Podcast Studie zur Situation in Jugendämtern: Hessische Reaktionen

Ein Mädchen kauert mit gesenktem Kopf.

Eine Studie der Hochschule Koblenz hat ergeben, dass viele Jugendämter in Deutschland für den Kampf gegen Kindesmisshandlung nicht gut genug ausgestattet sind. Es fehlen Mitarbeiter, Beratungsräume, Dienstwagen und Diensthandys. Und nach Recherchen unserer Reporter gibt es auch in Hessen strukturelle Defizite in Jugendämtern. Wie die Fraktionen im hessischen Landtag auf die Studie reagieren, berichtet unser landespolitischer Korrespondent Nicholas Buschschlüter.

Jetzt im Programm