Oliver Glaap

Warum ich Radio liebe

Weil keine Bilder vom Wort ablenken.

Was ich unbedingt zum Moderieren brauche

Frühmorgens eine Thermoskanne Tee, immer eine Flasche Wasser

Diesen Moment im Radio werde ich nie vergessen

Als ein Interviewpartner auf dem Sender zu mir sagte, meine Fragen seien "unterkomplex", und mir glücklicherweise die Antwort einfiel: "Um das auszugleichen, habe ich ja Sie."

Ich bin mit einer Sendung zufrieden, wenn ...

... ich hinterher mit dem Gefühl rausgehe, meinen Interviewgästen Wichtiges entlockt und denen, die hr-iNFO hören, Wichtiges vermittelt zu haben. 

Über welches Thema könntest Du einen 30-minütigen Vortrag halten - ohne jede Vorbereitung?

Über den Dreißigjährigen Krieg (Jahre = Minuten)

Was ist eine Sache, die Du ausprobiert hast und nie wieder machen willst?

Tanzkurs

Wenn Du in einer WG leben würdest – wofür würden Dich Deine Mitbewohner lieben und wofür nicht so sehr?

Für meine geringe Neigung, laute Partys zu geben, würden mich vielleicht die einen lieben, die anderen nicht so sehr.

Mein Weg zu hr-iNFO

Führte (u.a.) über den Regionalsender Radio Neandertal, ein Volontariat beim hr und das ARD-Studio Madrid.

Jetzt im Programm