Porträt von Simone von der Forst

Warum ich Radio liebe

Weil man es immer dabei haben kann, weil es einem die Welt öffnet und den Kopf anregt und manchmal Gänsehaut verursacht.

Was ich unbedingt zum Moderieren brauche

Unser unschlagbares Team *Herzchenverschick* und Kaffee

Diesen Moment im Radio werde ich nie vergessen

Als ich verkünden durfte, dass Deutschland Fußball-Weltmeister ist.

Ich bin mit einer Sendung zufrieden, wenn ...

...ich das Gefühl habe, dass wir alle Fragen, die sich Hörer zu unseren Themen stellen, beantworten konnten.

Über welches Thema könntest Du einen 30-minütigen Vortrag halten - ohne jede Vorbereitung?

Ohohoh ... Be careful what you wish for ... Schottland, Hawaii, Filme, die Unterwasser-Welt, meine Liebe zu Frankfurt und zur Eintracht ...

Was ist eine Sache, die Du ausprobiert hast und nie wieder machen willst?

Für eine Reportage hab ich mich mal als Cheerleaderin versucht ...das will keiner sehen! :-)

Wenn Du in einer WG leben würdest – wofür würden Dich Deine Mitbewohner lieben und wofür nicht so sehr?

Da müsstet Ihr nachfragen: Ich schätze, dass ich selbst beim Putzen singe ... und dass ich selbst beim Putzen singe. :-)

Mein Weg zu hr-iNFO

Den hätte man nicht vorhersehen können, als ich vor vielen Jahren für einen NRW-Lokalfunksender eine Werbung für eine Silvester-Blinddate-Sendung eingesprochen habe und die komplette Belegschaft sich vor der Studioscheibe totgelacht hat.

Jetzt im Programm