busse 6, 26, 31, 33, 34 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 05.06. bis 10.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Es kommt zu Änderungen bei den Haltestellen: Linien 6, 26, 31, 33 und 34: Die Haltestellen "Maria-Ward-Schule", "Kaiser-Wilhelms-Bad" und "Kisseleffstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist im Weinsbergsweg Ecke/Quellenweg eingerichtet. Zusätzlich wird die Haltestelle "Rathaus" bedient.Linie 33: Zusätzlich entfallen für die Linie mittags die Haltestellen "Kurhaus", "Schleußnerstraße" und "Frölingstraße" ersatzlos.Grund dafür ist das WTA-Turnier.

  • 21

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 4, 5, 7, 11, 12, 17, 21, 31, X26, 50, 51, 54, 261, - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Markt" entfällt. Auf der Linie 261wird stattdessen die Haltestelle "Höhestraße" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 21

    Wiesbaden-Medenbach: Busse 21, N10 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab dem 08.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Münzenbergerstraße" entfällt. Ersatzweise kann die Haltestelle "Kirschenbergstraße" genutzt werden. Grund dafür ist eine Fahrbahnsenkung in der Hockenbergstraße.

  • 21

    Bad Homburg: Busse 1, 11, 21, 31, 36, 37 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 17.06. bis 05.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Graf-Stauffenberg-Ring" und "Die Steinwiesen" entfallen. Ersatzhaltestellen sind jeweils beidseitig im Graf-Stauffenberg-Ring in Höhe Haus Nummer 3 und im Kälberstücksweg in Höhe Haus Nummer 39 Ecke / Die Steinwiesen eingerichtet. Grund dafür ist die Herstellung von Versorgungsanschlüssen.

  • 22

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 3, 4, 5, 6, 11,12, 21, 22, 23, 31, 32 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung und die Haltestellen "Frölingstraße" und "Schleußnerstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Im Hessenring in Höhe Haus Nummer 95 eingerichtet. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 22

    Bad König: Busse 21, 22, 30, 31, 32, 33, 34, 36, 37 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab 15.01.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Carl-Weyprecht-Schule" wird nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle ist im Bereich Berggartenstraße eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 22

    Nüsttal-Hofaschenbach: Busse 22, 75 - Haltestelle entfällt

    Die Haltestelle "Hofaschenbach Rathaus" entfällt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 22

    Wiesbaden-Bierstadt: Busse 17, 23, 24, 37, 49, SB und EW - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 21.05. bis vsl. 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Zieglerstraße" in der Patrickstraße ist Richtung stadteinwärts in unmittelbarer Nähe verlegt. In Fahrtrichtung "Bierstadt" ist die Haltestelle in die Zieglerstraße in Höhe Haus Nummer 26 verlegt. Grund dafür ist die Sperrung der Busspur.

  • 22

    Niedernhausen-Oberjosbach: Busse 22, 218, 230, 240 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 16.04. bis 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Ahornstraße" entfällt. Auf der Linie 240 entfallen zusätzlich die Haltestellen "Theißtalschule" und "Rathaus", Ersatzweise wird die Haltestelle in der Borngasse bedient. Grund dafür ist die Sperrung der Ahornstraße/Farnwiese in Niedernhausen.

  • 22

    Höchst: Busse 22, 30 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 04.06. bis vsl. 31.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Es kommt zu folgenden Änderungen bei den Haltestellen: Linie 22 und 30: Die Haltestellen "Wilhelminenstraße", "Ring-Kaufhaus", "Erbacher Straße" entfallen. An der Haltestelle "Bismarckstraße" kann der Umstieg zwischen den Linien erfolgen.Linie 22: Die Abfahrt der Busse ab "Höchst Bahnhof" verschiebt sich zwei Minuten nach vorne. Linie 30: Die Haltestelle "Fa. Thierolf" entfällt ebenfalls. Bei der Fahrt ab Neustadt um 06:15 Uhr entfallen die Haltestellen in Sandbach, sowie die Haltestelle "Aschaffenburger Straße". Die Haltestellen "Erbacher Straße" und "Fa. Thierolf" werden auf diesem Kurs bedient. Grund dafür ist die Sanierung der Aschaffenburger Straße.

  • 22

    Bad-Homburg-Kirdorf: Busse 2, 3, 6, 12, 22 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 26.06. bis 02.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Kirdorfer Kreuz" entfällt. Es sind Ersatzhaltestellen an der Ecke Weberstraße/An der Gedächtniskiche sowie an der Ecke An der Gedächtniskirche/Götzenmühlenweg eingerichtet. Für die Linie 3 gilt dies jedoch nur in Fahrtrichtung Waldfriedhof. Für die Linie 6 ist in der Gegenrichtung eine Ersatzhaltestelle an der Ecke Friedensstraße/Bachstraße eingerichtet. Die Linien 3 und 6 bedienen die Haltestelle "Friedensstraße" zusätzlich. Grund ist das Kirdorfer Kirchweihfest.

  • 22

    Lützelbach-Rimhorn: Bus 22 - Fahrplanänderungen vom 17.06. bis vsl. 24.08.

    Die Busse fahren nach einem Baustellenfahrplan. In einem ersten Bauabschnitt entfallen vsl. bis zum 13.07. die Haltestellen "Am Dreieck" und "Im Sachsenhausen". Ersatzweise kann die Haltestelle "Mehrzweckhalle" genutzt werden. Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten und können der angehängten PDF-Datein entnommen werden. Grund dafür sind Straßenarbeiten.

  • 23

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 3, 4, 5, 6, 11,12, 21, 22, 23, 31, 32 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung und die Haltestellen "Frölingstraße" und "Schleußnerstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Im Hessenring in Höhe Haus Nummer 95 eingerichtet. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 23

    Tann: Busse 20, 23, 32 - Haltestelle entfällt vom 25.03. bis 16.06.

    Die Haltestelle "Marktstraße" entfällt. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 23

    Wiesbaden-Bierstadt: Busse 17, 23, 24, 37, 49, SB und EW - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 21.05. bis vsl. 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Zieglerstraße" in der Patrickstraße ist Richtung stadteinwärts in unmittelbarer Nähe verlegt. In Fahrtrichtung "Bierstadt" ist die Haltestelle in die Zieglerstraße in Höhe Haus Nummer 26 verlegt. Grund dafür ist die Sperrung der Busspur.

  • 23

    Bischofsheim: Busse 56, 72, 87 - Umleitungen und Haltestellen entfallen ab 29.05.

    Die Busse fahren Umleitungen wegen der Sperrung der Rheinstraße und es kommt zum Entfall oder der Verlegung von Haltestellen: Bus 56 fährt zwischen den Haltestellen "An den Sportstätten" und "Rheinstraße" eine Umleitung durch die Ringstraße. Dort dient sie die Haltestellenbereiche C und D der Haltestelle "Ringstraße" sowie außerplanmäßig die barrierefrei gestaltete Haltestelle "Treburer Straße" und die Haltestelle "Darmstädter Straße" an. Busse 72 und 87: die Busse fahren weiterhin zwischen den Haltestellen "Darmstädter Straße" und "Rheinstraße" auf direktem Weg über die Darmstädter Straße. Die Haltestellen "Treburer Straße" und "Ringstraße" entfallen. An der Haltestelle "Darmstädter Straße" wird in Fahrtrichtung "Fachmarktzentrum" abweichend der Haltebereich B (der Linie 58 Richtung Treburer Straße) angedient. Die Busse der Linien 58 und 91 verkehren wieder auf den normalen Linienwegen. Umleitungsskizzen sind als PDF-Dokumente beigefügt.

  • 23

    Tann-Günthers: Bus 23 - Haltestelle "Günthers DGH" verlegt vom 14.06. bis 18.06.

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Schlitzenhausen" in den Einmündungsbereich der Sebastian-Kneipp-Straße/Brückenstraße verlegt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 24

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 3, 4, 5, 6, 11,12, 21, 22, 23, 31, 32 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung und die Haltestellen "Frölingstraße" und "Schleußnerstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Im Hessenring in Höhe Haus Nummer 95 eingerichtet. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 24

    Bad König: Busse 21, 22, 30, 31, 32, 33, 34, 36, 37 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab 15.01.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Carl-Weyprecht-Schule" wird nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle ist im Bereich Berggartenstraße eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 24

    Bad König: Busse 21, 22, 30, 31, 32, 33, 34, 36, 37 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab 15.01.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Carl-Weyprecht-Schule" wird nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle ist im Bereich Berggartenstraße eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 24

    Wiesbaden-Bierstadt: Busse 17, 23, 24, 37, 49, SB und EW - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 21.05. bis vsl. 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Zieglerstraße" in der Patrickstraße ist Richtung stadteinwärts in unmittelbarer Nähe verlegt. In Fahrtrichtung "Bierstadt" ist die Haltestelle in die Zieglerstraße in Höhe Haus Nummer 26 verlegt. Grund dafür ist die Sperrung der Busspur.

  • 24

    Gießen: Bus 24 - Linienwegsänderung ab 27.05.

    Die Busse der Linie 24 fahren in Gießen einen geänderten Linienweg, dabei entfallen teilweise Haltestellen. Aufgrund der Baumaßnahme an dem Verkehrsknoten Gabelsberger Straße/ Westanlage und weiteren betrieblichen Störungen muss in Gießen die Linienführung der Linie 24 geändert werden. Demzufolge werden in Fahrtrichtung Gießen alle Fahrten, mit Ausnahme der Expressfahrten, über die Haltestellen "Oswaldsgarten", "Marktplatz", "Stadttheater" und "Johanneskirche" zum "Bahnhof" nach Gießen geführt. In Fahrtrichtung Heuchelheim und Wetzlar müssen aus umlauftechnischen Gründen im Anschluss alle Fahrten vom "Bahnhof" über die Haltestellen "Bahnhofstraße" und "Mühlstraße" in der Westanlage geführt werden. Die Haltestellen "Oswaldsgarten", "Marktplatz", "Stadttheater" und "Johanneskirche" entfallen in Richtung Heuchelheim/ Wetzlar bis auf zwei Ausnahmen während der Schulzeit entsprechend. Die Haltestelle "Liebigstraße" entfällt in Richtung Wetzlar. Fahrgäste werden gebeten auf die Haltestellen "Bahnhof" und "Bahnhofstraße" auszuweichen.

  • 24

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 4, 5, 7, 11, 12, 17, 21, 31, X26, 50, 51, 54, 261, - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Markt" entfällt. Auf der Linie 261wird stattdessen die Haltestelle "Höhestraße" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 24

    Bad Homburg: Busse 1, 11, 21, 31, 36, 37 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 17.06. bis 05.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Graf-Stauffenberg-Ring" und "Die Steinwiesen" entfallen. Ersatzhaltestellen sind jeweils beidseitig im Graf-Stauffenberg-Ring in Höhe Haus Nummer 3 und im Kälberstücksweg in Höhe Haus Nummer 39 Ecke / Die Steinwiesen eingerichtet. Grund dafür ist die Herstellung von Versorgungsanschlüssen.

  • 26

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 3, 4, 5, 6, 11,12, 21, 22, 23, 31, 32 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung und die Haltestellen "Frölingstraße" und "Schleußnerstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Im Hessenring in Höhe Haus Nummer 95 eingerichtet. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 26

    Bad Homburg: Busse 6, 26, 31, 33, 34 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 05.06. bis 10.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Es kommt zu Änderungen bei den Haltestellen: Linien 6, 26, 31, 33 und 34: Die Haltestellen "Maria-Ward-Schule", "Kaiser-Wilhelms-Bad" und "Kisseleffstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist im Weinsbergsweg Ecke/Quellenweg eingerichtet. Zusätzlich wird die Haltestelle "Rathaus" bedient.Linie 33: Zusätzlich entfallen für die Linie mittags die Haltestellen "Kurhaus", "Schleußnerstraße" und "Frölingstraße" ersatzlos.Grund dafür ist das WTA-Turnier.

  • 26

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 4, 5, 7, 11, 12, 17, 21, 31, X26, 50, 51, 54, 261, - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Markt" entfällt. Auf der Linie 261wird stattdessen die Haltestelle "Höhestraße" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 26

    Wiesbaden-Medenbach: Busse 21, N10 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab dem 08.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Münzenbergerstraße" entfällt. Ersatzweise kann die Haltestelle "Kirschenbergstraße" genutzt werden. Grund dafür ist eine Fahrbahnsenkung in der Hockenbergstraße.

  • 26

    Bad Homburg: Busse 1, 11, 21, 31, 36, 37 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 17.06. bis 05.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Graf-Stauffenberg-Ring" und "Die Steinwiesen" entfallen. Ersatzhaltestellen sind jeweils beidseitig im Graf-Stauffenberg-Ring in Höhe Haus Nummer 3 und im Kälberstücksweg in Höhe Haus Nummer 39 Ecke / Die Steinwiesen eingerichtet. Grund dafür ist die Herstellung von Versorgungsanschlüssen.

  • 27

    Wiesbaden-Bierstadt: Busse 17, 23, 24, 37, 49, SB und EW - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 21.05. bis vsl. 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Zieglerstraße" in der Patrickstraße ist Richtung stadteinwärts in unmittelbarer Nähe verlegt. In Fahrtrichtung "Bierstadt" ist die Haltestelle in die Zieglerstraße in Höhe Haus Nummer 26 verlegt. Grund dafür ist die Sperrung der Busspur.

  • 27

    Bad Homburg: Busse 7, 17, 27 - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen vom 09.04. bis vsl. 31.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Schleußnerstraße" in Fahrtrichtung "Kurhaus" wird wieder bedient. Die Haltestelle "Frölingstraße" wird in Fahrtrichtung "Kurhaus" endgültig nicht mehr bedient. Grund dafür ist die Vollsperrung Schleußnerstraße zwischen Frölingstraße und Schaberweg.

  • 28

    Frankfurt: Bus 28 - Umleitung und Haltestellen verlegt ab 09.04.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Haus Nidda" ist in Fahrtrichtung "Tempelhof" um etwa 175 Meter in die Galgenstraße in Höhe Haus Nummer 6 ? 8 verlegt. Grund dafür sind Arbeiten an Versorgungsleitungen.

  • 28

    Mainz: Busse 28, 50, 51, 53, 62, 80, 81, SEV - Umleitung und Änderungen im Linienverkehr vom 15.06. bis 20.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Bismarckplatz" ist an den Straßenrand verlegt. Es fahren Ersatzbusse statt Straßenbahnen zwischen "Mainz Hauptbahnhof" und "Finthen". Es kommt außerdem zu folgenden Änderungen: Linie 50: Samstag auf Sonntag verkehrt die Linie von ca. 24:00 Uhr bis ca. 08:00 Uhr nur zwischen Hechtsheim und Hauptbahnhof. Ab 8 Uhr finden nur einzelne Aus- und Einrückfahrten statt. Sonntag auf Montag verkehrt die Linie von ca. 23:00 Uhr bis ca. 03:00 Uhr nur zwischen Hechtsheim und Hauptbahnhof.Linie 51: Samstag und Sonntag finden ab 7 Uhr nur einzelne Aus- und Einrückfahrten statt. Samstag auf Sonntag verkehrt die Linie von ca. 24:00 Uhr bis ca. 02:00 Uhr nur zwischen Lerchenberg und Hauptbahnhof. Sonntag auf Montag verkehrt die Linie von ca. 23:00 Uhr bis ca. 01:30 Uhr nur zwischen Lerchenberg und Hauptbahnhof.Linie 53: Die Linie verkehrt im doppelten Takt und ersetzt die entfallenden Fahrten der Linien 50 und 51 zwischen Hauptbahnhof und Finthen bzw. Lerchenberg.SEV: Ab Hauptbahnhof in Richtung Finthen starten die Busse ab Haltestelle D. Ab Finthen in Richtung Hauptbahnhof starten die Busse ab Mast C.Grund dafür sind die Bauarbeiten zur Behebung des Gleisbruch.

  • 30

    Frankfurt: Busse 30, N18 - Haltestelle "Hessendenkmal" in einer Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist auf der Linie 30 in Fahrtrichtung "Bad Vilbel Bahnhof" und auf der Linie N18 in Fahrtrichtung "Unfallklinik" um etwa 50 Meter vorverlegt in die Friedberger Landstraße gegenüber Haus Nummer 31-33. Der Grund dafür sind Bauarbeiten im Haltestellenbereich.

  • 30

    Bad Vilbel: Bus 30 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Niddaplatz", "Altes Rathaus" und "Kasseler Straße" entfallen in Fahrtrichtung "Bad Vilbel Bahnhof". Die Haltestelle "Niddastraße" wird zusätzlich bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 30

    Bad Vilbel: Bus 30 - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung und die Haltestellen "Parkfriedhof Heiligenstock", "Stadtgrenze Schneekoppeweg" und "Iglauer Weg" entfallen ersatzlos. Die Haltestelle "Alte Frankfurter Straße" in Fahrtrichtung "Bad Vilbel Bahnhof" ist um etwa 250 Meter in die Frankfurter Straße verlegt. Die neue Haltestellenposition befindet sich etwa 80 Meter nach der Kreiselausfahrt Richtung Bad Vilbel. In Fahrtrichtung "Hainer Weg" bzw. "Friedberger Warte" ist die Haltestelle um etwa 250 Meter in die Frankfurter Straße vor die Kreiselzufahrt Richtung B521 verlegt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 30

    Bad König: Busse 21, 22, 30, 31, 32, 33, 34, 36, 37 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab 15.01.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Carl-Weyprecht-Schule" wird nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle ist im Bereich Berggartenstraße eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 30

    Landkreis Marburg-Biedenkopf: Busse 383, MR-30, MR-32, MR-34, MR-37, MR-39 - Baustellenfahrpläne

    Die Busse werden umgeleitet und es kommt dadurch zu Änderungen bei den Abfahrtszeiten. Die Haltestellen in Lohra-Damm sowie die Haltestelle "Marburger Straße" in Lohra entfallen. Ersatzweise werden die Haltestellen "Etzelmühle" und "Biegenstraße" bei den meisten Fahrten mitbedient. Grund dafür sind Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt in Lohra-Damm.

  • 30

    Höchst: Busse 22, 30 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 04.06. bis vsl. 31.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Es kommt zu folgenden Änderungen bei den Haltestellen: Linie 22 und 30: Die Haltestellen "Wilhelminenstraße", "Ring-Kaufhaus", "Erbacher Straße" entfallen. An der Haltestelle "Bismarckstraße" kann der Umstieg zwischen den Linien erfolgen.Linie 22: Die Abfahrt der Busse ab "Höchst Bahnhof" verschiebt sich zwei Minuten nach vorne. Linie 30: Die Haltestelle "Fa. Thierolf" entfällt ebenfalls. Bei der Fahrt ab Neustadt um 06:15 Uhr entfallen die Haltestellen in Sandbach, sowie die Haltestelle "Aschaffenburger Straße". Die Haltestellen "Erbacher Straße" und "Fa. Thierolf" werden auf diesem Kurs bedient. Grund dafür ist die Sanierung der Aschaffenburger Straße.

  • 31

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 3, 4, 5, 6, 11,12, 21, 22, 23, 31, 32 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung und die Haltestellen "Frölingstraße" und "Schleußnerstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Im Hessenring in Höhe Haus Nummer 95 eingerichtet. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 31

    Bad König: Busse 21, 22, 30, 31, 32, 33, 34, 36, 37 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab 15.01.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Carl-Weyprecht-Schule" wird nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle ist im Bereich Berggartenstraße eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 31

    Bad König: Busse 21, 22, 30, 31, 32, 33, 34, 36, 37 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab 15.01.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Carl-Weyprecht-Schule" wird nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle ist im Bereich Berggartenstraße eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 31

    Frankfurt: Bus 31 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren eine Umleitung und mehrere Haltestellen entfallen oder sind verlegt. Neue Verkehrsregelung ab dem 11.03.2024: Die Haltestellen "Mühlenwerke", "Hafenmühlenweg" und "Staustufe Ost" entfallen in Fahrtrichtung "Hugo-Junkers-Straße" Die Haltestelle "Schmickstraße" in Fahrtrichtung "Hugo-Junkers-Straße" ist um etwa 50 Meter verlegt an den Franziusplatz in Höhe Schmickstraße Nummer 2. Die Haltestelle "Intzestraße" in Fahrtrichtung "Hugo-Junkers-Straße" ist um etwa 50 Meter verlegt in die Franziusstraße in Höhe Haus Nummer 35. Die Haltestelle "Mühlenwerke" entfällt weiterhin auch in Fahrtrichtung "Zoo". Die Haltestelle "Schmickstraße" in Fahrtrichtung "Zoo" ist um 100 Meter verlegt und wird in der Franziusstraße nach der Einmündung Franziusplatz bedient. Grund für die Änderungen sind Bauarbeiten.

  • 31

    Bad Homburg: Busse 6, 26, 31, 33, 34 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 05.06. bis 10.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Es kommt zu Änderungen bei den Haltestellen: Linien 6, 26, 31, 33 und 34: Die Haltestellen "Maria-Ward-Schule", "Kaiser-Wilhelms-Bad" und "Kisseleffstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist im Weinsbergsweg Ecke/Quellenweg eingerichtet. Zusätzlich wird die Haltestelle "Rathaus" bedient.Linie 33: Zusätzlich entfallen für die Linie mittags die Haltestellen "Kurhaus", "Schleußnerstraße" und "Frölingstraße" ersatzlos.Grund dafür ist das WTA-Turnier.

  • 31

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 4, 5, 7, 11, 12, 17, 21, 31, X26, 50, 51, 54, 261, - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Markt" entfällt. Auf der Linie 261wird stattdessen die Haltestelle "Höhestraße" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 31

    Bad Homburg: Busse 1, 11, 21, 31, 36, 37 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 17.06. bis 05.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Graf-Stauffenberg-Ring" und "Die Steinwiesen" entfallen. Ersatzhaltestellen sind jeweils beidseitig im Graf-Stauffenberg-Ring in Höhe Haus Nummer 3 und im Kälberstücksweg in Höhe Haus Nummer 39 Ecke / Die Steinwiesen eingerichtet. Grund dafür ist die Herstellung von Versorgungsanschlüssen.

  • 32

    Bad Homburg: Busse 1, 2, 3, 4, 5, 6, 11,12, 21, 22, 23, 31, 32 - Umleitung und Haltestellen entfallen

    Die Busse fahren in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung und die Haltestellen "Frölingstraße" und "Schleußnerstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Straße Im Hessenring in Höhe Haus Nummer 95 eingerichtet. Der Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 32

    Bad König: Busse 21, 22, 30, 31, 32, 33, 34, 36, 37 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab 15.01.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Carl-Weyprecht-Schule" wird nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle ist im Bereich Berggartenstraße eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 32

    Bad König: Busse 21, 22, 30, 31, 32, 33, 34, 36, 37 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab 15.01.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Carl-Weyprecht-Schule" wird nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle ist im Bereich Berggartenstraße eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 32

    Tann: Busse 20, 23, 32 - Haltestelle entfällt vom 25.03. bis 16.06.

    Die Haltestelle "Marktstraße" entfällt. Grund dafür ist eine Baumaßnahme.

  • 32

    Landkreis Marburg-Biedenkopf: Busse 383, MR-30, MR-32, MR-34, MR-37, MR-39 - Baustellenfahrpläne

    Die Busse werden umgeleitet und es kommt dadurch zu Änderungen bei den Abfahrtszeiten. Die Haltestellen in Lohra-Damm sowie die Haltestelle "Marburger Straße" in Lohra entfallen. Ersatzweise werden die Haltestellen "Etzelmühle" und "Biegenstraße" bei den meisten Fahrten mitbedient. Grund dafür sind Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt in Lohra-Damm.

  • 32

    Tann: Busse 20, 32 - Haltestelle entfällt vom 14.05. bis 05.07.

    Die Haltestelle "Stadttor" entfällt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 32

    Hilders/Simmershausen: Bus 32 - Haltestellen entfallen vom 02.04. bis 12.07.

    Die Haltestelle "Oberdorf" in Simmershausen und die Haltestellen "Feriengebiet" und "Marktstraße" in Hilders entfallen. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 33

    Bad König: Busse 21, 22, 30, 31, 32, 33, 34, 36, 37 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab 15.01.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Carl-Weyprecht-Schule" wird nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle ist im Bereich Berggartenstraße eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 33

    Wiesbaden-Mainz-Kastel: Busse 33, 57 - Haltestelle "Castellumstraße" verlegt

    Die Haltestelle ist in beide Fahrtrichtungen um etwa 75 Meter in Fahrtrichtung Boelckestraße verlegt. Die Haltestelle "Castellumstraße C" wird, um den Verkehrsfluss nicht zu behindern, für die Dauer der Maßnahme aufgehoben und statt dieser die Haltestelle "Castellumstraße" im Otto-Suhr-Ring bedient. Grund für die Änderung sind Straßensanierungsarbeiten.

  • 33

    Frankfurt: Buss 33, 87 - Umleitung und Zusatzhaltestelle ab 26.02.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Linien bedienen zusätzlich die Haltestelle "Zanderstraße". Die Linie 33 bedient die Zusatzhaltestelle in Fahrtrichtung "Galluswarte" in der Speicherstraße und in der Gegenrichtung in der Zanderstraße. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 33

    Mainz-Kastel: Busse 6, 9, 33 - Haltestelle verlegt ab dem 13.05.

    Die Haltestelle "Mudra Kaserne" ist um etwa 50 Meter in Fahrtrichtung Mainz bzw. Kostheim verlegt. Grund dafür sind Grabungsarbeiten.

  • 33

    Bad Homburg: Busse 6, 26, 31, 33, 34 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 05.06. bis 10.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Es kommt zu Änderungen bei den Haltestellen: Linien 6, 26, 31, 33 und 34: Die Haltestellen "Maria-Ward-Schule", "Kaiser-Wilhelms-Bad" und "Kisseleffstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist im Weinsbergsweg Ecke/Quellenweg eingerichtet. Zusätzlich wird die Haltestelle "Rathaus" bedient.Linie 33: Zusätzlich entfallen für die Linie mittags die Haltestellen "Kurhaus", "Schleußnerstraße" und "Frölingstraße" ersatzlos.Grund dafür ist das WTA-Turnier.

  • 33

    Mainz: Busse 33, 54, 91, N7 - Umleitung und Haltestellen entfallen ab 29.05.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "St. Veiter Platz", "Hallgarter Straße" und "Viktoriastraße" entfallen. Ab der Haltestelle "Winterstraße" kann die Linie 54 zur Haltestelle "Luisenstraße" der Linie 33 genutzt werden. Grund dafür sind Fahrbahnsanierungen.

  • 33

    Mainz: Busse 33, 54, 91, N7 - Umleitung und Haltestellen entfallen ab dem 12.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Viktoriastraße", "Hallgarter Straße" und "St. Veiter Platz" entfallen. Grund dafür ist eine Straßensperrung wegen einer Fahrbahnsanierung.

  • 34

    Bad König: Busse 21, 22, 30, 31, 32, 33, 34, 36, 37 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab 15.01.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Carl-Weyprecht-Schule" wird nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle ist im Bereich Berggartenstraße eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 34

    Dipperz-Külos: Bus 34 - Haltestellen entfallen vom 20.03. bis 20.07.

    Die Haltestelle "Külos" und "Birkenhof" entfallen. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 34

    Landkreis Marburg-Biedenkopf: Busse 383, MR-30, MR-32, MR-34, MR-37, MR-39 - Baustellenfahrpläne

    Die Busse werden umgeleitet und es kommt dadurch zu Änderungen bei den Abfahrtszeiten. Die Haltestellen in Lohra-Damm sowie die Haltestelle "Marburger Straße" in Lohra entfallen. Ersatzweise werden die Haltestellen "Etzelmühle" und "Biegenstraße" bei den meisten Fahrten mitbedient. Grund dafür sind Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt in Lohra-Damm.

  • 34

    Bad Homburg: Busse 6, 26, 31, 33, 34 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 05.06. bis 10.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Es kommt zu Änderungen bei den Haltestellen: Linien 6, 26, 31, 33 und 34: Die Haltestellen "Maria-Ward-Schule", "Kaiser-Wilhelms-Bad" und "Kisseleffstraße" entfallen. Eine Ersatzhaltestelle ist im Weinsbergsweg Ecke/Quellenweg eingerichtet. Zusätzlich wird die Haltestelle "Rathaus" bedient.Linie 33: Zusätzlich entfallen für die Linie mittags die Haltestellen "Kurhaus", "Schleußnerstraße" und "Frölingstraße" ersatzlos.Grund dafür ist das WTA-Turnier.

  • 36

    Bad König: Busse 21, 22, 30, 31, 32, 33, 34, 36, 37 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab 15.01.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Carl-Weyprecht-Schule" wird nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle ist im Bereich Berggartenstraße eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 36

    Künzell-Pilgerzell: Bus 36 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 03.06. bis 16.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Wernaustraße", "Florenberg" (außer 07:43 Uhr, Mo-Fr nach Fulda) und "Kirche" (außer 07:44 Uhr, Mo-Fr nach Fulda) entfallen. Ersatzweise werden die Haltestellen "Frankenstraße" und "Biligrimstraße" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 36

    Künzell-Pilgerzell: Busse 4, 36 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 03.06. bis 14.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Wenaustraße" wird nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle ist eingerichtet. Grund dafür sind Straßenbauarbeiten.

  • 36

    Bad Homburg: Busse 1, 11, 21, 31, 36, 37 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 17.06. bis 05.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Graf-Stauffenberg-Ring" und "Die Steinwiesen" entfallen. Ersatzhaltestellen sind jeweils beidseitig im Graf-Stauffenberg-Ring in Höhe Haus Nummer 3 und im Kälberstücksweg in Höhe Haus Nummer 39 Ecke / Die Steinwiesen eingerichtet. Grund dafür ist die Herstellung von Versorgungsanschlüssen.

  • 36

    Künzell-Pilgerzell: Bus 36 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 17.06. bis 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Wernaustraße" in Fahrtrichtung "Fulda" wird nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle ist in der Florastraße in Höhe Haus Nummer 37 eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 37

    Bad König: Busse 21, 22, 30, 31, 32, 33, 34, 36, 37 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab 15.01.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Carl-Weyprecht-Schule" wird nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle ist im Bereich Berggartenstraße eingerichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 37

    Landkreis Marburg-Biedenkopf: Busse 383, MR-30, MR-32, MR-34, MR-37, MR-39 - Baustellenfahrpläne

    Die Busse werden umgeleitet und es kommt dadurch zu Änderungen bei den Abfahrtszeiten. Die Haltestellen in Lohra-Damm sowie die Haltestelle "Marburger Straße" in Lohra entfallen. Ersatzweise werden die Haltestellen "Etzelmühle" und "Biegenstraße" bei den meisten Fahrten mitbedient. Grund dafür sind Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt in Lohra-Damm.

  • 37

    Wiesbaden-Bierstadt: Busse 17, 23, 24, 37, 49, SB und EW - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 21.05. bis vsl. 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Zieglerstraße" in der Patrickstraße ist Richtung stadteinwärts in unmittelbarer Nähe verlegt. In Fahrtrichtung "Bierstadt" ist die Haltestelle in die Zieglerstraße in Höhe Haus Nummer 26 verlegt. Grund dafür ist die Sperrung der Busspur.

  • 37

    Niedernhausen-Oberjosbach: Busse 22, 218, 230, 240 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 16.04. bis 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Ahornstraße" entfällt. Auf der Linie 240 entfallen zusätzlich die Haltestellen "Theißtalschule" und "Rathaus", Ersatzweise wird die Haltestelle in der Borngasse bedient. Grund dafür ist die Sperrung der Ahornstraße/Farnwiese in Niedernhausen.

  • 37

    Wiesbaden-Medenbach: Busse 21, N10 - Umleitung und Haltestelle entfällt ab dem 08.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Münzenbergerstraße" entfällt. Ersatzweise kann die Haltestelle "Kirschenbergstraße" genutzt werden. Grund dafür ist eine Fahrbahnsenkung in der Hockenbergstraße.

  • 37

    Bad Homburg: Busse 1, 11, 21, 31, 36, 37 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 17.06. bis 05.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Graf-Stauffenberg-Ring" und "Die Steinwiesen" entfallen. Ersatzhaltestellen sind jeweils beidseitig im Graf-Stauffenberg-Ring in Höhe Haus Nummer 3 und im Kälberstücksweg in Höhe Haus Nummer 39 Ecke / Die Steinwiesen eingerichtet. Grund dafür ist die Herstellung von Versorgungsanschlüssen.

  • 38

    Frankfurt: Busse 38, M43 - Umleitungen und Änderungen

    Es kommt auch in der zweiten Phase der Sanierungsarbeiten der Wilhelmshöher Straße in Seckbach zu umfangreichen Änderungen: Die Haltestelle "Hufelandhaus" entfällt und die Haltestelle "Altebornstraße" ist verlegt. Die Busse der Linie 38 verkehren auf verkürzter Strecke zwischen "Atzelberg West" und "Bornheim Mitte" beziehungsweise "Panoramabad". Die Linie M43 fährt durch die Atzelbergstraße und bedient die Haltestellen "Atzelberg West", "Atzelberg Mitte" und "Atzelberg Ost" zusätzlich mit. Die Busse der neuen Linie 40 verkehren weiterhin zwischen "Bergen Ost" und Enkheim über die Vilbeler Landstraße. Die Busse der Linie 38 enden und wenden an der Haltestelle "Atzelberg West". Die Einstiegshaltestelle befindet sich am Wendehammer in der Atzelbergstraße.Die Änderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.

  • 39

    Landkreis Marburg-Biedenkopf: Busse 383, MR-30, MR-32, MR-34, MR-37, MR-39 - Baustellenfahrpläne

    Die Busse werden umgeleitet und es kommt dadurch zu Änderungen bei den Abfahrtszeiten. Die Haltestellen in Lohra-Damm sowie die Haltestelle "Marburger Straße" in Lohra entfallen. Ersatzweise werden die Haltestellen "Etzelmühle" und "Biegenstraße" bei den meisten Fahrten mitbedient. Grund dafür sind Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt in Lohra-Damm.

  • 39

    Wiesbaden-Biebrich: Bus 39 - Umleitung und Haltestelle verlegt vom 17.06. bis vsl. 21.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Biebrich Friedhof" ist in Fahrtrichtung "Biebrich Friedhof" in die Wingertstraße verlegt. Grund dafür ist die Vollsperrung des Scholzwegs.

  • 40

    Frankfurt-Bergen: Bus M43 - Haltestelle "Heimatmuseum Bergen-Enkheim" in eine Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Bergen Ost" um etwa 50 Meter zurückverlegt. Die Ersatzhaltestelle befindet sich in der Marktstraße in Höhe von Haus Nummer 28. Grund für die Änderung sind Bauarbeiten.

  • 40

    Darmstadt: Busse K, R, 40 - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen ab 16.12.

    Die Busse fahren eine Umleitung und es kommt zu folgenden Änderungen: Bei den Linien K und R entfällt die Haltestelle "Heinrich-Hertz-Straße" in beide Fahrtrichtungen und bei der Linie 40 in Fahrtrichtung Riedstadt. Für die Linie K und R in Fahrtrichtung "Alfred-Messel-Weg" und "Nordbahnhof" ist die Haltestelle "Hilpertstraße" als Ersatzhaltestelle in die Hilpertstraße verlegt. Die Haltestelle "Mina-Rees-Straße" entfällt. Ersatzweise bedienen die Linien K, R und 40 in Fahrtrichtung "Alfred-Messel-Weg", "Nordbahnhof" und "Leeheim" die Haltestelle "Hochschul West" in der Straße "Am Kavalleriesand" in Höhe der Zufahrt EUMETSAT. In Fahrtrichtung "Kranichstein" hält die Linie K montags bis freitags zwischen 06:00 Uhr und 20:30 Uhr am "Hauptbahnhof" an einem neu eingerichteten Platz 5 in der Goebelstraße vor dem Kino. Zu allen anderen Zeiten bedienen die Busse regulär Platz 2. Die Linie R in Fahrtrichtung "Nordbahnhof" hält am "Hauptbahnhof" durchgehend an Platz 5. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 40

    Gladenbach: Busse X38, X40, 40, 43, 45, 53, 55 - Haltestellen entfallen, Umleitung und Verspätungen

    Die Haltestelle "Gladenbach Sinkershäuser Weg" entfällt, ersatzweise kann die Haltestelle "Busbahnhof" genutzt werden. Für die Linie X38, die über Mornshausen umgeleitet wird, entfällt auch die Haltestelle "Gladenbach Vorgartenstraße". Die Linien X40, 40, 43, 45, 53 und 55 werden innerörtlich umgeleitet und es kann zu Verspätungen kommen. Grund für die Änderungen sind Abrissarbeiten mit einer halbseitigen Sperrung (Vollsperrung am 15.06.) der B 255 in Höhe der Kreuzstraße 5.

  • 41

    Fulda/Eichenzell: Busse 41, 42, 43 - Haltestellen entfallen in einer Fahrtrichtung vom 09.10. bis 20.07.

    Die Haltestellen "Gerbachshof", "Bronnzell Ziegeler Straße" und "Bronnzell Am Röhlingsberg" entfallen in Fahrtrichtung Fulda. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 41

    Bad Homburg: Busse - Betriebseinschränkungen wegen einer Demo am 15.06.

    Es kann zu Beeinträchtigungen in der Bad Homburger Innenstadt kommen. Grund dafür ist der "Christopher-Street-Day" in Bad Homburg.

  • 41

    Bad Homburg: Busse 7, 17, 27 - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen vom 09.04. bis vsl. 31.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Schleußnerstraße" in Fahrtrichtung "Kurhaus" wird wieder bedient. Die Haltestelle "Frölingstraße" wird in Fahrtrichtung "Kurhaus" endgültig nicht mehr bedient. Grund dafür ist die Vollsperrung Schleußnerstraße zwischen Frölingstraße und Schaberweg.

  • 42

    Fulda/Eichenzell: Busse 41, 42, 43 - Haltestellen entfallen in einer Fahrtrichtung vom 09.10. bis 20.07.

    Die Haltestellen "Gerbachshof", "Bronnzell Ziegeler Straße" und "Bronnzell Am Röhlingsberg" entfallen in Fahrtrichtung Fulda. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 42

    Bad Homburg: Busse - Betriebseinschränkungen wegen einer Demo am 15.06.

    Es kann zu Beeinträchtigungen in der Bad Homburger Innenstadt kommen. Grund dafür ist der "Christopher-Street-Day" in Bad Homburg.

  • 42

    Oberursel-Bommersheim: Busse 42, 46, 47, 49 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 10.06. bis vsl. 21.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Goldackerweg" entfällt auf den Linien 42 und 49 in beide Fahrtrichtungen, auf der Linie 46 in Fahrtrichtung "Bahnhof Stierstadt" sowie auf der Linie 47 in Fahrtrichtung "Erich-Kästner-Schule". Grund dafür ist die Vollsperrung des Goldackerwegs.

  • 42

    Groß-Gerau: Bus 42 - Fahrtausfälle am 13.06.

    Es entfallen einzelne Fahrten aufgrund von Personalmangel. Folgende Fahrten sind hiervon betroffen: ? die Linie 42 um 06:32 Uhr von Griesheim nach Groß-Gerau, ? die Linie 42 um 07:27 Uhr von Groß-Gerau nach Griesheim.

  • 42S

    Hanau: Busse MKK-31, MKK-33, 42S, MKK-51, MKK-54, MKK-56, MKK-57, 562, 563 - Haltestellen entfallen vom 18.10. bis vsl. Juni 2024

    Die Haltestellen "Nordstraße" und "Nordbahnhof" entfallen in Fahrtrichtung Freiheitsplatz. Alternativ kann die Haltestelle "Schlossplatz" genutzt werden. Grund dafür sind Baumaßnahmen.

  • 42S

    Hanau: Busse - Umleitung und Haltestelle entfällt in einer Fahrtrichtung

    Die Busse fahren in Fahrtrichtung "Freiheitsplatz" eine Umleitung. Die Haltestelle "Nordstraße" entfällt und die Haltestelle "Schlossplatz" wird zusätzlich bedient. Auf den Linien 9, 42S, MKK-31, MKK-33, MKK-51, MKK-56 und MKK-57 ist nur der Schülerverkehr betroffen. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 42S

    Bruchköbel: Busse MKK-30, MKK-33, 42S, 562, 563 - Haltestelle entfällt bis vsl. 05.07.

    Die Haltestelle "Vogelsbergstraße" entfällt. Alternativ können die Haltestellen "Bahnhofsstraße" und "Innerer Ring" genutzt werden. Grund dafür sind Baumaßnahmen.

  • 42S

    Bruchköbel: Busse MKK-30, MKK-33, 42S, X95 - Haltestelle entfällt vom 15.05. bis vsl. 28.06.

    Die Haltestelle "Alter Friedhof" entfällt. Alternativ können die Haltestellen "Altenheim" und "Altes Rathaus" genutzt werden. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 42S

    Hanau: Busse - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 13.06. bis 16.06. und vom 22.06. bis 23.06.

    Die Busse der Linien 2, 10, 12, 42S, MKK-31, MKK-33, MKK-54, MKK-56, MKK-57, 562 und 563 fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Nordstraße" entfällt. Ersatzweise wird die Haltestelle "Schlossplatz" bedient. Grund dafür sind Bauarbeiten am neuen Kreisverkehr.

  • 43

    Fulda/Eichenzell: Busse 41, 42, 43 - Haltestellen entfallen in einer Fahrtrichtung vom 09.10. bis 20.07.

    Die Haltestellen "Gerbachshof", "Bronnzell Ziegeler Straße" und "Bronnzell Am Röhlingsberg" entfallen in Fahrtrichtung Fulda. Grund dafür sind Bauarbeiten.

  • 43

    Gladenbach: Busse X38, X40, 40, 43, 45, 53, 55 - Haltestellen entfallen, Umleitung und Verspätungen

    Die Haltestelle "Gladenbach Sinkershäuser Weg" entfällt, ersatzweise kann die Haltestelle "Busbahnhof" genutzt werden. Für die Linie X38, die über Mornshausen umgeleitet wird, entfällt auch die Haltestelle "Gladenbach Vorgartenstraße". Die Linien X40, 40, 43, 45, 53 und 55 werden innerörtlich umgeleitet und es kann zu Verspätungen kommen. Grund für die Änderungen sind Abrissarbeiten mit einer halbseitigen Sperrung (Vollsperrung am 15.06.) der B 255 in Höhe der Kreuzstraße 5.

  • 44S

    Erlensee: Busse MKK-37, -39, 44S, X94 - Umleitung und Haltestellen vom 25.03. bis vsl. 01.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestellen "Kita Nelly-Sachs" und "Friedensstraße" werden nicht bedient. Zusätzlich entfällt bei den Fahrten der Linien MKK-38/39 die Haltestelle "Anne-Frank-Straße". Alternativ können sie die Ersatzhaltestellen in der Theodor-Heuss-Straße in Höhe der Hausnummern 1 und 3 sowie die Ersatzhaltestellen im Langenselbolder Weg in Höhe der Hausnummern 39 und 46. Grund dafür ist die Vollsperrung Kreuzungsbereich Friedensstraße / Anne-Frank-Straße.

  • 45

    Frankfurt-Sachsenhausen: Busse 45, N16 - Umleitungen ab dem 15.04.

    Es kommt zu folgenden Änderungen bei den Haltestellen: Die Haltestelle "Lokalbahnhof/Textorstraße" entfällt in Fahrtrichtung "Großer Hasenpfad Süd" und "Ginnheim". Ersatzweise kann die Haltestelle "Lokalbahnhof/Darmstädter Straße" der Linie M36 in Fahrtrichtung "Hainer Weg" genutzt werden. Auf der Linie N16 in Fahrtrichtung "Offenbach Stadtgrenze" kann die Haltestelle "Lokalbahnhof/Hedderichstraße" der Linie 45 in Fahrtrichtung "Deutschherrnbrücke" genutzt werden. Die Haltestelle "Brücken-/Textorstraße" entfällt in Fahrtrichtung "Großer Hasenpfad Süd" und "Offenbach Stadtgrenze". Die Haltestelle "Südbahnhof" entfällt auf der Linie 45 in Fahrtrichtung "Großer Hasenpfad Süd". Ersatzweise kann die Haltestelle "Südbahnhof/Mörfelder Ldstr." der Linie 47 in Fahrtrichtung "Südbahnhof" genutzt werden, welche zusätzlich von den Bussen der N16 bedient wird. Die Haltestelle "Südbahnhof/Schweizer Straße" entfällt auf der Linie 45 in Fahrtrichtung "Großer Hasenpfad Süd". Ersatzweise kann die zusätzliche Haltestelle "Schweizer Straße/Mörfelder Ldstr." in der Mörfelder Landstraße in Höhe Haus Nummer 76 genutzt werden. Zusätzliche werden folgende Haltestellen bedient: Die Haltestelle "Wendelsplatz" in Fahrtrichtung "Großer Hasenpfad Süd" und "Ginnheim" der Linie 47 in Fahrtrichtung "Südbahnhof". Die Haltestelle "Südbahnhof/Schweizer Straße" der Linie 47 in Fahrtrichtung "Südbahnhof" (nur N16).

  • 45

    Gladenbach: Busse X38, X40, 40, 43, 45, 53, 55 - Haltestellen entfallen, Umleitung und Verspätungen

    Die Haltestelle "Gladenbach Sinkershäuser Weg" entfällt, ersatzweise kann die Haltestelle "Busbahnhof" genutzt werden. Für die Linie X38, die über Mornshausen umgeleitet wird, entfällt auch die Haltestelle "Gladenbach Vorgartenstraße". Die Linien X40, 40, 43, 45, 53 und 55 werden innerörtlich umgeleitet und es kann zu Verspätungen kommen. Grund für die Änderungen sind Abrissarbeiten mit einer halbseitigen Sperrung (Vollsperrung am 15.06.) der B 255 in Höhe der Kreuzstraße 5.

  • 45

    Bad Homburg: Busse 7, 17, 27 - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen vom 09.04. bis vsl. 31.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Schleußnerstraße" in Fahrtrichtung "Kurhaus" wird wieder bedient. Die Haltestelle "Frölingstraße" wird in Fahrtrichtung "Kurhaus" endgültig nicht mehr bedient. Grund dafür ist die Vollsperrung Schleußnerstraße zwischen Frölingstraße und Schaberweg.

  • 46

    Wiesbaden-Bierstadt: Busse 17, 23, 24, 37, 49, SB und EW - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 21.05. bis vsl. 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Zieglerstraße" in der Patrickstraße ist Richtung stadteinwärts in unmittelbarer Nähe verlegt. In Fahrtrichtung "Bierstadt" ist die Haltestelle in die Zieglerstraße in Höhe Haus Nummer 26 verlegt. Grund dafür ist die Sperrung der Busspur.

  • 46

    Wiesbaden: Bus 15 - Umleitung und Haltestellen entfallen vom 21.05. bis vsl. 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Daimlerring" und "Borsigstraße" entfallen. Die Haltestellen "Otto-von-Guericke-Ring" und "Siemensstraße" werden in Richtung Kreisverkehr Konrad-Zuse-Straße mitbedient. Grund dafür ist eine Teilsperrung des Kreisverkehrs Konrad-Zuse-Straße.

  • 46

    Oberursel-Bommersheim: Busse 42, 46, 47, 49 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 10.06. bis vsl. 21.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Goldackerweg" entfällt auf den Linien 42 und 49 in beide Fahrtrichtungen, auf der Linie 46 in Fahrtrichtung "Bahnhof Stierstadt" sowie auf der Linie 47 in Fahrtrichtung "Erich-Kästner-Schule". Grund dafür ist die Vollsperrung des Goldackerwegs.

  • 47

    Oberursel-Bommersheim: Busse 42, 46, 47, 49 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 10.06. bis vsl. 21.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Goldackerweg" entfällt auf den Linien 42 und 49 in beide Fahrtrichtungen, auf der Linie 46 in Fahrtrichtung "Bahnhof Stierstadt" sowie auf der Linie 47 in Fahrtrichtung "Erich-Kästner-Schule". Grund dafür ist die Vollsperrung des Goldackerwegs.

  • 48

    Frankfurt: Bus 48 - Haltestelle "Henninger Turm" in einer Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Goetheturm" etwa 100 Meter vorverlegt, in Höhe Hainer Weg Haus Nummer 80. Grund dafür sind Erschließungsarbeiten für das Quartier Henninger Turm.

  • 48

    Niedernhausen-Oberjosbach: Busse 22, 218, 230, 240 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 16.04. bis 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Ahornstraße" entfällt. Auf der Linie 240 entfallen zusätzlich die Haltestellen "Theißtalschule" und "Rathaus", Ersatzweise wird die Haltestelle in der Borngasse bedient. Grund dafür ist die Sperrung der Ahornstraße/Farnwiese in Niedernhausen.

  • 49

    Wiesbaden-Bierstadt: Busse 17, 23, 24, 37, 49, SB und EW - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 21.05. bis vsl. 28.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Zieglerstraße" in der Patrickstraße ist Richtung stadteinwärts in unmittelbarer Nähe verlegt. In Fahrtrichtung "Bierstadt" ist die Haltestelle in die Zieglerstraße in Höhe Haus Nummer 26 verlegt. Grund dafür ist die Sperrung der Busspur.

  • 49

    Oberursel-Bommersheim: Busse 42, 46, 47, 49 - Umleitung und Haltestelle entfällt vom 10.06. bis vsl. 21.06.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Die Haltestelle "Goldackerweg" entfällt auf den Linien 42 und 49 in beide Fahrtrichtungen, auf der Linie 46 in Fahrtrichtung "Bahnhof Stierstadt" sowie auf der Linie 47 in Fahrtrichtung "Erich-Kästner-Schule". Grund dafür ist die Vollsperrung des Goldackerwegs.

  • 50

    Frankfurt-Höchst: Busse 50, 51, 53, 54, M55, 59 - Haltestelle in eine Fahrtrichtung verlegt

    Die Haltestelle "Bolongaropalast" ist um etwa 100 Meter vorverlegt und befindet sich in der Bolongarostraße in Höhe Haus Nummer 101. Folgende Buslinien sind betroffen: Linie 50: Fahrtrichtung "Bockenheimer Warte" Linie 51: Fahrtrichtung "Frauenhof-/Triftstraße" Linie 53: Bus endet an der verlegten Haltestelle Linie 54: Kurzfahrten enden an der verlegten Haltestelle und Busse in Fahrtrichtung "Griesheim Bahnhof" bedienen verlegte Haltestelle Linie M55: Fahrtrichtung "Rödelheim Bahnhof" Linie 59: Kurzfahrten enden an der verlegten Haltestelle und Busse in Fahrtrichtung "Erzbergstraße" bedienen verlegte HaltestelleGrund dafür sind Bauarbeiten

  • 50

    Frankfurt: Busse 50, 51, 58 - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen vom 13.05. bis 08.07.

    Die Busse fahren eine Umleitung. Es kommt zu folgenden Änderungen bei den Haltestellen: "Peter-Bied-Straße" und "Wasgaustraße" entfallen auf den Linien 50, 51, und 58 in Fahrtrichtung "Unterliederbach West", "Bockenheimer Warte", "Ludwig-Erhard-Schule", "Flughafen Terminal 1" und "Eschborn West". Auf der Linie 58 entfallen die "Ludwig-Erhard-Schule" in Fahrtrichtung "Flughafen Terminal 1" und "Königsteiner Straße" in Fahrtrichtung "Eschborn West". "Königsteiner Straße" der Linien 50 und 51 entfällt in Fahrtrichtung "Unterliederbach West", "Ludwig-Erhard-Schule". Ersatzweise kann die gleichnamige Haltestelle der Linie 58 in Fahrtrichtung "Flughafen" und "Eschborn West" genutzt werden. "Euckenstraße", "Klinikum Höchst", "Gerlachstraße" und "Hostatostraße" in Fahrtrichtung "Bingelsweg" und "Unterliederbach West" der Linie 59 werden von der Linie 50 in Fahrtrichtung "Bockenheimer Warte" zusätzlich bedient. "Euckenstraße" der Linie 58 wird in Fahrtrichtung "Eschborn West" von der Linie 50 zusätzlich bedient. Grund dafür sind Arbeiten an Versorgungsleitungen in der Liederbacher Straße.

  • 50