Podcast Münchner Missbrauchsgutachten: Papst Benedikt und Erzbischof Marx in der Kritik

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. (dpa)

497 Opfer, 235 Täter und ein mangelnder Aufklärungswillen: Das Gutachten zum Missbrauch im Erzbistum München belastet hochrangige Kirchenfunktionäre schwer - darunter auch den emeritierten Papst Benedikt und Kardinal Marx.