Podcast "Jugendsprache ist eine Gruppensprache"

Das Wort "smash" steht auf dem Bildschirm eines Smartphones. (dpa)

Der Begriff "Smash" ist zum Jugendwort des Jahres gewählt worden. Er kann bedeuten, jemanden abzuschleppen oder auch mit jemandem Sex zu haben. Viele vor allem Erwachsene dürften den Begriff jedoch noch nicht mal kennen. Welchen Sinn haben diese Jugendwörter des Jahres? Und wie verbreitet sind sie tatsächlich unter Jugendlichen? Ein Gespräch mit der Sprachforscherin Annette Klosa-Kückelhaus vom Leibniz-Institut für Deutsche Sprache.